Facebook Twitter Pinterest
Halo of Blood ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Dein Buster
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Hülle hat leichte Gebrauchsspuren ---Schneller Versand aus Deutschland --- vom Fachhändler ---
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,69

Halo of Blood CD+DVD

4.5 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Halo Of Blood
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD+DVD, 7. Juni 2013
EUR 17,99
EUR 9,58 EUR 3,08
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch High Voltage Multimedia und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
31 neu ab EUR 9,58 8 gebraucht ab EUR 3,08 1 Sammlerstück(e) ab EUR 7,35

Hinweise und Aktionen


Children of Bodom-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Halo of Blood
  • +
  • I Worship Chaos
Gesamtpreis: EUR 23,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Juni 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: CD+DVD
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B00BX3KZD0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.927 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Waste Of Skin
  2. Halo Of Blood
  3. Scream For Silence
  4. Transference
  5. Bodom Blue Moon (The Second Coming)
  6. Your Days Are Numbered
  7. Dead Man's Hand On You
  8. Damaged Beyond Repair
  9. All Twisted
  10. One Bottle And A Knee Deep
  11. Sleeping In My Car

Disk: 2

  1. Making Of "Halo Of Blood"

Produktbeschreibungen

Die limitierte Erstauflage kommt als Digipak inkl. DVD (Making of ""Halo of Blood"") und Bonustrack!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Album punktet bei mir zunächst einmal mit dem richtig tollen Cover, auch wenn das natürlich Geschmacksache ist. Nach zwei Alben, die in der bisherigen CoB Diskographie vergleichweise eher schwächeres Songwriting enthalten, können die Finnen hier wieder deutlich mehr überzeugen. Das Album sprüht vor Energie und vielen klasse Licks und Riffs. Außerdem eröffnen sich nach mehrmaligem Hören auch immer wieder gelungene und gut klingende Details in den Songarrangements. Die Produktion lässt auch nichts zu Wünschen übrig. Der Opener erklingt wuchtig und melodiös, ganz im Stile älterer Klassiker der Band. Mit dem Titelsong haben CoB einen schnellen, groovigen und dabei aber auch atmosphärischen Knaller am Start, der zu den besten Stücken der Bandgeschichte gehört. Insgesamt ist die erste Hälfte des Albums noch etwas stärker, die zweiter Hälfte fällt z. T. ein bisschen ab. "Dead Man's Hand on You" reisst nicht vollständig vom Hocker, ist aber als ungewöhnlich langsamer Song durchaus eine gute Abwechslung im Gesamtkontext des Albums. Der Roxette-Coversong funktioniert meiner Meinung nach nicht so gut. Ist ja nicht der erste eher poppige Song, den CoB gecovert haben, aber manche Songs eignen sich für Extreme Metal einfach nicht so richtig, finde ich. "Halo of Blood" hat ins Sachen musikalischer Qualität und Klang sicher vier Sterne locker verdient. Ich geb aber mal fünf, denn die deutliche Steigerung zu den direkt vorangegangenen Veröffentlichungen und die einfache Tatsache, dass mir der Schwung der Scheibe richtig gut gefällt, rechtfertigen dies sicher.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mir sagt das Album sehr zu. Ich mag auch die alten Sachen der Band ABER eine Band muss sich nun auch mal weiter entwickeln.
Zusätzlich gibt es noch eine Making of Dvd.

Meine Highlights des Albums: Waste of Skin - Halo of Blood - Your Days are Numbered - Transference

Weiter so Children of Bodom :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
aber das in gewohnt guter Qualität. Die Mucke kann man sich immer wieder anhören. Für mich haben COB sogar noch einen Qualitätssprung gemacht, die Songs sind allesamt noch einen Tick ausgereifter. Kein Song fällt ab, ein Album wie aus einem Guss.
Kritikpunkt: Mit dem "Making off" kann ich nicht wirklich viel anfangen, ist aber zu verschmerzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Children of Bodom haben mit dieser Platte wieder mal ein Super-Album abgeliefert.
Schnell, Hart, Metal eben.

Die Schallplatte lohnt sich alleine aufgrund des eindrucksvollen Covers, das komplett in weiß/silber gehalten ist und der blutrot bedruckten Schallplatte. Ideal um die Hülle einige Zeit hinter den Plattenspieler zu stellen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von RJ + YDJ TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 7. Juni 2013
Format: Audio CD
Was erwartet man, wenn man ein neues Children Of Bodom Album in den CD-Player schiebt? Wahrscheinlich melodischen Death Metal, irre Gitarrenleads, welche auch im Power Metal heimisch sind und natürlich eine Produktion mit einem Sound der in die Fresse schlägt!

Und genau das liefern die Finnen und Gitarrenfreak Alexi Laiho auch. Man könnte nun meinen, dass es keine Neuerungen auf dem aktuellen Album Halo Of Blood gibt. Dies stimmt dann auch nur teilweise. Natürlich erfinden sich Children Of Bodom nicht neu, aber sie betreiben so etwas wie Feintuning an ihrem eigenen Stil.

Im Gegensatz zu ihren letzten Alben gehen Children Of Bodom wieder etwas zu ihren Anfängen zurück. Wer also mit der Ausrichtung der letzten beiden Alben nicht ganz glücklich gewesen ist, dem dürfte Halo Of Blood wieder wesentlich besser munden.

“Waste Of Skin“ eröffnet das Album und geht auch direkt ins Ohr, was wohl an Laihos Gesang liegt, der so gut kling wie selten zuvor und an den tollen Hooklines, welche übrigens auf dem kompletten Album sehr stark ausgefallen sind. Der folgende Titelsong zieht die Schrauben härtetechnisch noch ein wenig an. Die größte Überraschung ist wohl “Dead Man’s Hand On You“, der Song geht fast als Ballade durch.

Ansonsten packen Children Of Bodom aber auf langen Strecken die melodische Death Metal Dampframme aus. Als Anspieltipps kann ich hier das rasende “Your Days Are Numbered“ und “Bodom Blue Moon“ empfehlen!

Antesten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem ich vom Vorgänger Blooddrunk doch eher enttäuscht war, reißt diese Album alles wieder raus. Sehr abwechslungsreiche Titel, geile extrem harte Riffs, super Soli und jede Menge Melodien und Rhythmen, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Ich musste das Album allerdings ca. 3 Mal hören, um einen Einsteig zu bekommen. Aber jetzt läuft die CD schon seit mehreren Wochen bei mir hoch und runter. Daher auf jeden Fall 5 Sterne! \m/
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sieht man sich das Cover des 2013er Longplayers von Children Of Bodom an, könnte man fast an ein Weihnachtsalbum denken. Ok, statt dem Weihnachtsmann steht der "Reaper" groß im Bild, aber da ist ja noch der romantische Schneefall... Zum Glück wird man von solchen Fantasien sofort erlöst, wenn sich "Halo Of Blood" im CD-Player zu drehen beginnt.

Bereits der Opener "Waste Of Skin" zeigt eindrucksvoll, dass Children Of Bodom tatsächlich wieder zu alter Härte zurückgefunden haben - mehr noch als auf dem eher mittelprächtigen, gezwungen wirkenden Vorgängeralbum "Relentless, Reckless Forever". Sowohl Gesang als auch Gitarrenparts wirken einfach wesentlich spritziger als zuletzt, besserer Produktion sei Dank. Guter Song, guter Einstieg. Darauf folgt mit dem Titeltrack eine Überraschung. "Halo Of Blood" beinhaltet so viel Black Metal, wie man ihn von den Jungs um Alexi Laiho seit Stücken wie "Warheart" nicht mehr gehört hat. Wenn jemand nach den ersten Takten denkt, ein vergessenes Lied von Dimmu Borgir zu hören, würde es mich nicht wundern. Sehr gut, diese düstere Heaviness steht den Finnen ausgezeichnet. Auch "Scream For Silence" und "Transference" wissen mit alten Trademarks zu überzeugen und hören sich wie eine einzige Verbeugung vor der eigenen Vergangenheit an. Weitere hörenswerte Stücke: "Dead Man's Hand On You", einer der bisher langsamsten Bodom-Tracks überhaupt. Ein finsterer, schwerer Groover, der auch Doom-Anhängern gefallen dürfte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren