Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Handbuch Lösungsorientier... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Handbuch Lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern Taschenbuch – 1. Januar 2016

4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 24,90 EUR 25,95
67 neu ab EUR 24,90 5 gebraucht ab EUR 25,95

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Handbuch Lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern
  • +
  • Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste: Tipps und Tricks für kleine und große Probleme vom Kinder- bis zum Erwachsenenalter, Teil 1
  • +
  • Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 2: Weitere systemisch-lösungsorientierte Interventionen für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen oder Familien
Gesamtpreis: EUR 69,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Therese Steiner, Dr., Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie FMH, ist in eigener Praxis in Embrach/CH tätig. Ausbildung in lösungsorientiertem Denken und Handeln, in Hypnose und in Paar- und Familientherapie. Sie unterrichtet im In- und Ausland die Anwendung des lösungsfokussierten Ansatzes besonders bei Kindern und arbeitet für terre des hommes in Afrika und in Mittelamerika, dort vor allem mit Jugendlichen mit Gewalterfahrungen. Veröffentlichungen u. a.: Handbuch Lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern (6., unveränd. Aufl. 2013).

Insoo Kim Berg (1934-2007), M. S. W., hat die lösungsorientierte Kurztherapie gemeinsam mit ihrem Mann Steve de Shazer entwickelt und war bis zu ihrem Tod Leiterin des Brief Family Therapy Center in Milwaukee, Wisconsin. Sie hielt weltweit Vorträge und Workshops und hat zahlreiche Bücher geschrieben, u. a. mit Therese Steiner und Scott D. Miller.


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 30. März 2005
Format: Taschenbuch
Ein wunder-volles, lösungs-reiches, überraschungs-vielseitiges Handbuch haben Therese Steiner und Insoo Kim Berg vorgelegt.
In sehr klaren Sequenzen aus knapp vierzig (!) Fallbeispielen stellen die ausgewiesenen Fachfrauen auf dem Gebiet lösungsorientierter Kurzzeittherapie (LOKT) ihren reichhaltigen Schatz aus jahrelanger Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor.
Wer aus dem Titel schließt, dass es nur um Kinder gehe, wird sich viel mehr mit einer Fülle an Jugendbeispielen konfrontiert sehen; wobei sich der Anteil an Beispielen mit Kindern und Jugendlichen durchweg die Waage hält. Für die Arbeit mit Jugendlichen, die spezifische Unterschiede berücksichtigen muss, ist sogar ein eigenes Kapitel verfasst worden.
Was in diesem Buch aber vor allem fasziniert, ist der scheinbar nicht enden wollende Reichtum an Methoden und eingesetzten Materialien.
Selbst wer noch nicht mit LOKT vertraut ist, wird durch die genauen Kommentare der Therapeutinnen sich schnell in die Lebenswelt des LOKT hineinversetzen können.
Insoo Kim Berg und Therese Steiner stellen in ihren Ausführungen nicht nur verbal orientierte Techniken vor, sondern zeigen überzeugend, wie man mit Hilfe von Handpuppen, „Schnörkelspielen", Malen, Cartoons, Luftballons, Klötzen, Hüpfspielen, u.v.m. einen guten Rapport mit den jungen Menschen aufbauen kann und zu wirkungsvollen Entwicklungen gelangt.
Das Autorinnenduo betont immer wieder, dass man als Berater/-in oder Therapeut/-in auf die Wirksamkeit von Impulsgebungen und Bildern vertrauen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 154 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der lösungsorientierte Ansatz passt sehr gut zu der Art, wie Kinder denken und die Welt sehen. Die Kinder sind die Experten und bringen uns bei, was sie brauchen, wenn wir uns auf sie einlassen, aufmerksam zuhören, sie ernst nehmen, sie respektieren und darauf vertrauen, dass die Kreativität in ihnen selbst liegt." Dieses Geheimnis des lösungsorientierten Arbeitens offenbarte sich mir beim Lesen dieses Buches. Es gelingt den Autorinnen, mich für das kreative, spielerische, lösungsorientierte Arbeiten mit Kindern und ihren Eltern zu begeistern.
Therese Steiner und Insoo Kim Berg bieten aus ihrer langjährigen Erfahrung als Therapeuten vielfältige Anregungen, wie es gelingt, Zugang zur Erlebnis- und Erfahrenswelt des Kindes zu bekommen und dessen einzigartigen Ressourcen zu erschließen.
Schritt für Schritt lassen sie mich erkennen, wie lösungsorientiertes therapeutisches Arbeiten in der praktischen Arbeit praktikabel wird. Die Autorinnen zeigen, wie vom Erstgespräch an Ziele mit den Kindern und ihren Eltern erarbeitet und vereinbart werden, sowie deren Fortschritte und Erfolge im Mittelpunkt ihrer beraterischen Arbeit stehen. Sie spüren der Frage nach, in welchen geeigneten Settings das soziale Umfeld der Kinder, insbesondere die Eltern, mit in den Veränderungsprozess einbezogen werden müssen.
Kinder kommunizieren auf vielfältige Weise z.B. in Sprache, Gestik und Mimik, Bewegung, Handlungen, Spiele, Visualisierungen und viele andere kreative Aktivitäten. Diese Erkenntnis nutzen die Autorinnen, um uns Lesern einen Methodenpool zur Verfügung zu stellen, der hilfreich in der konkreten Begegnung mit Kindern ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der lösungsorientierte Kurztherapie beziehungsweise einzelne Elemente(wie die Wunderfrage) aus ihr erscheinen mir durch ihr recht allgemeines Wesen mit vielen anderen Gebieten als kompatibel. Zahlreiche Autoren(wie Insa Sparrer) haben sie bereits erfolgreich in völlig andersartige Bereiche übertragen.

Im Buch wird sehr allgemein auf das Wesen von Kindern(und in einem kurzen Abschnitt auch auf das Wesen Jugendlicher) eingegangen. Vergleiche und Unterschiede(z. B. zur Spieltherapie) werden von den beiden Autorinnen aufgezeigt.

Ich erkannte schnell die Möglichkeiten der Anwendung des lösungsorientierten Ansatzes auf Kinder. Etwa besitzen solche ein höheres Mass an Phantasie und Vorstellungskraft, die etwa bei der Beantwortung der Wunderfrage oder anderen Zielvisualisierungen massgeblich sind.

Die Autorinnen gehen auch umfangreich auf die Kommunikation mit Kindern ein und was in dieser zu beachten ist. Viele Techniken aus anderen Bereichen werden hier mit einbezogen oder sogar in verbesserten Formen wiedergegeben, sodass jeder, der mit Kindern arbeitet, hier viel mitnehmen können wird.

Auch Leserinnen und Leser, die nicht mit der von Insoo Kim Berg und Steve de Shazer entwickelten lösungsorientierten Kurztherapie vertraut sind, können von diesem Buch genauso wie andere profitieren. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Die Anregungen erscheinen mir für alle üblichen und aktuellen Problemfelder von Kindern als sehr nützlich. Die Lesbarkeit ist wie bei den Büchern von Steve de Shazer sehr gut.
Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen