Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 8 Bilder anzeigen

HTML5 und CSS3: Das umfassende Handbuch. Inkl. JavaScript, Bootstrap, Responsive Webdesign u.v.m. Gebundene Ausgabe – 25. Mai 2015

4.6 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 25. Mai 2015
EUR 44,90 EUR 36,99
3 neu ab EUR 44,90 5 gebraucht ab EUR 36,99
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Gesamtnote: Sehr gut. Die Beispiele sind stets gut verständlich und anschaulich dargestellt. Wichtige Informationen sind in Kästen oder Tabellen hervorgehoben, sodass sich das Handbuch in Verbindung mit der knapp 200 Seiten starken Referenz zu HTML und CSS auch sehr gut als Nachschlagewerk eignet. (dotnetpro)

Ein unentbehrliches Anwenderbuch für jeden angehenden Webdesigner. Der Autor unterstreicht seine Darstellungen mit vielen Tipps am Rande, ausführlichen Scripts und Beispielen. Aber nicht nur Anfänger profitieren von dem Buch, auch gestandene Profis erfahren, welche Neuerungen HTML5 und CSS3 bieten und finden nützliche und hilfreiche Anregungen. (leser-welt.de)

Gutes Standard- und Nachschlagewerk für Einsteiger und Umsteiger. Der Autor geht schrittweise vor und gibt dem Leser so die Chance, auch als Anfänger seinen Ausführungen folgen zu können. Zugleich hat die sehr kleinschrittige Gliederung den Vorteil, dass erfahrene Webentwickler, die nur etwas nachschlagen möchten, sich das entsprechende Kapitel heraussuchen können, ohne erst das halbe Buch durchblättern zu müssen. (mediavalley.de)

Das gut gegliederte Nachschlagewerk brilliert mit vielen informativen, detailgetreuen Darstellungen und exakt analysierten Einzelheiten sowie zahlreichen Tipps und Anregungen. Es zeichnet sich durch viele praxisnahe Beispiele aus, mit deren Hilfe auch Amateure lernen können, sich auf eigene Faust einen Pfad durch den dichten Webtechnologie-Dschungel zu schlagen. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Werk und ein echter Mehrwert für grundlegend an der Materie interessierte Leser, routinierte und zukünftige Anwender, die Zeit und Lust mitbringen, den umfangreichen Stoff systematisch durchzuarbeiten. (lesemehrwert.de)

Buchtipp! Eignet sich zum Lernen und Nachschlagen. Wie man CSS3 lernt, einsetzt und damit aufwändige Layouts realisiert, verrät der Autor umfangreich auf vielen Seiten. Durch ein 17 Seiten umfassendes Glossar lassen sich gezielt einzelne Themen nachschlagen. Vorausgehende Themen bauen aufeinander auf. Die großen Kapitel sind größtenteils voneinander unabhängig. (Designer in Action)

Mehr Information zwischen zwei Buchdeckeln geht nicht! Ein Kompendium fürs Selbststudium und zum gezielten Nachschlagen. (Mac Life)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jürgen Wolf ist Softwareentwickler, Digitalfotograf und Autor aus Leidenschaft. C/C++, Perl, Linux und die Bildbearbeitung mit Photoshop Elements und GIMP sind seine Themen. Sein Traum: ein ruhiges Leben im Westen Kanadas. Und Bücher auf der Veranda schreiben. Besuchen Sie seine umfangreiche Website www.pronix.de.


Produktbeschreibung des Verlags

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch von Jürgen Wolf behandelt HTML und CSS sehr tief. Und das ist auch gut so.
Zu der Theorie werden zahlreiche Beispiele gemacht, die auch in der Praxis gebraucht werden können. Weiter enthält das Buch am Ende einen Anhang, bei welcher alle gelernten Inhalte nochmals tabellarisch zusammengefasst sind. Jedoch fehlt dazu ein Inhaltsverzeichnis, was aber nicht tragisch ist. Einen Stern Abzug bekommt das Buch trotzdem, da es keinerlei Übungen enthält. So kann ich kaum überprüfen, ob ich den zum Teil sehr komplexen Inhalt auch verstanden habe.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist an sich echt empfehlenswert. Ich bin selbst auch ein Fortgeschrittener HTML-Programmierer und trotzdem habe ich sehr vieles dazugelernt. Ein großes Lob an den Autor. Das Buch kann ich auch für Anfänger empfehlen. Jedoch was noch Lückenhaft ist, ist das nicht definiert wird wo man bestimmte Codes in CSS programmieren soll. Aus meiner Sicht weiß ich es aber für Anfänger könnte das ein bisschen Problematisch werden. :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich hab durch dieses Buch so viel gelernt.
Es ist gut erklärt.
Und selbst, wenn man das nicht verstanden hat, gibt es immer noch mindestens 3 andere Beispiele.
Und darüber hinaus ist der Service sehr gut. Man bekommt nach 2 Tagen eine Antwort. Einfach perfekt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist eigentlich inhatlich gut, leider happert es bei dem Aufbau.

Ich als absoluter Anfänger wollte ein Buch zum Einstieg in HTML und CSS, ohne Sprünge hin und her zwischen den Themen, und genau das ist das Problem hier.

Im Html Bereich werden diverse Tags erwähnt die bereits Kenntnisse aus anderen Bereichen benötigen,<link> <script> etc.
Das man die gesehen hat ist ja schön und gut, aber man lernt durch ausprobieren und nicht durch zuschauen.
Inhaltlich gesehen liegen die am richtigen Ort im HTML Kapitel, aber aus didaktischer Sicht wäre es besser wenn man sie nach entsprechenden Kapiteln in CSS oder Javascript erwähnen würde.

Von einem Buch erwarte ich eine Beihilfe in form eines roten Fadens, sonst könnte ich mir auch gleich im internet die Liste aus HTML tags herunterladen, und zwar kostenlos.

Ein zweites Problem ist die Erklärung und großer Anteil an "luft und Wasser".

Seite 81 "Mit dem base-Element können Sie eine Basis-URL oder ein Basisziel für alle im HTML Dokument referenzierten Dateien definieren. Durch die Definition einer solchen Basis-URL können Sie im Dokument eine relative oder absolute Adresse zur Datei verwenden, als würde sich diese Datei auf demselben Host bzw. Rechner wie das HTML-Dokument befinden."

Das ist der Fall, wo man 2 und 3 mal den Satzt ließt, und trotzdem nicht kapiert worum es geht. Und solch aufgeblasene Sätzte trift man häufing in dem Buch.

Wer schon Erfahrung im HTML und CSS hat, wird selbstverständlich ein anderes Erfahrung mit diesem Buch haben.
Mein Kommentar bezieht sich nur auf die Anfänger.
2 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe davor schon Websites in "hard-code" erstellt. Vorteil für alle Hardcoder ist natürlich das man absolute Kontrolle über seinen Code hat. Das ist wenn man 100% SEO anstrebt essentiell, da Google überflüssigen Code als negativ bewertet (teils aufgrund von unnötiger Ladezeiten).

Dieses Buch ist zwar ein Hammerschinken, aber dafür das opitmale Nachschlage-Werk für den Hardcoder. Klar kann man sich sämtliches HTML5 oder CSS3 auch im I-Net zusammen suchen, ich bevorzuge aber die Papierform da man sich mit Textmarkern die wichtigen Erkenntnisse markieren kann.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Arbeite nun seit 2 Monaten mit diesem Buch und muss sagen es hält was es verspricht.
Bin in Sachen Html und CSS kompletter Neuling und fand mich trotzdem direkt zurecht.
Zugegeben diese "Sprachen" gelten nicht als besonders schwer, doch ganz alleine wäre ich bestimmt mit meinem Wissen noch nicht soweit wie jetzt.

Das lernen erfordert sehr viel Zeit, das muss jedem von Anfang an klar sein. Das Buch unterstützt einem dabei sehr viel, doch man bekommt auch oft mitgeteilt das es ohne Eigeninitiative nicht funktioniert ;)

Lediglich der Preis ist etwas hoch, doch das kennt man doch eh von Lern- bzw. Schulbüchern, jedoch ziehe ich dafür einen Stern ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe zwar bereits vor über 15 Jahren meinen ersten Kontakt mit dem erstellen, betreiben und bewerben von Webseiten gehabt und kam auch immer mal wieder beruflich damit in Kontakt aber habe mir - bedingt durch WYSIWYG Editoren und vorgefertigte CMS - nie wirklich fundierte Kenntnisse angeeignet. Die Etablierung von HTML5 und CSS3 hat mich dazu gebracht tiefer einzusteigen und dafür habe ich ein ideales Lehrbuch gefunden.

Nachdem ich das Inhaltsverzeichnis überflogen und die ersten 100 Seiten gelesen habe lautet mein Fazit:

+ Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet
+ Didaktischer Aufbau
+ Es wird praktisch alles behandelt, was wissenswert ist. Fokus liegt klar auf HTML5 und CSS. Aber auch Javascript und jQuery wird - soweit wie nötig - behandelt.
+ Es gibt praktisch für jedes Kapitel Online-Ressourcen mit Code
+ guter und unterhaltsamer Schreibstil

- Für Fortgeschrittene / Profis könnten ca. 1/3 des Buches redundant sein und nur als Nachschlagewerk dienen
- kein PHP & MYSQL (das wird aber auch nicht versprochen; nur als Hinweis, falls ihr genau das sucht)

Ich finde wirklich keinen Grund, um einen Stern abzuziehen.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen