Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Hamburg Rain 2084. Risse im Fundament: Dystopie von [Lieran, Stella M.]
Anzeige für Kindle-App

Hamburg Rain 2084. Risse im Fundament: Dystopie Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 187 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Amazon AusLese
Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm und melden Sie sich beim Amazon AusLese Newsletter an.
Das Haus der Glücklichen Mütter
Roman
EUR 2,49
Das Dunkle in ihr
Thriller
EUR 2,49
Die Nächte, die Tage und das ganze Leben
Liebesroman
EUR 2,49
Shalom Berlin
Krimi
EUR 2,49


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine Stadt im ewigen Regen. Eine Stadt mit hierarchisch gegliederten Ebenen. Eine Welt voller Geheimnisse, Träume und Verbrechen: Hamburg Rain 2084 - Die größte dystopische Science Fiction eBook-Serie des 21. Jahrhunderts von Herausgeber Rainer Wekwerth!
Ein schweres Erdbeben erschüttert Hamburg. Menschen und ganze Hochhäuser stürzen in den sich auftuenden Abgrund. Die Ursache liegt tief unter der Stadt vergraben in Ebenen, die seit Jahren kaum jemand betreten hat. Ein mutiger Soldat wagt trotz aller Gefahren dennoch den lebensbedrohlichen Abstieg in die Tiefen Hamburgs um die Ursache des Bebens herauszufinden. Hunderte Meter unter der Erdoberfläche trifft er auf den fliehenden Aussiedler Rasmus. Das Fundament der Stadt droht komplett zu zerfallen. Um zu überleben, müssen die beiden ungleichen Männer widerwillig zusammenarbeiten- denn nur so können sie das vernichtende Schicksal von Hamburg abwenden.
Hamburg Rain - das spannende Future Fiction eSerial in sechs Bänden: V2, Sundown, Rehab, Zerfall, Risse im Fundament, Die Seuche. Alle Bände sind unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge lesbar.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1038 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 187 Seiten
  • Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (24. November 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0106SOYOI
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #285.847 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Mikka Liest TOP 500 REZENSENT am 5. Mai 2016
Format: Kindle Edition
Im fünften Band, "Risse im Fundament", läuft die Reihe "Hamburg Rain 2084" zur Höchstform auf. Die Autorin zeichnet ein so düsteres wie bestechendes Bild der Zukunft: die Geschichte einer Stadt, die zum letzten Bollwerk einer sterbenden Welt wurde und nun selbst am Abgrund steht. Der Moloch Hamburg bricht allmählich in sich zusammen, denn schon leichte Erdbeben können die maroden Strukturen ins Wanken bringen - und aus irgendeinem Grund versagen die Stabilisatoren, die solche Beben verhindern sollen...

Das sorgt natürlich für einen dramatischen Spannungsbogen, und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, ohne es ein einziges Mal zur Seite zu legen! Es ist wirklich unheimlich spannend, und es spricht, abgesehen vom drohenden Untergang, noch weitere interessante Themen an.

Unter anderem geht es um eine sektenähnliche Gemeinschaft, die sich tief in den Eingeweiden Hamburgs versteckt hält und sich komplett von der restlichen Welt abschottet. Sie nennen sich die "Befreiten", und ihr Refugium soll eine besinnliche, friedliche Welt der Stille sein. Aber auch das Refugium übersteht die Erdbeben nicht unbeschadet, und so wird ein junger Mann quasi als Botschafter ausgesandt.

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen vier ganz unterschiedliche Charaktere, die alle nach einer ganz bestimmten Sache suchen, auch wenn es ihnen nicht bewusst ist. Obwohl sie auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammenpassen, hält doch jeder quasi den Schlüssel in der Hand, den ein anderer braucht, um sein Ziel zu erreichen.

Zum einen ist das besagter Botschafter der "Befreiten": der junge Rufus, der schon lange nach einem Vorwand sucht, endlich mal mehr von der Welt zu sehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ich lese gerne Bücher, in denen ich spielerisch etwas dazulerne, ohne das Gefühl zu haben gelangweilt eine Schulbank zu drücken. Wissen und Zukunftsvisionen in eine spannende Geschichte verpackt ist für mich der Sinn von Dystopien und Science-Fiction Romanen. Das hat die Autorin für mich zu hundert Prozent geschafft.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Mehrere teils heftige Erdbeben erschüttern Hamburg. Fast ein ganzes Viertel versinkt in den Tiefen und da, wo bis vor kurzem noch Häuser und Straßen waren, ist Nichts mehr. Die Ursache liegt ganz tief unten, wo schon sehr lange niemand mehr war. Bürgermeister Van Dycken schickt den Soldaten Kor und Dr. Eryk Benner auf diese gefährliche Reise, vorbei an Gangstern und Warlords. Zeitgleich macht sich aus den Tiefen ein Aussiedler mit dem Namen Rasmus an den Aufstieg. Sein Ziel, die Menschen oben auf den Verfall aufmerksam zu machen. Als sich die Wege von Kor, Eryk und Rasmus treffen, deuten alle Anzeichen auf die Heimat von Rasmus hin. So unterschiedlich sie auch sein mögen, nur eine Zusammenarbeit wird die Stadt vor dem Untergang retten, denn die Erde bebt unaufhörlich weiter.

Das Konstrukt "Hamburg" steht, auf Grund des fortwährenden Regens, auf einem sehr instabilen Fundament. Ständig müssen die äußeren Hüllen überprüft und repariert werden, damit kein Wasser eindringen kann. Als die Erde anfängt zu beben, wird ein ganzes Stadtviertel in die Tiefe gerissen. Selbst die Außenhülle wird teilweise in Mitleidenschaft gezogen. Viele Menschen sterben bei diesem Erdbeben oder sehen keinen Sinn mehr in ihrem Dasein und stürzen sich in die Tiefe... Auch der junge Soldat Kor ist am Unfallort und versucht Überlebende zu finden und zu retten. Durch ihn bekommen wir einen Einblick in die grauenhafte Szenerie und die sich dort abspielenden Schicksale. Bürgermeister Van Dycken muss handeln und schickt ein Team tief unter die Erde, um den Grund für die Erdbeben zu finden. Diese Aufgabe fällt Dr. Eryk Brenner zu und Kor soll ihn als Soldat begleiten und beschützen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Inhalt-in-3-Sätzen:
Hamburg bebt. Nach einem schweren Erdbeben und breiten Risse im Fundament, muss ein Soldat sich auf die Mission in die unteren Ebenen begeben, um der Gefahr auf die Schliche zu kommen. Währenddessen bricht in den untersten Ebenen Teile ein, sodass der junge Rasmus sich auf eine Mission begibt, um die Menschen von Hamburg zu warnen.

Story & Idee (4/5)
Die Story spielt in der dystopischen Welt von Hamburg Rain. Hamburg ist zu einem Bollwerk herangewachsen, das sich gegen den ständigen Regen und dem steigenden Meeresspiegel durchsetzt. Dabei gibt es untere und obere Ebenen, um so höher um so luxuriöser lässt es sich leben.
„Risse im Fundament“ spielt recht weit oben und ziemlich weit unten. Das spannende ist, dass andere Teile schon die letzten Ebenen angerissen haben, der Leser aber nie wusste, was es damit denn nun auf sich hat. Das klärt sich nun in diesem Teil und macht deutlich, dass Hamburg ein uraltes Bollwerk ist. In dieser Story werden Charaktere aus der oberen Ebene und ein Charakter aus der unteren zusammengeführt, die sich gemeinsam auf eine Art Mission begeben, um Hamburg zu retten.

Charaktere (4/5)
In dieser Geschichte spielen mehrere Charaktere eine bedeutende Rolle. Im Vordergrund steht der Soldat Kor, der von den oberen Ebenen hinabsteigt, um dem Erdbeben auf die Spur zu kommen. Dazu gesellen sich weitere Charaktere, die so ein Team bilden, wie beispielweise Rasmus, von der untersten Ebene. Die Charaktere waren sympathisch. Allerdings fande ich die Beziehung zwischen Kor und seiner Freundin etwas lahm. Mir hat besonders Rasmus Entwicklung gefallen, da er zum ersten Mal in die oberen Ebenen aufsteigt und sich dabei auch charakterlich verändert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover