Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 69,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

HTC P3700 Touch Diamond (Touch-Screen, GPS, UMTS) Smartphone ohne Branding

von HTC
3.3 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 69,95
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Windows Mobile® 6.1 Professional / Prozessor Qualcomm 528 MHz / ROM: 256 MB / RAM: 192 MB DDR RAM / Interner Speicher: 4 GB
  • Abmasse 102 mm x 51 mm x 11,5 mm / Gewicht 110 g (mit Batterie) / TFT-LCD 2,8 Zoll mit echter VGA Auflösung
  • HSDPA/WCDMA: Europa/Asia: 900/2100 MHz, EE.UU.: 850/1900 MHz / UP 384 kbps und 7,2 Mbps DOWN / GSM/GPRS/EDGE Triband: Europa/Asia: 900/1800/1900 MHz, EE.UU.: 850/1800/1900 MHz
  • Neues TouchFLO 3D / GPS bzw. A-GPS / Bluetooth 2.0 EDR / Wi-Fi: IEEE 802.11 b/g / HTC ExtUSB / Kamera mit 3,2 Megapixel und Autofocus / Radio FM mit RDS / Akku: 900 mAh

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Branding: Finden Sie hier wichtige Informationen über Netzbetreiber-Brandings. Hier klicken.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 1,1 x 5,1 x 10,2 cm ; 109 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 540 g
  • Modellnummer: P3700 Diamond -99HEJ036-00
  • ASIN: B0018YYS9G
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Mai 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 152.870 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

HTC Touch Diamond (P3700): Design-Ikone voller Hightech und innovativer Bedienung

Die Auffassung von fortschrittlichen Mobiltelefonen muss neu definiert werden, denn das HTC Touch Diamond verbindet Hightech-Funktionen mit einer intuitiven Bedienbarkeit und herausragendem Design. HTC Touch Diamond bietet einen 2,8"-Touchscreen in einem atemberaubenden Gehäusedesign aus gebürstetem Stahl und makellosen facettierten Kanten – für anmutige Eleganz und herausragende Benutzerfreundlichkeit.
 

Mit der fortschrittlichen Touchscreen-Benutzeroberfläche TouchFLO 3D sowie der superschnellen HSDPA-Internetverbindung bietet HTCs Touch Diamond umfangreiche Online-Funktionen, die sich mit einem Notebook messen können. So können Sie Google, YouTube und Wikipedia genauso nutzen wie am heimischen PC.

Ihre Kontakte, Lieblingsmusik, Videos und Fotos werden nicht länger als einfallsloser Text dargestellt. Die TouchFLO-3D-Technologie erweckt Albumcover und Bilder - beispielsweise die Gesichter Ihrer Freunde und Familie - regelrecht zum Leben und ermöglicht die Nutzung, Bearbeitung und das Aufrufen mit nur einer Berührung.

Dank der 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus können Sie ganz sicher den perfekten Augenblick festhalten – und das mit Stil. Mit dem riesigen internen Speicher von 4 GB können Sie zudem alle Dateien speichern, die Sie benötigen. Darüber hinaus sorgt das integrierte ultraempfindliche GPS dafür, dass Sie Ihr Ziel im Handumdrehen finden - genau wie mit einem eigenständigen Navigationsgerät.

Eleganz und Leistung sind nicht länger unvereinbar. Kompromisse müssen draußen bleiben - das Debut des HTC Touch Diamond markiert einen Durchbruch in Bezug auf Format, Style, Konnektivität und Benutzerführung.
 
Das Design des Touch Diamond besticht durch kontrastreiche Designelemente aus Metall und einzigartige geometrische Facetten, die trotz aller „Stylishness“ dem Diktat einer optimalen Funktionalität und intuitiven Benutzerführung unterliegen. Der Touch Diamond ist der perfekte mobile Begleiter, gerüstet für jede Situation.

Der Name ist Programm und Verpflichtung zugleich: Mit dem Touch Diamond hat HTC das Flaggschiff ihrer Smartphone-Armada mit berührungsempfindlichen Displays vorgestellt. Das HTC Touch Diamond brilliert mit einer wegweisenden Mixtur aus avantgardistischem, reduziertem Design, einem extrem kompakten Formfaktor, der fesselnden 3D-Gestensteuerung TouchFLO 3D sowie begeisternden Internet-Fähigkeiten.

Das HTC Touch Diamond definiert einen neuen Level an technischer Raffinesse bei Mobiltelefonen, der die Erwartungshaltung von Endverbrauchern, wie ein Mobiltelefon eingesetzt werden kann, in eine neue Dimension katapultieren wird. Der HTC Touch Diamond wird das Browsen im Web und den Einsatz von Web-basierten Anwendungen so einfach wie das Telefonieren machen.
 
Mit der Einführung der neuen 3D-Benutzeroberfläche TouchFLO 3D hat HTC einen gewaltigen Innovationssprung bei berührungsempfindlichen Displays auf den Markt gebracht. TouchFLO 3D ermöglicht den animierten Zugriff auf Kontakte, Nachrichten, E-Mails, Fotos, Musik, Wetterdaten und mehr. Zudem verfügt das HTC Touch Diamond über eine neue innovative, berührungsempfindliche Kontrolleinheit, mit der sich die Interaktion mit weiteren Anwendungen auf dem Touch Diamond optimieren lässt.

Das nur 11,3 mm dünne HTC Touch Diamond begeistert mit einem brillanten VGA-Touchscreen mit einer Diagonale von 2,8 Zoll und einer extrem kontrastreichen Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Auch bei den Verbindungsgeschwindigkeiten setzt das HTC Flaggschiff Maßstäbe: Mit Quadband-GSM ist man überall erreichbar und durch HSDPA mit bis zu 7,2 Mbit/s, drahtloses HSUPA oder WLAN schnellstmöglich – nahezu in Breitbandgeschwindigkeiten - im Internet.
 
HTC spendiert dem HTC Touch Diamond zudem einen neuen und angepassten mobilen Webbrowser, der das Aufrufen, Betrachten und das Navigieren auf Websites spürbar vereinfacht. Ein Teil dieser neuen Browsing-Erfahrung besteht darin, dass Anwender einhändig in Webseiten hinein zoomen und diese schwenken können. So werden die Inhalte automatisch für das Display optimiert dargestellt. Dank eines Bewegungssensors wird durch das Drehen des Geräts die jeweilige Webseite automatisch von Hoch- auf Querformat auf dem Display umgestellt.

HTC hat außerdem eine spezielle YouTube-Applikation entwickelt, um das Abspielen von Video-Inhalten zu vereinfachen. Abgerundet wird das Paket an mobilen Internetanwendungen durch Google Maps for Mobile und integriertes GPS/A-GPS für die Navigation und Verkehrsdatenabfrage.

Neben dem kristallklaren 2,8"-Touchscreen, mit dem sich Webseiten oder Fotos fast in Druckqualität ansehen lassen, beeindruckt das Touch Diamond durch eine Phalanx an Leistungsmerkmalen und Funktonalitäten, die in diesem minimalen Formfaktor einzigartig bei Mobiltelefonen sind. Die integrierte 3,2-Megapixel-Kamera verfügt über eine optische Autofokus-Linse, die kontrastreiche und klare Aufnahmen garantiert. 4 Gigabyte interner Speicher, 256 MB Flash, 192 MB RAM sowie der MSM7201A-Chipsatz von Qualcomm mit seinen 528 MHz Taktfrequenz stellen ausreichend Speicher- und Leistungsreserven für Windows Mobile 6.1 sowie für Multimedia-, Internet- und Business-Anwendungen zur Verfügung.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich bin seit nunmehr zweieinhalb Tagen stolzer Besitzer des HTC Touch Diamond. Ich weiß zwar nicht, ob es nach so kurzer Besitzdauer schon sinnvoll ist eine Rezesion zu schreiben, doch möchte ich die arg negativen Bewertungen vom Anfang ein wenig relativieren.

Die Performance
===============
Das Gerät hat einen 528 MHz Prozessor und ist damit eines der schnellsten Windows Mobile Geräte auf dem Markt. Würde man theoretisch die Spielereien (z.B. die TouchFlo 3D Oberfläche) weg lassen und pures Windows Mobile verwenden, wäre das Gerät extrem schnell. Da die hübsch animierte Oberfläche jedoch ein Hingucker ist und dem IPhone durch diese Spielerei Konkurrenz machen soll, wird sie wohl kaum einer abschalten.
Andererseits ist die TouchFlo Bedienung auf den ersten Touch nicht sehr intuitiv, weshalb daraus der Eindruck einer Verzögerung entstehen kann - mehr dazu unter Bedienung.

Bedienung
=========
Das Gerät erkennt man kaum als Windows Mobile Gerät, da der altbekannte Home-Screen durch die hübsch animierte TouchFlo 3D Oberfläche ersetzt wurde. Sehr hübsch und schnell mit dem Finger bedienbar, allerdings muss man die richtigen Bewegungen erst ein wenig trainieren und aufpassen, wo man den Finger hinsetzt.
Schmiert man mit dem Finger auf der unteren Navigationsleiste herum bringt das erst einmal gar nichts. Der Finger muss dort ansetzen, wo sich das Menü gerade befindet und kann die Auswahl dadurch (quasi wie einen Regler) hin und herschieben. Macht man das nicht so, aktiviert er die Anwendung die beim Loslassen unter dem Finger war - was man als Verzögerung interpretieren könnte.
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare 285 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich möchte kurz und bündig ein Feedback dieses Geräts hier abgeben:

Bislang habe ich den HTC TytN II genutzt, ein sehr gutes Gerät mit hervorragendem Funktionsumfang und sehr gutem Touchscreen.

Vor der Bestellung des HTC Touch Diamonds hatte ich ein wenig bedenken, einige Rezessionen sprechen von schlechtem Ansprechen des Displays oder gar von verzögertem Arbeiten...

Ich kann das nur (als sehr erfahrener Smartphone Nutzer!!!) verneinen: das Diamond Endgerät ist das bislang SCHNELLSTE Windows Mobile Gerät dass ich je bessessen habe! der Touchscreen reagiert ohne bemerkbare Verzögerung, auch die unten platzierten Tasten reagieren allesamt beim erstmaligen betätigen!

Am allermeisten beeindruckt mich die 3D Touch Oberfläche, sie ist sehr schön anzusehen, praktisch und vor allem: sehr schnell zu bedienen.

Ich weiß nicht, wie die Herrschaften vor mir teils darauf kommen, das Gerät wäre langsam oder würde nicht reagieren? Ich darf davon ausgehen, dass letztere vll Neulinge sind!?!?

Fazit: mein ausnahmslos bislang bestes Smartphone dieser Klasse!!! Es gibt wortwörtlich nichts (abseits von einem DVBH Chip), was das Gerät nicht beherbergt!

+ + + PRO: + + +

+ GPS: sehr schneller und hervorragend konstanter Empfang auch ohne Quick-GPS Aktualisierung (getestet mit TomTom 6 Westeuropa)

+ gestochen scharfes Display (bislang bestes, was ich je zu Gesicht bekommen habe!)

+ HTC 3D Touch Oberfläche (sehr praktisch und optisch wunderschön anzusehen, vereint alle notwendigen Funktionen!)

+ Touch Screen sehr präzise und nach wenigen Minuten (!
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 85 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die vorliegende Rezension bezieht sich auf die sehr vollständige, differenzierte und nachvollziehbare Bewertung von Stefan Strube (vom 1.7.2008).

Diese kann ich in praktisch allen Punkten bestätigen. Da ich jedoch zusätzlich ein iPhone verwende und dieses häufig als Referenzgerät in Bewertungen finde, so erscheinen mir einige weitere Aspekte bedenkenswert:

1. Die Akkuleistung des HTC-P3700 ist solange gut praxistauglich, solange man die herausragenden Datenfunktionen des Gerätes nicht oder nur selten nutzt (UMTS, HSDPA, aber auch GPS und WLAN). Der GPS-Betrieb per Fahrrad oder zu Fuß ist also nahezu ausgeschlossen. Mit dem iPhone besteht das Problem in gleicher Weise; allerdings steht bei diesem bislang nicht einmal ein Onboard-GPS-Empfänger zur Verfügung. Die Akkulaufzeit ist auch beim iPhone ungenügend.

2. Das gut konzipierte Bedienungskonzept des P3700 leidet zum einen unter der Tatsache, dass die Touchscreen-Bedienung nur aufgesetzt ist und daher bei Dritt-Anwendungen meist scheitert, und dass die Empfindlichkeit der Sensorfläche selbst zu gering ist. Hier hat das iPhone einen großen Vorsprung.

3. Das bei seiner Größe hervorragend fein aufgelöste Display des P3700 ist dennoch etwas zu klein und nicht wirklich brillant. Hier ist ebenfalls das iPhone im Vorteil.

4. Das vorhandene Software-Angebot ist wegen des verbreiteten Standards (WM 6) und dem offenen Systemkonzept beim P3700 bereits jetzt hervorragend. Eine entsprechende Möglichkeit beim iPhone besteht im Moment nur für die Geräte, deren Sperren aufgehoben wurden (mit zum Teil qualitativ problematischen Anwendungen) und für die angekündigten neuen Typen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen