Facebook Twitter Pinterest
Hama Kamerarucksack für e... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hama Kamerarucksack für eine Spiegelreflexkamera und Objektive, Daytour 180, Schwarz

von Hama
4.5 von 5 Sternen 120 Kundenrezensionen
| 11 beantwortete Fragen

Preis: EUR 84,90 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 5 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
9 neu ab EUR 84,90
Innenmaß 28 x 18 x 32 cm
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Stabiler und geräumiger Kamerarucksack mit Schnellzugriff durch Zweiwege-Reißverschluss mit Platz für SLR-Digitalkamera mit Objektiv,8 Zusatzobjektive / Blitz und weiteres Zubehör
  • Zugriff auf der Rückseite zum Schutz vor Diebstahl, variable Inneneinteilung mittels Klett-Verbindungen, Objektivstütze für festen Halt der Kamera, drei Innenfächer für volle / leere Akkus und Filter, Innenfächer für volle / leere Speicherkarten u. Tuch
  • Zwei große, elastische Seitentaschen, eine mit Flaschenfixierung, Netzinnenfach, gepolsterte Schulterriemen, Beckengurt, Rücken und Tragegriff, mit Befestigungsschlaufen an Schulterriemen und Beckengurt, höhenverstellbarer Brustgurt
  • Befestigungsschlaufe für Stativ etc., gummierter, wasserabweisender u. pflegeleichter Boden, integrierte Regenhülle, reflektierende Nähte, TÜV-geprüft (fall- und stoßgeschützt, staubdicht und spritzwassergeschützt), Gewicht: 1470 g, Material: Polytex
  • Lieferumfang: Hama Daytour 180 Kamerarucksack schwarz

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Hama Kamerarucksack für eine Spiegelreflexkamera und Objektive, Daytour 180, Schwarz
  • +
  • 3-teiliges Reinigungsset für Spiegelreflex Kameras, Objektive, Handys, Smartphones, Camcorder, etc., bestehend aus einem Blasebalg, einem Reinigungsstift und einem Mikrofasertuch
Gesamtpreis: EUR 94,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Größe: Innenmaß 28 x 18 x 32 cm
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Größe: Innenmaß 28 x 18 x 32 cm
  • Artikelgewicht: 1,5 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,5 Kg
  • Modellnummer: 00103743
  • ASIN: B0043XER6I
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 11. September 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 120 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Größe: Innenmaß 28 x 18 x 32 cm
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Größe:Innenmaß 28 x 18 x 32 cm

Kamerarucksack "Daytour", 180, Schwarz

Sie befinden sich gerade auf einer Hochgebirgstour und plötzlich kämpfen auf den Abhängen zwei Gemsen miteinander. Ein Motiv, das sie natürlich unbedingt festhalten wollen. Nur bis Sie die Kamera aus dem Wanderrucksack geholt haben, ist bereits der wilde, schnelle Kampf vorbei. Mit dem Kamerrucksack "Daytour" erwischen Sie jedes Motiv - ob eine besondere Lichtstimmung oder ein an den Berghängen gleitender Adler. Der Rucksack besitzt ein Schnellzugriffsfach - einfach nach vorne gezogen und von oben geöffnet, kommen Sie sofort an Ihre Kamera. Mit zahlreichen Seitentaschen, Netzfächern und Innenfächern wird der Rucksack zum Raumwunder. Die ausgiebige Polsterung schützt die Kamera plus Zubehör und macht das Tragen angenehm. Eine Regenhülle sowie ein gummierter, wasserabweisender Boden machen den Kamerarucksack Outdoor tauglich. Zwei Leidenschaften mit nur einem Rucksack - perfekt - sagt auch der TÜV.

Technische Details

  • Ausführung: Rucksack
  • Material: Polytex (600D)
  • Gewicht: 1470 g
  • Größencode: 180
  • Innenmaß B x T x H: 27 x 18 x 32 cm
  • Farbe: Schwarz
  • Serie: Daytour
  • Für Displaygröße: kein Notebookfach


Produktbeschreibung des Herstellers

Rexton 170 Miami 190 Katoomba 190 RL Daytour 180
Passend für Spiegelreflexkamera mit Objektiv + 3 Zusatzobjektive + Blitz + Zubehör Spiegelreflexkamera mit Objektiv + 7 Zusatzobjektive/Blitz + Zubehör Spiegelreflexkamera mit Objektiv + 6 Zusatzobjektive/Blitz + Zubehör Spiegelreflexkamera mit Objektiv + 8 Zusatzobjektive/ Blitz + Zubehör
Regenschutz Ja Ja Ja Ja
Tragemöglichkeit Schultergurt + Trolleyband Rückengurt Rückengurt Rückengurt
Variable Inneneinteilung Ja Ja Ja Ja
Verstellbare Stativschlaufen Ja Ja Ja Ja
Zusatzfächer innen 2 0 1 5
Zusatzfächer außen 5 4 3 2
Integriertes Tabletfach Ja Ja Nein Nein
Innenmaße 29 x 16 x 20 cm 27 x 12 x 34 cm 31 x 18 x 33 cm 28 x 18 x 32 cm
Nettogewicht 950 g 990 g 1760 g 1470 g

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Größe: Innenmaß 28 x 18 x 32 cm Verifizierter Kauf
Mit dem Hama Daytour 180 Kamerarucksack werden professionell ambitionierte Fotografen und echte Profis mit stattlicher Fotoausrüstung glücklich!

Stauraum:

Der Rucksack misst in Höhe und Breite außen jeweils etwas über 30 cm, präsentiert sich auf den ersten Blick erst mal als Winzling und ist im Flieger als Handgepäck zugelassen. Mit seinen 1,5 Kg Eigengewicht ist er angenehm leicht. Trotz seiner geringen Außenmasse und seines Leichtgewichts ist der Daytour 180 ein echtes Raumwunder. Ich habe ihn mit einer EOS 7D mit aufgesetztem Canon 24-105 mm L IS USM plus Batteriegriff bestückt, an die über den oberen Eingriff bequem heranzukommen ist. Durch die flexible Einteilung des Rucksacks könnte auch problemlos ein großes Telezoom aufgezogen werden, das würde auf die Kamera angeschraubt immer noch prima zu platzieren sein! Desweiteren habe ich eine kleine Ersatz-DSL (EOS 350D) mit Batteriegriff, ein Sppedlite 580 EX, ein Mikrophon, ein 200er Tele, ein 50mm Objektiv und jede Menge weiteres Zubehör wie Filter, Akkus, Batterien, ein Notitzbuch und Schreibwerkzeug untergebracht und habe noch massig Platz für weitere Objektive oder ein großzügiges Vesper. In den zwei Seitentaschen lassen sich Getränke prima verstauen. Der Platz reicht dabei für zwei Thermoskannen oder zwei 1,5l PET-Flaschen aus! Platz genug also auch für eine recht große Fotoausrüstung! Ein Stativ lässt sich außerdem bequem befestigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: Innenmaß 27 x 18 x 46 cm Verifizierter Kauf
Habe verschiedenste Rucksäcke in der Preisklasse 80-120Euro getestet und bin schliesslich beim Hama Daytour 230 geblieben.
Grund: er ist wirklich ein multifunktioneller Rucksack und lässt sich mit unterschiedlich vielem Fotomaterial beladen. Das ist eigentlich der größte Mangel aller anderen Rucksäcke, daß man viel Leerraum erzeugt und nicht das ganze verbleibende Volumen nutzen kann, wenn man z.B. nur die Kamera mit einem Objektiv mitnehmen will.

Für Stadtrundgänge oder Bergtouren, reduziert man das Foto-Equipment auf das absolut notwendige Maß. Im Gegenzug möchte man aber eine Jacke, eine Trinkflasche, Stadtpläne und vieles in diese Richtung mitnehmen. Die meisten Fotorucksäcke haben ein großes Fotofach mit mehr oder weniger sinnvoller Einteilungsmöglichkeit, eine variable Trennung von Foto- und allgemeinem Zeug ist nicht möglich.

Der Daytour 230 besteht eigentlich aus zwei Taschen, die fix miteinander verbunden sind, aber getrennt beladen und genützt werden können.

Das untere Fach eignet sich bestens für Quickshots da es einen seitlichen Schnellzugriff gibt, wo man ohne den Rucksack abstellen zu müssen, die Kamera herausnehmen kann. Einziges Problem: meine D700 ist fast zu groß für die Öffnung, ich bleibe manchmal mit der linken Gurtösen hängen, und weil die Öffnung nicht nach vorne geht kann man die Kamera auch nicht wie vorgesehen am gummierten Griff nehmen (hoffentlich entgleitet mir die Kamera nicht einmal :-(
Platz findet bei mir zusätzlich das AF-S 24-70 an der Kamera inkl. Sonnenblende in verkehrter Transportstellung und der SB-600 Systemblitz.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: Innenmaß 27 x 18 x 46 cm
Ich war schon seit langem auf der Suche nach einem relativ großen, soliden Rucksack für Tagestouren und Fotoreisen.
Am wichtigesten war für mich, zwei große Bodies mit Objektiv(meist Standartzooms, UWW oder kleinere Festbrennweiten) unterbringen zu können und auch das eine oder andere Zubehör.
Ich hatte zunächst ein Auge auf die großen Tamrac-Fotorucksäcke geworfen, welche ohne zweifel viel Platz bieten aber dementsprechend auch echt riesig sind! Ich wollte es da doch etwas kompakter und flexibler.
Auch der realtiv hohe Preis hat mich ein wenig abgeschreckt. Ich habe bisher 2 Lowepro Flipside 300 in gebrauch, die schon recht groß sind und deswegen auch eingermaßen gut Platz bieten, jedoch bin ich beim verstauen meist schnell an Grenzen gestossen. Zwei Bodies in einem Rucksack unterzubringen ist ein Ding der Unmöglichkeit! Mit einem großen Telezoom wirkt der Rucksack eigentlich voll und kann nur noch wenig abderes Zubehör aufnehmen.
Vor kurzem bin ich nun auf den Hama Daytour 230 aufmerksam geworden, der im Grunde eine Erweiterung des 180er Modells darstellt. Wobei die Erweiterung in einer unten am Rucksack angebrachten Zweittasche besteht. Quasi so also würde man eine Fototasche an einen Fotorucksack annähen.
Zu einem wie ich finde recht günstigen Preis hab ich ihn dann auch prompt bestellt und nach gewohnt schneller und zuverlässiger Lieferung auch bestückt.
Um es reltiv kurz zu machen der Daytour 230 ist ein echtes "Raumwunder". Platz und Taschen sind reichlich vorhanden, die Zugriffsmöglichkeiten sehr gut.
Ich habe meine 2 Lowepro's ausgeräumt und alles in den Daytour hineinbekommen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen