flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



1-4 von 4 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle 98 Rezensionen anzeigen
am 13. Januar 2018
Das Buch bietet im Grunde nicht viel Neues. Es gibt einige Bücher auf dem Markt, die besser in das Thema des Handletterings einführen. Wenn man die Kunst des Letterns wirklich lernen möchte, ist man hier ein bisschen allein gelassen, da viel anderes im Mittelpunkt steht - auch die Autorin selbst.
Insgesamt finde ich das Buch zu teuer.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. September 2017
Kein Buch zum Erlernen der eigenen schönen Handschrift.
Eher ist es ein Fanbuch. Der Titel ist meiner Meinung nach nicht passend gewählt und verwirrend. Schade, ich kann es über Amazon leider nicht zurückgeben.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. September 2017
Aufgrund der ausschließlichen 5-Sterne-Rezensionen habe ich mir das Buch gekauft - und war einfach nur enttäuscht.
Keine Frage, das Buch ist liebevoll gestaltet und man hat sofort Lust, loszulegen. ABER...
man bekommt weder einen gescheiten Lehrgang mit beschreibbaren oder reproduzierbaren Vorlageblättern an die Hand noch die Fülle von verschiedenen Alphabeten, die der Titel suggeriert. Eigentlich gibt es nur ein Druckschrift-Alphabet und 1 bis 2 Schreibschrift-ABCs, die dann eben einfach durch Schräglage oder andere Stilmittel etwas abgewandelt werden. Aber gerade die Schreibschriftvarianten sind eindeutig "umgestylte Geschwister" der gleichen Familie und keine unterschiedlichen Schriften.
Ich hätte auch nicht erwartet, dass über ein Drittel des Buches dann aus digitaler Anwendung bzw. "seitenfressend" doppelseitig aufgemachten Deko-Anwendungsbeispielen besteht.
Ich denke, mit einem wesentlich günstigeren Lehrgang zum Ausdrucken wäre ich besser gefahren.

Hier scheinen wohl in erster Linie Social-Media-Fans der Autorin gekauft und bewertet zu haben!

P.S.: Diese Rezension gibt meine persönliche Meinung wieder und ist deshalb natürlich subjektiv. Ich darf darin begründen, warum ich diesen Kauf bereue.
P.P.S.: Ich habe großzügig über den sogenannten "Deppenapostroph" im rein deutschen Anwendungsbeispiel "Willkommen bei Tanja's Party" hinweggesehen.
88 Kommentare| 92 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Oktober 2017
So lange Frau C. auf berechtigte Kritik an ihrer falschen Verwendung eines Apostrophs reagiert wie ein kleines Kind, darf man hier nicht gut bewerten. Ihren Schreibprozess hatte sie auf Instagramm geteilt: Jammern, meckern, schnell zusammenzimmern. Entsprechend ist das Ergebnis auch. Alle können dann "Lettern" aber es sieht eben auch immer gleich aus, so generisch wie alles in der Höllewelt.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden