Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,70
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von meistermicha 17
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Halloween: H20 [VHS]

4.3 von 5 Sternen 119 Kundenrezensionen


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jamie Lee Curtis, Adam Arkin, Josh Hartnett, Jodi Lyn O'Keefe, LL Cool J
  • Regisseur(e): Steve Miner
  • Format: HiFi Sound, PAL, Widescreen, Dolby, Farbe
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Kinowelt
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 1999
  • Spieldauer: 83 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 119 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00004RWR6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.734 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein neues Leben, eine neue Liebe, die alten Alpträume. Genau zwanzig Jahre ist es her, daß Laurie Strode ihrem mordenden Bruder Michael Myers in der Halloween-Nacht entkommen konnte. Jetzt lebt sie unter dem Namen Keri Tate als Direktorin eines exklusiven Internats in Nordkalifornien. Doch den Fluch ihrer Existenz konnte sie nicht abschütteln: ihr Trauma und ihre Alkoholsucht entfremden sie von ihrem Sohn John. Will Brennan, ihr Kollege und Geliebter, weiß noch nichts von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Laurie ahnt: ihr Martyrium ist noch nicht vorbei. Lauries schlimmste Befürchtungen werden wahr. Ihr Bruder lebt. Und er hat seine Schwester ausfindig gemacht. Zwanzig Jahre nach seinem ersten Blutrausch will Michael Myers das beenden, was ihm in jener Halloween-Nacht in Haddonfield, Illinois, nicht gelang. Erbarmungslos tötet der Schatten jeden, der seinen Weg kreuzt - bis er schließlich seiner Schwester in die Augen blickt. Wieder wird Halloween für Laurie Strode zur Nacht des Grauens. Doch diesmal kämpft sie entschlossen und mit dem Mut der Verzweiflung gegen den Dämon aus ihren Alpträumen...

Amazon.de

Halloween ist einer der großen Horrorfilme der Gegenwart. Dies ist ein Lob, das man seinen Nachfolgern nicht unbedingt machen kann. Halloween - H20, den Horrorveteran Steve Miner (House) inszeniert hat, mag zwar die Qualität von Carpenters Meisterstück nicht erreichen, er hilft jedoch ungemein dabei, all die Teile, die Carpenters Original folgten, vergessen zu machen. Tatsächlich ignoriert er die Teile drei bis sechs vollständig und setzt stattdessen am Original an: Laurie Straude (Jamie Lee Curtis in der Rolle, die sie berühmt gemacht hat), hat vor einigen Jahren ihren Tod inszeniert, um an einer vornehmen kalifornischen Privatschule als Lehrerin ein neues Leben anzufangen. Niemand ahnt, dass sie Alkoholikerin ist und fürchterliche Angst davor hat, von ihrem Bruder, dem Serienkiller Michael Myers, aufgespürt zu werden. Und nun raten Sie mal, wer nach 20 Jahren unangemeldet zu einem Familienfest erscheint?

Der Film beginnt mit einer klassischen Horrorfilm-Exposition (ein verlassener Campus; Michaels Flucht, der in Lauries Erwachen aus einem Alptraum endet), die mit etwas Humor und einigen sehr schönen inszenatorischen Spielereien fortgeführt wird. In der zweiten Hälfte des Filmes entwickelt sich Haloween - H20 zu einem so genannten Roller-Coaster, einer Art Achterbahnfahrt auf der Leinwand, vollgepackt mit jeder Menge Thrills und Schockmomenten.

Verglichen mit dem Film, der auch Halloween - H20 erst möglich gemacht hat, Scream, fehlt dem siebten Halloween-Teil ein wenig Realitätsnähe -- man darf nicht vergessen, es geht im Endeffekt um einen Serienkiller, den man immer wieder erschießen, erstechen oder sonstwie malträtieren kann, und der doch niemals stirbt. Aber Jamie Lee Curtis steht über solchen Banalitäten und macht eine beeindruckende Entwicklung vom hilflos schreienden Opfer hin zu einer starken Horrorfilm-Heldin durch. Neben ihr sind Adam Arkin (Chicago Hope), Josh Hartnett und Michelle Williams (Dawson's Creek) in weiteren Hauptrollen zu sehen. Das Drehbuch hat indessen Scream-Autor Kevin Williams überarbeitet, wofür er im Vorspann jedoch statt mit einer Autoren-Nennung mit der eines ausführenden Produzenten bedacht wurde. Jamie Lee Curtis Mutter, Janet Leigh (Psycho), hat einen Cameo-Auftritt. --Sean Axmaker -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Klar: Myer an sich kann keine Überraschung sein, da man die Grundstory kennt, schon klar.
Trotzdem hatte ich erwartet, man würde eine spannende Story vorgesetzt bekommen, vor allem, wegen der 4 1/2 Sterne, die der Film bisher bekommen hat.
Tatsache ist, dass kein einziges Mordopfer mein Mitgefühl wecken konnte und erschrecken konnte der Film mich ebenfalls nicht.
Dabei bin ich durchaus nicht abhängig, von detailliert dargestellten Verletztungen oder literweise Blut, dem es daran gemangelt hätte.
Nein, die Story geht einfach geradeaus, vom Anfang, bis zum Ende.
Das einzige nicht absehbare ist, ob Myers am Ende stirbt oder nicht.

Myers sticht in gewohnt unbeteiligter Manier zu.... das grausige daran hat sich aber in den vorigen Filmen bereits abgenutzt.
Die Jugendlichen, die er tötet, sind völlig uninteressante Charaktere.
Auch, als er eine halbwegs wichtige Person umbringt, berührt es mich nicht. Bin ich schon zu abgestumpft, durch die vielen Horrorfilme? Nein, denn es gibt durchaus Filme, bei denen ich bibbere vor Spannung.
Bei dem hier jedoch nicht.

Bis zum Ende habe ich ihn nur geschaut, weil ich nebenher etwas gebastelt habe. Ein Bastelfilm also ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
... lebt Laurie Strode als Karie Tate unter falschem Namen und ist Leiterin eines Elite-Internats, bei ihrem Sohn ist sie übervorsichtig, da sie sich immer noch nicht sicher ist, ob ihr Bruder Michael Myers gestorben ist, nachdem er seit 20 Jahren (Teil 4 bis 6 wird hier komplett ignoriert) verschwunden ist. Mit seiner Freundin und einem anderen Pärchen bleibt ihr Sohn im Internat, während die anderen auf einen Campingausflug gehen, in dem außer ihnen Karie Tate, ihr Lover und ihr eiskalter Bruder sind. Der Halloween-Abend kann beginnen

Fazit:
Der Film insgesamt braucht zwar etwas, um in Fahrt zu kommen, dennoch ist er absolut sehenswert und ein würdiger 7. Teil der Reihe
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Dieses Remake ist prinzipiell super gemacht, überzeugend, spannend und mit tollen Darstellern besetzt. Das Problem: man bekommt überhaupt nichts Neues zu sehen. Es passiert genau dasselbe wie 20 Jahre zuvor. Somit ist der Film super geeignet für jeden, der die Halloween-Reihe noch nicht kennt, aber nichts für die, die schon länger dabei sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich werde nicht schreiben. Der Film ist richtig gut. Besonders das Ende. Aber eine Frage stellt er mir. Ist es wirklich das Ende von Michael Myers oder lassen sich die Filmemacher auf etwas neues ein. Wenn wir nicht wissen dass es schon viele Filme gegeben hat oder man dachte das Spuk wer zu Ende und es doch anders kam. Zum Beispiel Jason Freitag der 13 oder nigthmare on elm street oder andere killerFilme. Man sollte sich überraschen lassen. Aber wie gesagt ein klasse Film einer der besten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Ich bin ein Fan der Halloween-Reihe, am liebsten mag ich den 1. und H20.

Mein Review:

Die Handlung des Films ist solide und genauso gut aufgebaut wie bei Carpenters erstem Film.
Spannung und Schockmomente gibt es genug, geniale Verfolgungsszenen und teilweise Anspielungen auf den ersten und PSYCHO von Alfred Hitchcock.
Auch das Ende nimmt eine drastische Wendung und der Film bleibt spannend bis zur letzten Sekunde.
Also Finale der Halloween-Reihe mit Jamie Lee-Curtis finde ich diesen sehr gelungen!

Bild: Leider gibt es Schmutzpartikel, die nicht entfernt wurden, neu remastertes Bildmaster ist in meinen Augen gelogen, trotzdem gute Schärfe, tolle Farben und eigentlich recht gut für einen 14 Jahre alten Film.

Ton: Bombastisch, vorallem der Soundtrack hat mir sehr gefallen!
Synchronisation ist sehr gut gemacht worden, toll abgemischt!

Extras: Making of, Musikvideo, Trailer

Fazit: Gelungener Release eines sehr guten Halloween-Films, ein gesäubertes Bildmaster wäre mir zwar lieber gewesen aber ich bin schon froh, dass dieser überhaupt auf BD veröffentlicht wurde. Ton ist super, Extras sind OK.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Da braucht man eigentlich nicht viele Worte. Der erste Teil der Halloween Reihe ist ja schon Kult, was danach kam - Geschmackssache. Dieser Film Halloween H20 macht alles wieder gut. Einfach ein top Film! Da gibt es von mir 5*!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Klasse Forsetztung an Teil 2. Teile 4-6 werden soweit ignoriert, welches aber nicht wirklich dramatisch ist, da Laurie sowieso nur in 1 und 2 dabei war. Somit sollte dies kein Problem darstellen. Das Ende ist super und jeder der Halloween 8 kennt, der weiß wie es weitergeht. Super Halloween Film, welcher in Sachen Brutalität einen weiteren Schritt gegenüber den ersten beiden Teilen gewagt hat. 5 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
... schon wieder. Und erneut beginnt der blutige Spuk, dieses Mal allerdings gekrönt von einer zum Schluss furios aufspielenden Jamie Lee Curtis, die ein für alle Male Schluss machen will mit ihrem Alptraum. Nach der Halloween-Sammelbox musste auch diese DVD als Klassiker in mein Regal, man schaut sie sich alle Jubeljahre doch immer wieder noch gern an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden