Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17



am 25. August 2017
Wir haben uns für die Spielbank entscheiden, da sie verschiedene Seiten zum Bespielen hat und wir dachten, daran wird unsere Tochter länger Freude haben.

Leider gehen die Kugeln nur mit seeehr viel Kraftaufwand durch die Löcher. Unsere Tochter bekommt das trotz heftiges Draufhämmern nicht hin.
Die Seite mit der Achterschleife bespielt sie nur sehr kurz und findet es nach sehr kurzer Zeit schon uninteressant genauso die Seite mit der Ratterbahn. Diese bringt nur ein kurzes Spielvergnügen.

Dann gibt es noch die Seite mit dem Loch und der Glocke. Wenn die "Klopfseite" oben ist, steckt sie die Kugeln gerne durch, da sie durch die Schräge wieder rausgerollt kommen und zusätzlich das Glöckchen klingelt. Aber auch nach 5 Min schaut sie das Spielzeug nicht mehr an.

Ansich kein schlechtes Spielzeug, aber von uns keine Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2017
Zum ersten Geburtstag unserer Enkelin habe ich diese vielseitige Spielbank verschenkt. Die Kleine spielt besonders gerne mit der Klopfseite, hat auch schnell geschafft, die Kugeln energisch durchzuschlagen. Das Glöckchen bringt sie immer wieder gern auf verschiedene Weise zum Klingeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Die Farben sind kräftig und halten trotz klopfen und hämmern wirklich gut. Mein Neffe hat die Spielbank zu seinem ersten Geburtstag bekommen und sie vom ersten Moment an geliebt. Je nach Entwicklung entdecken die Kleinen immer wieder neue Spielvarianten. Er hat auch recht schnell gelernt die Kugeln zuerst mit der Hand durch zu stecken und nicht lange danach auch mit dem Hammer durchzuklopfen. Ich würde es jederzeit wieder kaufen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2015
Die Kugeln können nur mit erheblichem Kraftaufwand durch die Löcher befördert werden. Dies schafft kein Kleinkind.Vermutlich haben wir ein defektes Spiel bekommen und den Mangel leider zu spät bemerkt. Von uns keine Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2017
Dieses Spielzeug ist sehr stabil. Alle Seiten, bis auf die mit den Kugeln durchhämmern haben mir gefallen. Denn da muss man schon als Erwachsener sehr stark draufhauen, dass die Kugel durch kommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Die Multifuktionsspielbank Kugelino besteht aus einer Spielbank mit einem Glöckchen, 3 Kugeln und einem Hammer.
Die Spielbank ist von allen vier Seiten bespielbar.

Wir haben uns dieses Spielzeug zu Weihnachten schenken lassen. Wir hatten es vorher bei Freunden gesehen und fanden insbesondere den pädagogischen Faktor (Geschicklichkeit, die liegende Acht) interessant.
Das Spielzeug ist ab 18 Monate und genau dieses Alter hat unsere Tochter nun auch erreicht und ich denke, dass man es auch nicht viel früher einsetzen sollte.

Die drei Kugeln haben es unserer Tochter am meisten angetan, gefolgt von dem Hammer (mit dem man nicht nur die Spielbank bearbeiten kann :-))
Das Zusammenspiel von Kugeln, Hammer und der Spielbank klappt noch nicht so gut. Unsere Tochter hat momentan weder die Kraft noch das Geschick, die Kugeln mit gezielten Schlägen durch die Löcher zu stoßen (sie sschafft es momentan nur mit der Hand), aber vermutlich ist das auch nur eine Altersfrage.
Die anderen Seiten sind wesentlich einfacher zu bespielen. Man muss die Kugeln nur drauf legen und zum Rollen bringen.
Unsere Tochter spielt gerne auch NUR mit den Kugeln und wir sind jeden Abend bemüht die Kugeln unter Couchen und Schränken wieder hervorzukramen.

Hinweis:
Das Spielen mit den Kugeln und dem Hammer ist ziemlich laut, besonders wenn es auf Holz- oder Steinfußböden gespielt wird.

Kritik:
An den Kugeln geht schon ein kleines bisschen die Farbe ab, was ich persönlich etwas ärgerlich finde, zumal es ja nicht ganz günstig ist und Haba sich ja auch immer für seine hervorragende Qualität rühmt.

Insgesamt sind wir aber mit dem Spielzeug zufrieden und können es auch weiter empfehlen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
I bought this game for my 15-month-old baby. I have a lot of Haba products and so I didn't hesitate purchasing this one. At the moment, he likes some of his other toys better, but only because they are more age appropriate and this one he'll grow into and like more over time as he masters it.

This toy is essentially 4-in-1: the ball guide; loop of eight; play bench with bell and mallet; and rattling track.

My son likes the ball guide and the play bench with bell and mallet the best.

The figure 8 is simple for the young child to use and it doesn't take much effort to get the ball going and into a full figure 8. You can technically use more than one ball at a time (takes a bit of co-ordination) but they tend to bump into each other and stop. My son loves to watch it go around and around.

The rattling track is the easiest to use: just love the ball on the track and watch it roll down making rattling noises as it goes. My son enjoys this because he can make noise doing it and can easily master it.

The ball guide is also easy to use. My 15-month-old can place the ball at the narrow end and without much effort, it rolls around the guide and falls into the level below and rings the bell (which my son likes a lot!)

The final, and most complicated of the four activities, is the play bench with bell. You can use all three balls here. You take the mallet and tap the ball until it falls to the next level, rings the bell and gently rolls out. Each of the three rings is of varying degrees of difficulty (one you can get through in one or two soft taps, the most difficult takes more effort and probably 6-7 taps). Definitely a good game for improving hand and eye co-ordination and fine motor skills.

It is sturdy and very well made. It's high quality and for the painted pieces, they are painted using bright coloured non-toxic water-based paints. It is made in Germany.

Recommended!

Thank you.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2015
Sehr schönes Spielzeug. Alles in allem ok. Leider lassen sich die Bälle auf der einen Seite nur sehr schwer und somit für unsere Tochter unmöglich einklopfen. Schade, denn für uns war das der Hauptgrund des Kaufs, deshalb nur drei Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2016
Mein Kind sowie andere Kinder aus der KiTa Gruppe (1.5-2.5 Jahre) fanden das Spielzeug langweilig. Kein Kind konnte die Kugeln durch die Löcher schlagen und die anderen Seiten konnten sie auch nicht begeistern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Diese Hammerbank überzeugt durch und durch. Ich habe mir lange den Kopf darüber zerbrochen, welche Hammerbank ich für meinen Sohn kaufen sollte. Nach dem Studium der Rezensionen diverser Hammerbänke aus allen Preisklassen war ich skeptisch, ein geeignetes Produkt finden zu können. Die Urteile waren im Wesentlichen entweder, dass Kugel oder Stab zu leicht oder viel zu schwer durchzuschlagen seien, oder aber, dass sich die Öffnungen mit der Zeit weiteten.
Der HABA-Spielbank gegenüber war ich zunächst auch skeptisch, weil ich den Mehrwert der weiteren bespielbaren Seiten nicht erkennen konnte. Folglich probierte ich erst die Bank Battino mit der Klangtreppe von Selecta aus und war von dieser schnell ernüchtert: Als Erwachsener musste ich 2x fest auf die Kugeln schlagen, um diese durch die Öffnung zu bekommen. Die HABA-Bank war hingegen nicht viel teurer, aber in der Qualität und Funktionalität um Längen besser:
Die Konstruktion der Öffnungen für die Kugeln sind sehr durchdacht: In diese sind nicht geschlossene, harte Kunststoffringe eingelassen, die dem Widerstand nachgeben, wenn eine Kugel durchgeschlagen wird. Anders als die Gummiringe bei Selecta können diese nicht herausfallen. Sie machen auch bisher nicht den Eindruck als könnten sie ausleiern. Für ein knapp 11 Monate altes Kind ist es noch schwierig, die Kugeln durchzuschlagen, aber manchmal gelingt es auch. Meist verwenden wir gerade noch andere Kugeln, die nicht aus Holz sind und sich meist auf Anhieb durchschlagen lassen. Mit 18 Monaten dürfte er aber auch die Holzkugeln schaffen.
Des Weiteren haben auch die weiteren bespielbaren Seiten ihren Nutzen erwiesen. Besonders toll finde ich, dass die Kugel immer zum Loch läuft, wenn die Bank eben steht und die Kugel auf die Seite mit der Schleife gelegt wird. -So ist ein Erfolgserlebnis garantiert. Auch die Acht laufen die Kugeln fast von alleine. Besonders gerne spielt mein Sohn auch an dem Glöckchen, dass im Inneren der Bank angebracht ist. Ferner hat der Hammer die perfekte Größe für die kleinen Kinderhände. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Bank aus Massivholz ist.
Verbesserungsvorschlage, die meiner 5-Sterne-Bewertung aber keinen Abbruch tun, wären: HABA könnte eine leichtgängigere Kugel hinzufügen, um sicherzustellen, dass auch kleine Anfänger schnell Erfolg beim Hämmern haben. Außerdem wäre sie noch pfiffiger, wenn die Kugeln innen auf eine Schräge fielen, um sicher aus der Bank zu rollen, da die Kugeln so manchmal innen liegen bleiben.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)