Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Hamburg Rain 2084. Die Seuche: Dystopie von [Geist, Andreas]
Anzeige für Kindle-App

Hamburg Rain 2084. Die Seuche: Dystopie Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 173 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Amazon AusLese
Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm und melden Sie sich beim Amazon AusLese Newsletter an.
Das Haus der Glücklichen Mütter
Roman
EUR 2,49
Das Dunkle in ihr
Thriller
EUR 2,49
Die Nächte, die Tage und das ganze Leben
Liebesroman
EUR 2,49
Shalom Berlin
Krimi
EUR 2,49


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine Stadt im ewigen Regen. Eine Stadt mit hierarchisch gegliederten Ebenen. Eine Welt voller Geheimnisse, Träume und Verbrechen: Hamburg Rain 2084 - Die größte dystopische Science Fiction eBook-Serie des 21. Jahrhunderts von Herausgeber Rainer Wekwerth!
Der Joker, ein brillanter Hacker, dringt in die Hochsicherheitssysteme der Stadt ein und niemand ist vor ihm sicher. Andreas Melzer, Fallanalytiker für Cyberkriminalität bei der Kripo Hamburg, wird von Aron Fuller, dem Vorstand der bedeutendsten Sicherheitsfirma Hamburgs, engagiert, den Joker zur Strecke zu bringen. Die Suche nach dem Joker wird für die beiden zur Reise in die eigene dunkle Vergangenheit, bei der tief verschüttete Erinnerungen ans Tageslicht kommen. In welcher Verbindung stehen die beiden zum Joker? Ein Abgrund tut sich auf, der letztlich ganz Hamburg zu verschlingen droht.
Hamburg Rain - das spannende Future Fiction eSerial in sechs Bänden: V2, Sundown, Rehab, Zerfall, Risse im Fundament, Die Seuche. Alle Bände sind unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge lesbar.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1057 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 173 Seiten
  • Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (7. Dezember 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0106SQ2VQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #275.791 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hamburg ist im Jahr 2084 im ewigen Regen nach einer Klimakatastrophe zum Moloch mit 22 Millionen Einwohnern herangewachsen. Bauwerke früherer Epochen sind zu einem einzigen Gebäude verschmolzen, das sich über eine gigantische Fläche erstreckt und weit in den Himmel ragt. Wie ein surreales Gebilde aus dem Traum eines Wahnsinnigen reckt es seinen Körper aus Stein, Glas und Stahl in die Wolken und unablässig fließt der Regen an seinen Milliarden Ecken und Kanten herab. Dieser gigantische Koloss ist in Ebenen unterteilt, die weit in die Höhe und tief unter die Oberfläche reichen. Das Leben ist streng hierarchsich organisiert: Je reicher, desto weiter oben; je ärmer, desto weiter unten. Während sich oben im wenigen Sonnenlicht die Reichen und Schönen vergnügen, leben die Armen in Dunkelheit und Müll. Nur die Mittelschicht bildet da mit ihren Träumen von einer besseren Wetl die Ausnahme. Und manchmal geschieht es, dass jemand den zugewiesenenLebensraum verlässt. Mit unvorhersehbaren Folgen. Davon handeln die Storys der dystopischen Science Fiction eBook-Serie 'Hamburg Rain 2084'.

'Die Seuche' ist der sechste und damit letzte Band der ersten Staffel des spannenden Future Fiction eSerials. Die Bände in der Reihenfolge ihres Erscheinens sind:

V2
Sundown
Rehab
Zerfall
Risse im Fundament
Die Seuche

Alle Bände sind unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge lesbar.

* * *

Andreas Melzers Vergangenheit ist ein Reich dunkler Schatten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hamburg in der Zukunft! Kein Ort an dem man Leben möchte. Zumindest nicht, wenn man in den unteren Ebenen lebt. Aber ein Ort, an dem sich spannende Geschichten abspielen! So wie diese! Eine wirklich tolle, einen gefangen nehmende Geschichte, die auch sehr zum Nachdenken über unser computergesteuertes Leben anregt. Unbedingt zu empfehlen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
*MEINE MEINUNG*

In „Die Seuche“ begleiten wir kapitelweise die drei Protagonisten sowie Andreas Melzers Freundin Stina, die in die Ereignisse hineingezogen wird. Die Charaktere sind in ihren Eigenarten und Persönlichkeiten sehr anschaulich beschrieben und ich konnte sie mir lebhaft vorstellen. Zum Ende hin laufen all diese Handlungsstränge zusammen und dem Leser wird ein ausgefallenes und dramatisches Finale geboten.

Kapitel für Kapitel baut sich die Spannung in dem Buch auf und sorgte durch die mitunter sehr gemeinen Cliffhanger an den Enden der Kapitel dafür, dass ich ständig weiterlesen wollte. In diesem Buch spielt die Hackerszene und somit die IT eine große Rolle. Kombiniert wird es noch mit Themen wie (digitalen) Viren und Bakterien. An sich eine tolle Kombination und eine sehr kreative Umsetzung, doch fehlten mich oft schlicht die anschaulichen Erklärungen. Ich mag technische Details in Sci-Fi-Geschichten und Dystopien eigentlich sehr gerne und bin schnell dafür zu begeistern. Doch in diesem Buch war es leider etwas zu viel davon, bzw. es war nicht bildhaft genug beschrieben, sodass ich es mir nicht recht vorstellen konnte.

Und dann ist da noch das Ende… Ein Finale epischen (biblischen) Ausmaßes, das aber recht abgedreht und außergewöhnlich war. Ich bin noch etwas zwiegespalten, ob ich es genial oder doch zu extrem finde. Fakt ist jedoch, dass „Die Seuche“ ein abenteuerliches Ende bietet, das man so nicht erwartet hätte.

*FAZIT*

Obwohl ich nicht vollkommen zufrieden bin mit dem Buch, so ist es doch gut und packend geschrieben und hat eine solch spannungsgeladene Geschichte zu Grunde, dass ich dem Buch 4 Sterne geben möchte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mikka Liest TOP 500 REZENSENT am 15. Mai 2016
Format: Kindle Edition
Über die Handlung will ich noch gar nicht so viel verraten, aber meines Erachtens geht es um diese zentralen Themen:

a) Die Abhängigkeit des modernen Menschen von der Technik und b) kybernetische Systeme.

Kybernetik bezeichnet die Lehre der (Selbst-)Steuerung und Regelung komplexer Systeme. Dabei kann es sich zum Beispiel um maschinelle oder organische Strukturen handeln: auf der einen Hand Künstliche Intelligenz, auf der anderen parasitäre Bazillenkulturen.

Es gibt Experten für Robotik und Kybernetik, die davon ausgehen, dass wahre Künstliche Intelligenz sich nicht programmieren lässt, sondern sich erst dann selber entwickeln wird, wenn Computerprogramme die Komplexität des menschlichen Gehirns bzw neuronaler Netze erreicht haben.

Ich will hier keinen Vortrag über K.I. halten, aber in meinen Augen verknüpft Andreas Geist genau diese Themen zu einer intelligent geschriebenen und spannenden Geschichte! Auch andere Themen fließen ein, wie Religion oder soziale Gerechtigkeit.

In der Welt von "Hamburg Rain 2084" ist Künstliche Intelligenz allgegenwärtig: wahrscheinlich kann man sich nicht mal mehr eine Zahnbürste kaufen, die NICHT den pH-Wert des Speichels misst und an die Krankenversicherung weiterleitet. Abertausende von Programmen, mit abertausenden von Subroutinen, verbunden in einem gigantischen Netzwerk...

Hamburg steht an der Schwelle, fast schon mehr monströses Lebewesen als Stadt, und der Mensch ist in dieser in sich abgeschlossenen Welt ein Parasit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover