Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Handbuch der Persönlichke... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cheabo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Kostenloser Versand durch Amazon. Rechnung mit ausgew. MwSt. Lagerspuren, ggf. entsprechende Kennzeichnung am Buchschnitt, ungelesenes Exemplar.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Handbuch der Persönlichkeitsanalysen: Die führenden Tools im Überblick (Dein Business) Gebundene Ausgabe – 30. April 2015

4.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 59,90
EUR 59,90 EUR 22,50
41 neu ab EUR 59,90 7 gebraucht ab EUR 22,50

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Handbuch der Persönlichkeitsanalysen: Die führenden Tools im Überblick (Dein Business)
  • +
  • Ich sehe was, was du nicht siehst: Durch Perspektivenwechsel zu besseren Ergebnissen (Dein Erfolg)
Gesamtpreis: EUR 94,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Für Führungskräfte, Coachs und Personalmanager: Die wichtigsten Persönlichkeitsanalysen
Talentförderung, Mitarbeiterführung, Personalauswahl, Konfliktmanagement und Gesundheitsvorsorge für die Mitarbeiter: All diese Managementaufgaben haben im Thema Persönlichkeitsanalysen einen gemeinsamen Nenner. Das sehr umfangreiche 'Handbuch der Persönlichkeitsanalysen' schafft einen komprimierten Überblick zu den Modellen, die Führungspersonen kennen und anwenden sollten.
Mehr als 20 Tools in Theorie und Praxis
Mehr als 20 der wichtigsten Diagnose-Tools erklären die jeweiligen Fachautoren in standardisierter Form: Nach einer 'Allgemeinen Darstellung' der Methode und ihrer Entstehungsgeschichte folgen konkrete Hinweise zur Anwendung, zu den Stärken des jeweiligen Instruments sowie kurze Fallbeispiele. Auf diese Weise erhalten die Führungspersonen im Unternehmen einen sehr guten Überblick zu den unterschiedlichen Schwerpunkten der Analysetypen von der 'Biostruktur-Analyse' über 'Kernquadrat'und 'LIFO-Methode' zum populären 'Reiss-Modell' und der systematischen 'Stressprävention'. Gut: Viele farbige Schaubilder visualisieren die Schwerpunkte der jeweiligen Persönlichkeitsanalysen.

Management-Journal - Fazit: 'Handbuch der Persönlichkeitsanalysen' ist ein profundes Nachschlagewerk für Personalplaner, Führungskräfte und Business-Trainer." (Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de vom 17.6.2015)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Markus Brand (46) ist Diplom-Psychologe, renommierter Managementtrainer, Coach und vielfacher Autor mit Schwerpunkten auf der Persönlichkeits-, Führungskräfte und Teamentwicklung. Seit 2006 leitet er das Institut für Persönlichkeit in Köln, das als modernes Trainings- und Coachinginstitut diagnostikbasierte Persönlichkeitsentwicklung anbietet. Er unterstützt das Wachstum seiner Kunden mit dem Einsatz mehrerer diagnostischer Analysen auf Motiv-, Werte-, Verhaltensstil- und Wirkungsebene.

Frauke Ion ist die Expertin für Perspektivenwechsel, Trainerin, Business Coach, Speaker und Autorin. Seit 2005 leitet sie ihr eigenes Unternehmen ion international und ist Mitinhaberin des Instituts für Persönlichkeit in Köln. Renommierte nationale und internationale Unternehmen schätzen ihre Erfahrung und Expertise in der Persönlichkeitsentwicklung. Sie selbst ist ausgebildet für den Einsatz mehrerer diagnostischer Instrumente auf Motiv-, Werte-, Verhaltensstil- und Wirkungsebene und bildet auch selbst interessierte Trainer und Coachs für die S.C.I.L. Performance Strategie aus.

Sonja Wittig ist Trainerin, systemischer Coach und für den Einsatz mehrerer diagnostischer Instrumente auf Motiv-, Werte-, Verhaltensstil und Wirkungsebene zertifiziert. Mit ihrem persönlichkeitsorientierten Ansatz unterstützt sie als Mitinhaberin des Institut für Persönlichkeit in Köln andere dabei, eine gesteigerte Zufriedenheit und Leistung zu erreichen. Sie hat Kommunikationswissenschaften, Psychologie und VWL studiert, ist Dozentin an verschiedenen Hochschulen und verfügt über langjährige Erfahrung in Personal- und Persönlichkeitsentwicklung.


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Die Auswahl der in dem Buch vorgestellten Verfahren ist sehr befremdlich. Lediglich eines der vorgestellten Verfahren wird halbwegs den Ansprüchen an ein valides psychodiagnostisches Instrument gerecht, der Rest besteht bestenfalls aus pseudowissenschaftlichen, selbstgestrickten Verfahren, schlimmstenfalls ist es blanker Unfug.
Der Laie (und dazu muss man leider viele Coaches und HR-Verantwortliche zählen) kann das leider nicht erkennen, die professionelle Aufmachung des Buches täuscht über den komplett unprofessionellen Inhalt hinweg.

Wer sich seriös über das Thema informieren will, dem empfehle ich "Personalauswahl und -entwicklung mit Persönlichkeitstests" von Hossiep/Mühlhaus, "Psychologische Personalauswahl: Eignungsdiagnostik für Personalentscheidungen und Berufsberatung" von Schuler oder "Handbuch wirtschaftspsychologischer Testverfahren" (zwei Bände) von Sarges/Wottawa.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Fernab und unabhängig von den Erkenntnissen der Persönlichkeitspsychologie (ja, es gibt ein wissenschaftliches Fachgebiet der Psychologie, das sich mit der Erforschung der Persönlichkeit befasst) ist in den letzten zwei Jahrzehnten eine Parallelwelt entstanden, aus der - aus wissenschaftlicher Perspektive - äußerst fragwürdige Instrumente/Fragebogen/Verfahren hervorgegangen sind. Einer wissenschaftlichen Kritik bzw. einer skeptischen Einschätzung mithilfe des gesunden Menschenverstands wird wohl keines der hier aufgeführten Tools standhalten.

Dieses Buch ist eine Zusammenstellung dieser (meist typenbasierten) Instrumente, denen zum Großteil etwas Esoterisches anhaftet. Die Anbieter stellen hier in einzelnen Kapiteln jeweils selbst ihr Instrument vor bzw. machen Werbung dafür - letztendlich also quasi eine dicke Werbebroschüre.

Zu empfehlen ist das Buch am ehesten Arbeitnehmervertretern oder Personalern, da einige dieser Verfahren tatsächlich auch unkritisch in der Personalarbeit angewendet werden. Diese sollten dann alarmiert sein.

Das Buch ist toll aufgemacht mit vielen farbigen Abbildungen und sogar einem Leseband (das finde ich immer gut). Ich vergebe hier einen Stern, da man nicht keinen Stern vergeben kann.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
In dem Band sind ausschließlich umstrittene, windige oder erwiesenermaßen aussagelose und grenz-esoterische Modelle versammelt. Jeder der seriös und kundig Personalarbeit im weitesten Sinne betreibt, sollte das wirklich wissen. Fast alle Ansätze werden überhaupt nicht von Wissenschaftlern bewertet und rezensiert, weil sie quasi jenseits von Gut und Böse sind. Für keines der zugrundeliegenden Modelle existieren empirisch belastbare wissenschaftliche Studien. Hier wird die Uhr der personalpsychologischen Erkenntnisse auf die zwanziger Jahre des letzten Jahrtausends zurückgedreht.
Wer sich informieren möchte, kann dies im Netz ohne weiteres tun. Hilfreich sind z. B. die frei zugänglichen Testrezensionen des Testkuratoriums der Föderation der Deutschen Psychologenvereinigungen (zu finden unter TBS-TK Rezensionen; dort stehen auch die einschlägigen Kriterien, nach welchen persönlichkeitsorientierte Verfahren bewertet werden müssen). Zudem unterhält der Schweizer Verband für Berufsberatung ebenfalls eine Diagnostikkommission (zu finden unter Fachgruppe Diagnostik des SDBB) durch die zahlreiche Verfahren sachkundig bewertet werden – ebenfalls frei zugänglich. Als wissenschaftlich belastbare Überblicksliteratur empfehlen sich die klassischen Handbücher von Prof. Schuler (Psychologische Personalauswahl, 4. Auflage, 2014) oder von Prof. Sarges (Management-Diagnostik, 4. Auflage, 2013). Zudem findet sich auf der Homepage von Prof. Martin Kersting, dem Vorsitzenden des Testkuratoriums, jede Menge Informationen zur angemessenen Einordnung persönlichkeitsorientierter Verfahren.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Endlich ein Handbuch der Persönlichkeitsanalyse, das seinem Namen vollends gerecht wird und genau das hält, was der Klappentext verspricht - es ist übersichtlich, strukturiert und stellt die praktische Anwendbarkeit in den Fokus. Dass man über einzelne Tools und Ansätze womöglich diskutieren kann, ist wundervoll, denn diskutieren heißt, sich auseinanderzusetzen, genau zu prüfen und sich als Unternehmen oder Individuum zu entscheiden, was warum wofür am besten passt - und welche Fragen man noch hat und gerne mit Autoren oder Herausgebern klären möchte.

Ein Handbuch, das zu jedem Verfahren auch Entstehungsgeschichte und wissenschaftlichen Hintergrund ausführlich darstellt, lässt sich bewusst darauf ein, von Experten und solchen, die sich dafür halten, genau analysiert und kritisiert zu werden. Der Mut, sich angreifbar zu machen, ist in der Welt der manchmal selbstverliebten Persönlichkeitsexperten, nicht selbstverständlich und verdient besonderen Respekt.

Wer die Herausgeber kennt, weiß, dass sie mit all ihrer Fachexpertise und Praxiserfahrung für wissenschaftlichen Anspruch ebenso kämpfen wie für Praxisrelevanz und Transparenz. Sie wissen und wertschätzen sehr wohl, was Gütekriterien, Validität und Reliabilität bedeuten. Wer in einer Rezension pauschal sämtlichen Verfahren, Autoren und Herausgebern jegliche Seriosität abspricht, diqualifiziert sich daher letztlich selbst.

Möge die im Geleitwort formulierte Prognose, mit diesem Standardwerk Dogmatismen und Konkurrenzdenken aufzubrechen, sich bewahrheiten. Dann haben sich das Buch und die entfachten Diskussionen mehr als gelohnt!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen