Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,68
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Dein Buster
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: --- Schneller Versand aus Deutschland --- vom Fachhändler --- Cover hat Lagerspuren
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hannah Montana - Der Film [Blu-ray]

4.5 von 5 Sternen 82 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 20,97 EUR 3,68
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen


Entdecken Sie das Beste aus den Bereichen DVDs, Games, Musik, Spielwaren und Bücher von Disney. Im Disney-Shop ist für jeden etwas dabei.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Miley Cyrus, Emily Osment, Jason Earles, Vanessa L. Williams, Mitchel Musso
  • Regisseur(e): Peter Chelsom
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Ungarisch (DTS 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Tschechisch (Dolby Digital 5.1), Slowenisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Italienisch, Englisch, Tschechisch, Ungarisch, Slowakisch, Serbisch, Kroatisch, Slowenisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 1. September 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 82 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0052W9PJ8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 130.289 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Miley Stewart ist nicht nur ein normaler Teenager, sondern auch DER Superstar Hannah Montana! Doch langsam schafft es Miley nicht mehr, Schule, Freunde und ihr geheimes Leben als Popstar unter einen Hut zu bekommen. Das merkt auch ihr Vater und bringt seine Tochter gegen ihren Willen aufs Land in ihre Heimat Tennessee, wo Miley zwischen Hühnern und Pferden über ihre Zukunft nachdenken soll. Denn dort weiß niemand, dass der chaotische Teenager auch Hannah Montana ist. Für Miley beginnt ein Abenteuer, das weit aufregender und lustiger ist, als sie es sich jemals vorgestellt hat. Und sie trifft ihre erste große Liebe!

Amazon.de

Hannah Montana – der Film: die unglaublich erfolgreiche Disney-Teenie-Sitcom schafft den Sprung auf die grosse Leinwand.

Miley Cyrus a.k.a Hannah Montana ist ein Phänomen und ein Superstar. Dennoch: kaum ein Erwachsener in Deutschland kennt das Mädchen. Es sei denn man hat Kinder, vorzugsweise zwischen 8 und 16 Jahren. Dann gibt es kein Entrinnen. Für Millionen Teenies weltweit ist jedenfalls das Mädchen Vorbild und Traumidol. Die 16-jährige Miley verkörpert offenbar vieles wonach sich heranwachsende Mädchen sehnen. Sie ist ein Pop-Star und lebt gleichzeitig ein normales Leben in einer behüteten Welt. Hier wird nicht geraucht und Sex ist ein Fremdwort. Ihr Daddy ist der bekannte Countrysänger Billy Ray Cyrus, ein Mann der sich bodenständig und erdverbunden gibt. Die Trennschärfe zwischen „Real Life“ und „Fiction“ ist bei Ciley Mirus nicht immer so deutlich. Nur konsequent, dass Hannah Montana – der Film in die gleiche Kerbe schlägt.

Tagsüber ist Miley Stewart (Miley Cyrus) ein ganz normales Schulmädchen. Abends setzt sie jedoch ihre blonde Langhaarperücke auf und verwandelt sich in den Popstar Hannah Montana. Neben ihrem Vater (Billy Ray Cyrus), dem Bruder und der Oma weiss nur noch ihre beste Freundin Lilly (Emily Osment) von ihrem Geheimnis. Bislang konnte der Teenager so das Beste aus beiden Welten geniessen. Doch ihr Vater macht sich Sorgen. Er fürchtet dass ihr der Ruhm zu Kopfe steigt. Als Miley nach New York fliegen soll verfrachtet er sie kurzerhand in einen Flieger in die Heimat, nach Tennessee. Miley staunt nicht schlecht als sie statt der Skyline plötzlich Kühe vor der Nase hat. Aber auch das scheinbar öde Landleben hat seine Reize – und damit ist nicht nur der niedliche Jungcowboy Travis (Lucas Till) gemeint.

Die Disney Merchandising Maschine läuft auf Hochtouren seitdem Hannah Montana zum Erfolgsprodukt wurde. Ein Kinofilm war daher irgendwann unabwendbar. Dass man nun ausgerechnet Peter Chelsom (Funny Bones) für die Regie gewinnen konnte mag verwundern. Aber der Film fängt tatsächlich jene Unbekümmertheit ein, die aus Miley Cyrus das machte was sie heute ist. Und die zurückgenommene Regie hilft ganz sicher, dass sich die ursprüngliche Energie des Mädchens voll entfalten kann. Wenn Kinder im Showbusiness riesige Erfolgsgeschichten schreiben ist eine gewisse Skepsis nie verkehrt. Aber man muss auch fair bleiben. Miley Cyrus hat viele Millionen Fans weltweit. Die allermeisten von ihnen sind um die 10 Jahre alt oder noch jünger. Hannah Montana – der Film ist sicher nicht die schlechteste Unterhaltung für diese Zielgruppe. Thomas Reuthebuch -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Paul Kaden am 26. September 2009
Format: Blu-ray
Mit Anfang 30 ist man noch nicht zu alt für diesen Film. Auch Leute die sich nicht im Hannah Montana Universum bewegen, finden sehr schnell Anschluss an den Film. Ich kann nur jedem ans Herz legen sich die Blu-Ray zu besorgen. Der Qualitätsvorteil ist der Hammer. Das Zusatzmaterial - welches auf der Blu-Ray ist, sehr lehrreich. Unter anderem findet man ein Lehrvideo für den "Hoedown Throwdown" - welches ein echt toller Tanz und ein wahnsinnig gutes Lied mit viel Tempo und Würze ist.
Auch wenn ich mich zu alt dafür fühle, in meiner Hütte auf dem Laminat eine Nummer hinzulegen, war es trotzdem eine Freude eben dieses Video zu schauen.
Der Film ist leider etwas zu kurz geraten, da ist auf jeden Fall noch Platz für Teil 2.
Technisch ist alles super - sollte bei Blu-Ray auch nicht anders zu erwarten sein.
Meine Empfehlung an euch: Kaufen!

P.S: Der Film ist zwar eigentlich für die Jüngeren unter uns gemacht, aber mal ehrlich - sind wir nicht alle große Kinder? ;-)
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eines vorweg: Ich kenne die Serie und bin ein Riesen-Fan davon, weiß also, wovon ich schreibe. Trotzdem hat mich der Film enttäuscht. Warum? Die Serie ist witzig, manchmal sogar anarchisch. Es gibt liebenswerte Nebencharaktere und - obwohl sich die Serie klar an ein junges Publikum richtet - auch als Erwachsene kann man herzlich lachen.
Der Film suppt leider genau da ab, wo die Stärken der Serie liegen: Die charmanten Nebendarsteller? (Rico, Bruder, Freund) haben nur kleinere Rollen. Die Gags? Weichen einer 08/15-Romanze.
Ich habe während des Films nicht einmal wirklich lachen können, zu vorhersehbar ist das Ganze (Frettchen...).
Und der Dussel-Cowboy mit der fiesen Frisur hat mich auch nur aufgeregt. :P
Insgesamt erinnert die Story - Mädchen aus der Stadt kommt aufs Land, entdeckt dort die Liebe zur Natur und ihre Wurzeln und findet ihren Cowboy - doch arg an Rosamunde Pilcher.
Nur dass es nicht in Cornwall spielt und die Zielgruppe nicht 60+ ist.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach dem ich alle Hannah Monatana Serie Staffeln angeschaut habe, hab ich mich gefreut als dieser Film im Kino kam und ich kann mich sehr gut dran erinnern das als ich diesen Film im Kino zu ersten mal sah. Es ist ein sehr lustiger Film ganz egal ob man Hannah Montana mag, fan ist oder nicht, der Film ist sehr witzig ich empehle es an alle die, die mal was anderes an Filmen sehen möchten, was lustiges.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Zur Story: Miley Stewart steigt der "Hannah Montana" Ruhm etwas zu Kopf und Ihr Vater Robby Ray schickt Sie deshalb zur "Hannah-Entgiftung" für 2 Wochen nach Tennessee, um dort gemeinsam den Geburtstag der Großmutter zu feiern. Für Miley beginnt eine Reise "Back to the roots" :-)
Ich habe den Film letztens im Kino gesehen und bin immer noch total begeistert davon. Dazu muss ich aber erwähnen, das ich "Hannah Montana - Die Serie" nie im Fernsehen gesehen habe (mit meinen 27 Jahren gehöre ich wohl auch nicht ganz in diese Alterklasse ;-)). Ich habe die Vorschau zum Film im Kino gesehen und nachdem ich feststellte, das der Film mit Country-Elementen bestückt ist, war mir klar, den muss ich sehen. :-) Ich wurde nicht enttäuscht. Die Story ist natürlich einfach gestrickt mit den ein oder anderen Verwirrungen, die meiner Meinung nach zu vielen Lachern führen. Aber sind wir uns mal ehrlich: Denken müssen wir im wahren Leben eh viel zu viel, da ist doch so ein Film, wo man einfach mal abschalten kann, genau das Richtige. Außerdem mag ich persönlich Filme recht gern, wo die Darsteller nach einer "Krise" zu Ihren eigentlich Wurzeln zurück kehren und merken, wo Sie eigentlich herkommen.
Der Film vermittelt für mich absolut gute Laune und die Musik ist echt toll (u. a. Billy Ray Cyrus, Taylor Swift, Rascal Flatts, etc.). Der Film hat schon jetzt einen Platz in meiner DVD-Sammlung sicher. :-D
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
"Hannah Montana" ist, wie die Überschrift schon sagt, ein kurzweiliger Film, an den man aber keine zu Hohen Erwartungen setzten sollte. Die Story ist nett, die Musik ist gut und um das Ende zu beschreiben fällt mir nur ein Wort ein, nämlich: Disney!
Allerdings sollte man dabei nicht außer Acht lassen, dass dieser Film eben auch wirklich von Disney ist und sich somit nicht an eine Altersgruppe jenseits der 18 richtet, sondern kleine Kinder (insbesondere Mädchen) ansprechen soll um sie, mit dem, für Disney so typischen, moralisch erhobenen Zeigefinger dazu ermutigen, sie selbst zu sein und ihre Träume dennoch nicht aus den Augen zu verlieren.
Und das gelingt dem Film, meiner Meinung nach sehr gut.

Also, warum nur drei Sterne? Ich, bin mehr oder weniger, weit über der angesprochenen Zielgruppe, aber dennoch noch ein Fan der Serie. Leider vermisse ich in dem Film ein wenig den Witz, den schusseligen Oliver, den raffgierigen Rrrrrico und auch Mileys Bruder kommt leider viel zu selten ins Bild.
Und was soll die Geschichte mit dem Frettchen? Am Anfang dachte ich noch das sich aus dem Vieh ein Running-Gag entwickelt, aber irgendwie scheint es nur Lückenfüller für ein Szenen zu sein. Schade eigentlich. Da hätte man noch ein wenig mehr drauß machen können.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden