Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Handbuch der Gospelchorle... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sönke Klocksien
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: H015 , Widmung
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Handbuch der Gospelchorleitung: Ein praktischer Leitfaden Taschenbuch – 1. September 2004

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 7,57
48 neu ab EUR 19,90 5 gebraucht ab EUR 7,57

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Handbuch der Gospelchorleitung: Ein praktischer Leitfaden
  • +
  • Chorleitung Pop Jazz Gospel: Der sichere Weg zum richtigen Groove. Ausgabe mit CD.
Gesamtpreis: EUR 47,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

"Gospelchorleiter gesucht!" Immer mehr Kirchengemeinden und freie Chöre wenden sich dieser modernen christlichen Musikform zu und plötzlich stehen Chorleiter mit den unterschiedlichsten Backgrounds vor einer neuen Aufgabe.

Das Handbuch der Gospelchorleitung gibt praktische Tipps zu Probengestaltung, Konzertplanung und organisatorischen Fragen. Es geht von der regelmäßigen Arbeit mit Laien aus und zeigt Möglichkeiten, Begeisterung, Freude und Abwechslung in der Gruppe zu fördern und zu erhalten.

Weitere Themen: Stimmbildung für den "typischen" Gospelsound, Choreografie, freie Songformen, Stilistik, Chorvorstand u.v.m.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Axel Chr. Schullz (*1974), Studium der Komposition an der Folkwang-Hochschule Essen, Leiter div. Gospelchöre und -projekte, Dozent an der Universität Dortmund, bundesweit gefragter Referent und Workshopleiter für Gospel.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Wer sich in eine Musikalien-Handlung begibt, um ein Buch über Chorleitung zu finden, wird schnell fündig werden. Meistens ist diese Literatur "leider" klassisch orientiert. Die spezifischen Techniken, die zur Leitung eines Gospelchores, wie sie zur Zeit überall entstehen, nötig sind, finden darin kaum Erwähnung. Diese Lücke versucht nun das zum Gospelkirchentag 2004 erschienene Buch von Axel Christian Schullz zu füllen. Gleich vorweg - es ist ihm meiner Meinung nach sehr erfolgreich gelungen.
Das Buch gliedert sich in zwei große Bereiche - den musikalischen und den organisatorischen Teil. Allein Letzteres ist schon bemerkenswert, da gerade viele Anfänger auf diesem Gebiet ihre Schwierigkeiten haben. Fragen rund um die Mitgliederpflege die äußere Organisation von Proben und Konzerten und andere wichtige "Kleinigkeiten" werden besprochen. Selbst Dinge wie die Bezahlung des Chorleiters für seine Probenarbeit oder Workshops werden erläutert. Ein Thema bei man gerne erst einmal verlegen zu Boden schaut.
Der musikalische Teil ist ebenfalls sehr ausführlich und zeigt, dass der Autor den Stoff nicht nur theoretisch erarbeitet hat. Die Praxisnähe wird schnell deutlich und macht auch das Lesen zu einem kurzweiligen Vergnügen. Um nur einen kurzen Überblick zu gewähren: Hier finden sich, wie zu erwarten war, Kapitel zur inhaltlichen Probenarbeit, zum Dirigat, zur Rhythmusschule (welcher Chor hat da keine Probleme), zur Bewegung, zur musikalischen Begleitung des Chores und auch zur Arbeit mit Solisten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer sich in eine Musikalien-Handlung begibt, um ein Buch über Chorleitung zu finden, wird schnell fündig werden. Meistens ist diese Literatur "leider" klassisch orientiert. Die spezifischen Techniken, die zur Leitung eines Gospelchores, wie sie zur Zeit überall entstehen, nötig sind, finden darin kaum Erwähnung. Diese Lücke versucht nun das zum Gospelkirchentag 2004 erschienene Buch von Axel Christian Schullz zu füllen. Gleich vorweg - es ist ihm meiner Meinung nach sehr erfolgreich gelungen.
Das Buch gliedert sich in zwei große Bereiche - den musikalischen und den organisatorischen Teil. Allein Letzteres ist schon bemerkenswert, da gerade viele Anfänger auf diesem Gebiet ihre Schwierigkeiten haben. Fragen rund um die Mitgliederpflege die äußere Organisation von Proben und Konzerten und andere wichtige "Kleinigkeiten" werden besprochen. Selbst Dinge wie die Bezahlung des Chorleiters für seine Probenarbeit oder Workshops werden erläutert. Ein Thema bei man gerne erst einmal verlegen zu Boden schaut.
Der musikalische Teil ist ebenfalls sehr ausführlich und zeigt, dass der Autor den Stoff nicht nur theoretisch erarbeitet hat. Die Praxisnähe wird schnell deutlich und macht auch das Lesen zu einem kurzweiligen Vergnügen. Um nur einen kurzen Überblick zu gewähren: Hier finden sich, wie zu erwarten war, Kapitel zur inhaltlichen Probenarbeit, zum Dirigat, zur Rhythmusschule (welcher Chor hat da keine Probleme), zur Bewegung, zur musikalischen Begleitung des Chores und auch zur Arbeit mit Solisten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden