Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Hannahs Nachtgeschichten Taschenbuch – 10. Oktober 2007

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 717,39 EUR 6,75
1 neu ab EUR 717,39 4 gebraucht ab EUR 6,75

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Die sechsjährige Hannah ist eine ganz normale, aber mutige Erstklässlerin. Sie wohnt mit ihrer fünfjährigen lebhaften Schwester und ihren Eltern in einem Vorort. Nachts erlebt sie einige aufregende Abenteuer.

Die realitätsnahen Geschichten sollen Mut machen und Ängste nehmen, aber auch Grenzen aufzeigen. Den Zauberbesen gibt es nur im Traum, das Gespenst entpuppt sich als Schneiderbüste, das Ungeheuer als Nachbarskatze. Themen und Humor sind der Zielgruppe angepasst, die Sprache bewusst einfach und schon für Vorschulkinder gut verständlich.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Autorin:

Judith Le Huray, Jahrgang 1954, ist in Stuttgart aufgewachsen und wohnt nun mit Mann und Hund in ländlicher Gegend am Fuß der Schwäbischen Alb. Sieben Jahre lang arbeitete sie als ausgebildete Erzieherin in Kindergarten und -heim. Seit 1992 leitet sie ein eigenes Tanzstudio, in dem sie erfolgreich Kindertanz, Jazztanz, Stepptanz und Ballett unterrichtet. "Hannah und der Zauberbesen" war ein Geburtstagsgeschenk für ihr Patenkind und somit die erste von "Hannahs Nachtgeschichten". Inzwischen hat sie auch den Jugend-Tanzroman "Umwege zum Glück" sowie ein Buch für Kinder ab 9 Jahren geschrieben.

Die Illustratorin:

Katrin Lachenmaier, Jahrgang 1968, besucht, ebenso wie ihre beiden Töchter, seit mehreren Jahren den Tanzunterricht bei Judith Le Huray. In ihrer Freizeit ist sie begeisterte Hobbymalerin. Ihre besondere Leidenschaft sind Aquarellbilder, aber sie malt auch z.B. Bühnenbilder. Die Zeichnungen zu "Hannahs Nachtgeschichten" sind ihre ersten Buchillustrationen.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
ein wirklich nettes Buch, mit spannenden Geschichten die die Fantasie anregen. In einfacher kindgerechter Sprache geschrieben und somit auch zum selberlesen für Schulkinder geeignet.
Die Geschichten haben meinen Kindern sehr gefallen. Nette Zeichnungen regen die Fantasie der Kinder zusätzlich an.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Hannah ist sechs, fast schon sieben, Jahre alt und geht in die erste Klasse der Grundschule. Sie hat eine liebe Lehrerin und eine gute Freundin, die Lisa heißt. Gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Lea, die fünf Jahre alt ist, lebt sie mit Mama und Papa in einem schönen Haus mit Garten. Hannah erlebt viele Abenteuer mit ihrer Schwester Lea und Freundin Lisa.
Da geht es um Modenschauen, Geburtstagsfeiern, Nachtwanderungen, Stromausfälle und vieles anderes mehr. Hannah erlebt spannende, lustige und aufregende Abenteuer, die viel Spaß machen und anregend für die kindliche Phantasie sind.

Es sind Geschichten, die nicht nur den Kindern Spaß beim Zuhören Spaß machen, sondern auch denjenigen, die diese vorlesen müssen, oder wie hier angebrachter wäre – vorlesen dürfen. Sie machen Mut und nehmen ein wenig Ängste in einer dem Alter angepassten Sprache.

„Hannahs Nachtgeschichten“ ist ein kleines Büchlein für Kinder ab vier Jahren, bestehend aus neun Geschichten, die sich wunderbar zum Vorlesen für unsere Kleinen eignen. Es sind lustige Geschichten, alltägliche Geschichten und manchmal auch ein wenig unheimliche Geschichten, allesamt kindgerecht geschrieben, so dass eine gute Nachtruhe anschließend gewährleistet ist.
„Hannah und der Zauberbesen“, die erste Geschichte im Buch, entstand als Geburtstagsgeschenk für das Patenkind der Autorin, der auch das gesamte Buch gewidmet ist. Die Geschichten wirken aus dem Leben gegriffen, was sie so authentisch macht. Schön ist auch, dass es mal längere, aber auch kürzere Geschichten gibt, für jedes Zeitfenster ist also gesorgt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Cover von Hannahs Nachtgeschichten ist sehr ansprechend gestaltet, gerade für die Leserschaft von 4-7 Jahren.
Zum Vorlesen ist die Länge der Gechichten gut geeignet, die große Schrift macht es den Erstlesern einfacher
(natürlich auch den Erwachsenen) die Geschichten rund um die Nacht zu genießen.
Die Illustrationen von Katrin Lachmeier verdichten das Geschehen wunderbar und so wird die Phantasie beim Lesen und Gucken angeregt. Die Geschichtsinhalte sind aus dem Leben gegriffen, in einer kindgerechten Art erzählt, die aber nicht 'kindisch' ist. So wird jeder Leser wahrscheinlich mit eigenen Abenteuern aufwarten können und den Faden das eine oder andere Mal noch weiterspinnen.
Die Vorbilder für dieses Büchlein - Hannah und Lea - werden weitere Geschichten für die Nacht einfordern und so wird es bestimmt zu einer Fortsetzung kommen.
Insgesamt ein lohnendes Lesevergnügen für Jung und Alt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wunderschöne Geschichten sind in diesem Buch versammelt.
Kinder haben oft Angst im Dunklen. Mit diesen Mutmachgeschichten, die sehr schön und warmherzig geschrieben sind, fühlen sie sich gleich ein wenig größer und stärker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden