Facebook Twitter Pinterest
Hama Carbon-Faserbürste f... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hama Carbon-Faserbürste für Langspielplatten (antistatisch Schallplatten reinigen, Vinylbürste), schwarz/silber

von Hama
4.0 von 5 Sternen 104 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Frustfreie Verpackung
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Antistatisch wirkende Kohlefasern: entfernen Staub aus den Rillen der Schallplatte und verhindern, dass die Schallplatte Staub anzieht
  • Wirksame und schonende Reinigung für ein besseres Klangergebnis: vermindert knisternde Geräusche beim Abspielen der Platte (durch Staub verursacht)
  • Umklappbarer Bügel zum Schutz und zur Reinigung der Borsten: die Borsten werden durch den Bügel gezogen und dadurch der Staub aus der Bürste entfernt
  • Anwendung: Schallplatte in den Player einlegen und starten. Während des Abspielens die Bürste von oben ohne festen Druck auf die Schallplatte halten.
  • Lieferumfang: Hama Carbonfaserbürste schwarz/silber
Versand in Originalverpackung:
Die Verpackung des Artikels verrät, was sich darin befindet. Soll dieser Artikel eine Überraschung werden, wählen Sie Dies ist ein Geschenk auf dem Weg zur Kasse.

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Hama Carbon-Faserbürste für Langspielplatten (antistatisch Schallplatten reinigen, Vinylbürste), schwarz/silber
  • +
  • Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler (33/45 U/min, Pitch-Control, Magnet-Tonabnehmer-System, Nadelbeleuchtung, USB Kabel) schwarz
  • +
  • Dynavox Nadelreiniger mit Reinigungsflüssigkeit und Bürste
Gesamtpreis: EUR 202,30
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Verpackung: Frustfreie Verpackung
  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformation

Verpackung: Frustfreie Verpackung
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 59 g
  • Modellnummer: 00116204
  • ASIN: B00AJJJNLE
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Dezember 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 104 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Produktbeschreibung des Herstellers


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verpackung: Standardverpackung Verifizierter Kauf
Carbonbürsten sind, aus meiner Sicht, dass beste und gleichzeitig günstige HighEnd-Audioprodukt.
Das Modell von Hama ist baugleich mit der „Mutter aller Carbonbürsten“, der Deja aus den achtziger Jahren. Ich benutzte seit über dreißig Jahren eine solche Deja und habe nun meinem Sohn das Modell von Hama gekauft.

Nach meinem dafür halten, gibt es nur ein Modell dieser Carbonbürste, welches dann unter allerlei verschiedenen Namen und natürlich sehr unterschiedlichen Preisen, vertrieben wird.

Der Klappmechanismus der Hama ist relativ fest, mit den Jahrzehnten wird es sicher etwas geschmeidiger, störend ist es nicht.

Noch ein Tipp zur Reinigung: Ich setze die Bürste im ersten Gang im rechtwinkelig zum Plattenrand auf, lasse sie eine Runde mitlaufen und hebe sie gerade ab. Anschließend sieht man einen Staubstreifen und weiß, wie viel Staub entfernt werden muss. Im Folgenden setze ich die Bürste wieder rechtwinkelig auf ziehe sie über die volle Länge, zum Plattenrand hin ab. Dadurch wird der Staub aus den Rillen gewischt. Zum Abschluss noch einmal kontrollieren, d.h. die Bürste abheben, ohne sie zuvor zum Plattenrand gezogen zu haben.
Entscheidend ist, dass die Bürste ganz leicht und ohne Druck auf die Platte aufgesetzt wird. Die Carbonfasern sollen ganz gerade in die Rillen eindringen und nicht umgebogen werden.
Wie man es schafft, den Metallrahmen der Bürste auf die Plattenoberfläche aufzusetzen, ist mit nicht klar. Mir ist das in den vergangenen dreißig Jahren und vermutlich einigen 10.000 gereinigten Platten nie passiert.
Schön, dass es dieses tolle Produkt immer noch gibt. Wer seine vinylen Schätze noch mehr umsorgen will, muss sich schon eine Plattenwaschmaschine kaufen.
Kaufempfehlung!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verpackung: Standardverpackung Verifizierter Kauf
Diese Carbonfaserbürste ist ihrer Aufgabe leider keineswegs gewachsen:
1.: Der Staub bleibt größtenteils auf der Schallplatte und
2. (was noch viel schlimmer ist): die Bürstenfasern sind so hart, dass sie feine Kratzer auf der Schallplatte hinterlassen; die Platten springen jetzt, das ist Mist!

Fazit: keine Kaufempfehlung!!!
Nehmt lieber ein geeignetes Staubtuch...
1 Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verpackung: Standardverpackung
Also ich habe diese Bürste vor einer Woche erhalten und mal locker bereits an die 40 LPs damit "gebürstet": Teller anlaufen lassen, drauf halten und langsamnach außen laufen lassen. Es bilden sich weder neue Kratzspuren auf meinen teilweise arg abgewetzten Schätzen, noch kann ich eine statische Aufladung bemerken. Wie bereits bei anderen erwähnt tritt allerdings das leichte bis teilweise dauerhafte rauschen auffällig gut vermindert auf, bei neuen Vinyls ist es nach der Reinigung sogar überhaupt nicht mehr hörbar (Wobei hier jeder nicht mehr entfernbare Kratzer schon eine Rolle spielen würde ;) )
Alles in Allem also sehr zu empfehlen und wenn die feinen Borsten mal irgendwann ausgefranzt scheinen (so nach mehreren 100 LPs), dann kann man sich notfalls ne neue kaufen bei dem Preis.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verpackung: Frustfreie Verpackung Verifizierter Kauf
Leider gibt es nur noch solche Bürsten mit dieser Bauform - ich kenne noch alte von meinen Eltern, die funktionierten prima, hatten längere Borsten und damit lief man nicht ständig Gefahr bei der kleinsten Unaufmerksamkeit mit dem harten Bürstenkörper auf die Platte zu geraten und diese dadurch ggf. zu beschädigen.
Ich hatte hier die von Hama - Dynavox oder wie die anderen Hersteller heißen sind da sicher genauso - die Bürsten sehen jedenfalls alle identisch aus. Das Produkt begeistert mich nicht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verpackung: Frustfreie Verpackung Verifizierter Kauf
Einführend muss ich sagen, dass die Bürste seitens Amazon lose - also aus der Originalverpackung entfernt - geliefert wurde, sodass ich nicht feststellen konnte, ob mir hier tatsächlich ein neues Produkt zuging.

Nach einmaligem Reinigen einer neuwertigen (Neupressung) jedoch leicht verstaubten Schallplatte konnte ich zwei Dinge feststellen:

1.) Die Platten waren nach zwei bis drei Umdrehungen frei von Staub, die Bürste hatte also ihren Zweck erfüllt.

ABER!

2.) Als ich meine neuwertige Platte dann vom Plattenteller nahm und gegen das Licht hielt konnte ich insbesondere in der Mitte der Platte, wo diese eigentlich spiegelblank ist, deutliche Schlieren feststellen. Ein Blick auf die andere "ungebürstete" und schlierenfreie Seite bestätigte dann sofort meinen Verdacht, dass ich dies der Bürste zu verdanken hätte. Ich muss hier der Wahrheit halber jedoch anmerken, dass ich beim sofortigen (leicht panischen) Probehören keine negativen Auswirkungen feststellen konnte und die von mir entdeckten Schlieren sich im nicht bespielten Bereich befinden. Jedoch bleibt die Tatsache, dass diese Bürste meine nagelneuen Platten zwar von Staub befreit, diese dann aber mit deutlich sichtbaren Schlieren versehen hat. Da die Bürste höchstwahrscheinlich auf den Tonbereich der Platte eine eben solche Wirkung hat wie auf den blanken, kann ich für mich nicht ausschließen, dass nach vlt. zwanzig Reinigungsgängen dann doch hörbare negative Effekte auftreten! Zudem muss man sich bei der Anwendung sehr vorsehen nicht mit dem scharfkantigen (Ging das nicht rund zu feilen?) Gehäuse den Platten weit Schlimmeres als Schlieren zuzufügen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Verpackung: Frustfreie Verpackung