Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Handbuch der britischen Kulturgeschichte: Daten, Fakten, Hintergründe von der römischen Eroberung bis heute (Uni-Taschenbücher L) Gebundene Ausgabe – Restexemplar, 1. Oktober 2006

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Restexemplar
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99 EUR 16,79
1 neu ab EUR 29,99 4 gebraucht ab EUR 16,79

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Konrad Schröder und Dr. Rudolf Beck lehren an der Universität Augsburg.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Handbuch bietet einen guten, relativ umfangreichen Überblick über die historischen, politischen und gesellschaftlichen Geschehnisse in Großbritannien. Die einzelnen Kapitel sind im Schnitt 4-6 Seiten lang, was recht kurz ist. Die Tiefe, die man sich vielleicht als Student/Literatur-/Geschichts-/Kulturwissenschaftler erhofft, kann damit – und soll vielleicht auch – nicht unbedingt gewährleistet sein.
Ich finde, dass das Werk gerade durch die Beschränkung auf das Wesentliche, die wenigen Illustrationen, und auch die Querverweise knappe, zusammenhängende Informationen vermittelt und in ansprechender Sprache darstellt. Würde ich für den Überblick definitiv empfehlen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Selbst viele Englischstudenten haben große Wissenslücken im Bezug auf die britische Geschichte. Eine fatale Lücke, denn weder die britische Literatur noch die britische Gegenwart können ohne eine Kenntnis der historischen Entwicklungen verstanden werden.

Das "Handbuch der britischen Kulturgeschichte" schafft hier Abhilfe: 77 Schlüsselereignisse der britischen Geschichte werden hier nicht nur beschrieben, sondern in ihrem historischen Zusammenhang verortet und inklusive aller Konsequenzen erläutert. Dabei beschränken sich die Autoren nicht nur auf politsche Ereignisse, sondern beschäftigen sich auch mit Literatur (Pamela, Die Satanischen Verse), Musik (Händel, The Beatles) oder den Wissenschaften (Darwin, Watt), sodass ein sehr breites Spektrum an nützlicher Information gegeben ist.

Neben dem Inhalt sind es vor allem die Struktur und die Sprache, die dieses Buch so herausragend werden lässt: Jedes Kapitel ist aufgeteilt in eine kurze Infobox, eine ausführliche Beschreibung des Ereignis, sowie einen weiteren Abschnitt, der den historischen Kontext und die Folgen des Beschriebenen erläutert, manchmal sogar bis hin zur Gegenwart. Auch sprachlich ist das Handbuch sehr ansprechend gestaltet und klar, einfach, aber durchaus unterhaltsam geschrieben.

Im Vergleich zu ähnlichen Publikationen wie Dietrisch Schwanitz' "Englische Kulturgeschichte" oder Roswitha Siepers "The Student's Companion to Britain" schneidet das "Handbuch der britischen Kulturgeschichte" klar besser ab, da es besser strukturiert ist und trotz detaillierter Beschreibungen niemals den großen Zusammenhang übersieht.

Dieses Buch ist ein absolutes Muss für Englischlehrer und -studenten und bietet überdies für jeden kulturgeschichtlich interessierten Leser eine hervorragende Lektüre. Kaufen!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden