Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,68
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit ca. 2-3 Wochen. Wir bieten Kundenservice auf Deutsch! Frueheres Bibliotheksbuch. Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden! Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

In the Hand of the Goddess (Song of the Lioness, Band 2) (Englisch) Taschenbuch – 1. Januar 2005

4.7 von 5 Sternen 100 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Januar 2005
EUR 4,12 EUR 0,68
4 neu ab EUR 4,12 26 gebraucht ab EUR 0,68
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"An action-filled adventure novel. Recommended."--Fantasy Review

"This series is sprightly, filled with adventure and marvelously satisfying." -- School Library Journal


From the Paperback edition. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Synopsis

Pursuing her desire to be a knight, Alanna learns many things in her role as squire to Prince Jonathan, but fears Duke Roger, an ambitious sorcerer with whom she knows she will one day have to deal. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Alanna, ist eine meiner Lieblingscharas aus dem Tortalluniversum. ihre Abenteuer habe ich sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch gerne gelesen.

Deshalb war es keine Frage, dass ich mir auch die Hörbücher zulege, sofern die Preise dafür vernünftig sind.

Jedoch war ich schon etwas überrascht, welche Wege der Verlag bei diesem Audiobook gegangen ist.

Trini Alvarado liest wie immer flüssig und gut. Die Stimmen, die sie den einzelnen Protagonisten zuweist, sind gut gewählt, man erkennt deutlich, ob Duke Gareth, oder Roger of Conté spricht oder Faithul, Allanas Katze.

Erzählt werden die letzen 2-3 Jahre, bevor Alanna sich der Ritterprüfung unterziehen muss. In vielen Situationen muss sie sich beweisen, ob beim Duell mit einem jungen Ritter aus Tusain, dem Krieg gegen das Nachbarland um die Ufer des Drell und der Frage, was sie eigentlich von ihrem Leben erwartet. Besonders dem Misstrauen gegenüber Roger, dass sie sich nicht erklären kann, aber dennoch immer unterschwellig fühlt, bestimmt ihr Leben.

Warum nur 4 Sterne, wenn es einem so gut gefällt?

Das hängt in erster Linie mit der Verpackung zusammen. Genau wie im ersten Teil ist das Hörbuch auf 4 CDs verteilt, die Verpackung jedoch ist so hoch, dass man 8 CDs reinstecken könnte und unter dem Audiobook befindet sich eine Plastikplatte, welche die andere Hälfte der Verpackung ausfüllt.

Darüber war ich schon sehr erstaunt! Wenn man eine Geschichte auf 4 CDs verteilt, dann hätte es auch eine flachere Hülle getan.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 1. Mai 1999
Format: Taschenbuch
I really thought this book was going to go somewhere and as I got closer to the end, I was waiting for a great climax to the story. I was definitely disappointed in the end. Everything just kind of peters out and falls flat. I won't sum up the story .. that has been done before. However, I will say that I thought the book had some promise but after closing the cover I realized it was just an exercise in futility for me. All in all ... kinda blah.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich kann nicht mal sagen, wie oft ich es nun in den letzten Jahren gelesen habe. Sicherlich an die 50 mal oder sogar mehr, trotzdem nehme ich es immer wieder gern zu Hand.
Ich war zudem erstaunt über die unterschiede in den Übersetzungen. Daher empfehle ich jedem der Englisch kann oder auch sein eigenes Englisch verbesser möchte, es auch in Englisch zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. November 1999
Format: Taschenbuch
This is by far the best of all of the nine Tortall books. A lot of other readers summed up the plot, so I won't do that. I cannot tell you the number of times I have wished I were Alanna or Daine from the other Tortall quartet. I am thirteen years old, and have read each Tamora Pierce book four times. The publishers reccomend these books for nine to twelve year olds, but I do not agree. I would say that eleven to 111 would be more appropriate. I went into the library one day, hoping I could find a good book to read on that rainy afternoon. My eyes came to rest on the "P" shelf. The author "Tamora Pierce" jumped out at me. On closer inspection, I found I had found the start to the third Tortall quartet! (Protector of the Small, book one, First Test) Now, every time I go to the library I check the computer to be sure that I am the first one to put a hold on the second book as soon as it is written. I have also read the Circle of Magic quartet. Though not set in Tortall, it is wonderful as well, but geared for slightly younger readers. But, "In the Hand of the Goddess" still beats them all. There is plenty of romance, and Alanna is still young enough to relate to. I encourage any girl to collect and read all of these books. (Also, if you like Pierce, try Patricia C. Wrede) I got a little off track in this review, but it doesn't matter. Read and re-read all you can about Alanna, Daine and Kel. The excitement does not diminish at the fourth reading. UNBELIEVABLE! These books connect with my desire to live in a world of magic, as well as my desire to write. To all the budding writers out there, Keep trying!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. Februar 1999
Format: Taschenbuch
Dear Team of the world, I personally think that Tamora Pierce's In the Hand of the Goddess is a brilliant book. If you don't agree with me, here are some good reasons why I like it. This book has a great plot that just pulls you in and won't let you go. Some people who can't appreciate fantasy writing might say it's boring, but I assure you, it is by no means boring. There are no lengthy, dull introductions that give billions of little details no one would in their right mind would actually be interested in. This book is not taking ideas from anywhere I have seen. It's a new and unique idea. This book has a great plot. The first page, you find out a little about the character Alanna (introduction). Then she meets the "Great Mother Goddess" (narrative hook). There is a duel, and then a war. During the war, Alanna is taken prisoner (this is all the rising action) and is rescued by the prince, Jonathan. Then she goes to her friend's house, the friend is a woman who lives in the city. There she learns to act like a girl. That result is that she falls in love with Jonathan. She eventually graduates from the Prince's squire to a knight. She discovers that Jonathan's cousin, the popular Duke Roger, is killing the queen. She exposes him and they fight to the death (climax). After she wins, her real identity exposed, she rides of to the desert to "spend the rest of the winter being warm". That plot grabs you and holds you until you're done. This book gets to the point. It's not boring and it doesn't drone on and on in the beginning. As in paragraph two, there is a lot of action. Alanna meets the goddess and beats a boasting knight in the first two chapters! She is the squire to the prince of Tortall, next in line for the crown.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen