Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 39,88
+ EUR 0,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von countryhouselibrary
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Geliebt und gepflegt, aber immer noch sehr gut lesbar. Der Vorbesitzer hatte viel Vergnügen mit diesem Buch. Demnach seien Sie sich bitte bewusst, dass einige Falten auf dem Rücken oder leichte Lagerspuren sichtbar sein könnten. Dennoch ist die Lesbarkeit nicht beeinträchtigt. Versand aus dem Herzen Englands. Dieses Buch wird von uns innerhalb von zwei Tagen nach Ihrer Bestellung verschickt und zu Ihnen nach Hause geliefert.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

HMS Gloucester: The Untold Story (Englisch) Gebundene Ausgabe – 30. September 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 125,53 EUR 34,09
 
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

On 22 May 1941 the cruiser HMS Gloucester (The Fighting 'G') was sunk by aircraft of the Luftwaffe during the Battle of Crete. Of her crew of 807 men, only 83 survived to come home at the end of the War in 1945. It is unknown how many men went down with the ship and how many died in the sea clinging to rafts and flotsam during the many hours before the survivors were finally rescued by boats searching for German soldiers who were victims of a previous British naval attack. The fact that Allied destroyers were in the proximity and were not sent to the rescue was a result of poor naval communications and indecision by the local fleet commanders. Gloucester had been low on anti-aircraft ammunition and her crew exhausted before being dispatched from the main fleet to search for the stricken destroyer HMS Greyhound. With only HMS Fiji as company, she came under attack from German bombers and when Gloucester's ammunition was finally exhausted she suffered several direct hits and was set ablaze from stem to stem and left out of control. This book looks at the ship's history and operational successes from her launching in 1937 to her final demise.

It includes many first-hand accounts from the surviving crew and the author's painstaking research has revealed the awful truth about one of the Royal Navy's greatest disasters during World War Two.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?