Facebook Twitter Pinterest
2 gebraucht ab EUR 18,69

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

HDR Photo Pro 5 – der neue Maßstab für faszinierende und professionelle HDR-Fotos

Plattform : Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Mac OS X
3.1 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 18,69

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


System-Anforderungen

  • Plattform:    Windows XP / Vista / 7, Mac OS X
  • Medium: CD-ROM
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 4,3 x 20,2 cm
  • ASIN: 3645702822
  • Erscheinungsdatum: Mai 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.630 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Die neue HDR-Software für schnelle Ergebnisse!

HDR 5 Darkroom arbeitet mit Belichtungsreihen, die zu echten 32-Bit-HDR-Fotos gerechnet werden. Dabei werden die Aufnahmen rauschreduziert, überlappend ausgerichtet, von Geisterbildern befreit und zu HDR-Negativen zusammengefasst. Ein echtes HDR-Bild ist allerdings weder ausdruckbar noch am Bildschirm darzustellen. Erst durch einen internen Verrechnungsprozess, dem Tonemapping, wird wieder ein durch Drucker und Bildschirm darstellbares Foto errechnet. In diesem Foto finden sich alle wichtigen Informationen aus allen Fotos der Belichtungsreihe.

HDR 5 Darkroom
Leistungsfähige Stapelverarbeitung

Die Stapelverarbeitungsroutine von HDR 5 Darkroom arbeitet dynamisch. Jedes Bild wird analysiert und entsprechend berechnet. Sie ersparen sich damit zahllose Stunden unnötiger manueller Einstellungen. Mehrere Hundert Bilder - zum Beispiel die gesammelten Urlaubswerke - lassen sich so unbeaufsichtigt über Nacht bearbeiten. Mit HDR 5 Darkroom verbringen Sie also mehr Zeit hinter der Kamera und weniger vor dem Computer!

RAW-Dateien direkt bearbeiten

HDR 5 Darkroom unterstützt die RAW-Daten bekannter Hersteller wie Canon, Nikon, Sony, Olympus und Panasonic sowie das universelle RAW-Format Adobe DNG. Neue Kameramodelle werden mit regelmäßig erscheinenden Updates unterstützt.

HDR 5 Darkroom
Der Kontrastumfang heutiger Kameras reicht nicht aus, ...
So einfach erstellen Sie faszinierende HDR-Fotos

Schon aus einem einzigen RAW-Foto generiert der integrierte RAW-Konverter von HDR 5 Darkroom interne Belichtungsreihen. Die Ergebnisse sind weit ausdrucksstärker als die üblichen JPEG-Fotos. Die modernen Sensoren heutiger Digtialkameras machen das möglich.

Intuitiv, klar strukturiert, perfekte Bedienung

Automatische Ausrichtung der Ausgangsbilder, Rauschreduzierung, Tonemapping, Finetuning, RAW-Konvertierung sowie Stapelverarbeitung: HDR 5 Darkroom steht für atemberaubende Hochkontrastbilder mit satten Tiefen und gleichzeitig brillanten Lichtern, wie Sie es sonst nur aus der Realität kennen.

HDR 5 Darkroom ermöglicht echte HDR-Fotografie, ohne mit zu viel Technik zu belasten. Mit HDR 5 Darkroom entstehen natürlich wirkende HDR-Fotos, die einfach besser sind als die Ausgangsbilder, oder je nach Gusto surrealistische HDR-Bilder mit einer ausgeprägten, HDR-typischen Aura.

High-Dynamic-Range-Fotografie mit HDR-Darkroom
HDR 5 Darkroom
... um besonders helle und dunkle Bildbereiche zugleich korrekt wiederzugeben

Die Programmoberfläche von HDR 5 Darkroom ist selbsterklärend, und die intelligenten Funktionen bringen Ihnen faszinierende Ergebnisse ohne Frustfaktor.

One-Shot-HDR: HDR aus einem einzigen Foto mit HDR-Darkroom

Die Besonderheit von HDR 5 Darkroom ist One-Shot-HDR: Für ein perfektes HDR-Foto reicht eine einzige Aufnahme im RAW-Format. HDR 5 Darkroom errechnet selbstständig aus dem RAW-Foto die erforderliche Belichtungsreihe. Komfortabler geht es nicht! Die modernen Sensoren der Digitalkameras machen das möglich.

Klassisches HDR mit Belichtungsreihen erstellen: so gehts mit HDR-Darkroom

HDR 5 Darkroom arbeitet mit Belichtungsreihen aus mindestens zwei Bildern, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Diese Bilder werden zu echten 32-Bit-HDR-Fotos gerechnet. Dabei werden die Aufnahmen rauschreduziert, überlappend ausgerichtet und zu HDR-Negativen zusammengefasst. Dieses HDR-Bild ist allerdings weder ausdruckbar noch am Bildschirm darzustellen.

Das preisgekröntes Tonemapping von HDR-Darkroom

Der spezielle Algorithmus von HDR 5 Darkroom analysiert die Fotos der Belichtungsreihen und errechnet aus den Bildinformationen aller vorhandenen Einzelbilder ein brillantes HDR-Bild.

HDR 5 Darkroom
HDR 5 Darkroom arbeitet mit Belichtungsreihen ...

HDR-Grundlagen

Die Schönheit der Natur als Motiv und sorgfältig inszenierte Kompositionen sind oftmals nicht genug, um sehenswerte Fotos zu erhalten. Das Bild zeigt trotzdem Bereiche, die zu hell oder zu dunkel sind. Details, die mit dem bloßen Auge noch zu sehen waren, gehen in den Schatten oder Highlights verloren.

HDR Darkroom, die revolutionäre High Dynamic Range-Software, kann dieses Problem durch die Erweiterung des dynamischen Bereiches in digitalen Aufnahmen lösen. Details, die sonst verloren gehen, werden plötzlich in Ihren Bildern sichtbar. Und es ist so einfach. Erstellen Sie drei Aufnahmen: Ein normales, ein über- und ein unterbelichtetes Foto.

HDR Darkroom kann mit dieser Grundlage arbeiten, und die Detailtiefe ähnlich wie für das menschliche Auge emulieren. Das erfolgt durch eine Komprimierung der Inhalte aus allen drei Aufnahmen. Das Ergebnis ist ein detailreiches Bild mit leuchtenden Farben, wobei Fehler wie etwa Halos verhindert werden. Das ist die Stärke von HDR Darkroom.

Für Fotografen, die gerade in die HDR-Fotografie einsteigen, ist HDR Darkroom die perfekte Software. Mit seiner einfachen Bedienführung sind Sie sofort auf dem richtigen Weg hin zu faszinierenden HDR-Kunstwerken. Und das Alles in kürzester Zeit.

HDR 5 Darkroom
... und erstellt dadurch Bilder mit höchster Dynamik und Detailtiefe
Herausragende Tone Mapping-Technologie

Es gibt eine Vielzahl an manuellen Techniken, um Bildmaterial zu optimieren, aber jetzt gibt es einen weitaus einfacheren Weg: Mit unserer Local Tone Mapping-Technologie produzieren Sie spektakuläre und fotorealistische Ergebnisse in Sekunden.

Easy-to-use User-Interface

Wir haben mit professionellen Fotografen zusammengearbeitet, um ihre Arbeitsabläufe zu verstehen. Daran haben wir HDR Darkroom ausgerichtet, um eine einfache Bedienung mit einer professionellen Steuerung zu kombinieren.

Innovative Workflows zur Auswahl

Wenn Sie HDR Darkroom verwenden, können Sie aus der folgenden professionellen Workflows wählen:

1. HDR-Kompositions-Workflow (HDR Composition)

In diesem Workflow können 8-Bit-Bilder (jpeg, bmp, png, etc.) oder 16-bit-RAW-Bilder (CR2, NEF, etc.) verarbeitet werden. Die einzelnen Schritte führen über eine Rauschunterdrückung, der Ausrichtung und dem de-Ghosting zu einem “HDR negativ”, dem dann das Tone Mapping folgt, um das endgültige HDR-Bild zu erzeugen. Dieser Workflow sorgt für die bekannten visuell sehr starken und fast surrealen Bilder.

2. Tone-Mapping-RAW-Converter-Workflow (RAW Converter)

HDR Darkroom ist auch ein erweiterter RAW-Konverter. Anders als bei herkömmlichen RAW-Konverter verwendet HDR Darkroom anspruchsvolle Tone Mapping-Generatoren bei der RAW-Konvertierung. Dieser Workflow ermöglicht eine reiche Wiedergabe der Details, Farben und Kontraste.

Features:

  • Erstellt HDR-Bilder aus nur einer RAW-Datei
  • Erstellt HDR-Bilder automatisch aus Belichtungsreihen
  • Automatische Ausrichtung der Ausgangsbilder
  • Automatische Erkennung der Belichtungsinformationen
  • Automatische Rauschreduzierung
  • Umfangreiche Finetuning-Möglichkeiten
  • Drei Tonemapping-Methoden für ausgewogene oder surreale HDR-Effekte
  • Umfangreiche Funktionen zur Batch-Verarbeitung

Voraussetzungen

Windows: Windows XP/Vista/7; Pentium ab 2 GHz (Dual-Core-CPU empfohlen); 1 GB RAM (2 GB empfohlen); optional: Adobe Photoshop ab Version C2

Macintosh: Mac OS X 10.4; G4, G5, Intel Core Solo, Intel-Core-Duo, Intel-Core-2-Duo, Intel-Xeon; 512 MB RAM; optional: Adobe Photoshop ab Version C2

Videolernkurs HDR Darkroom 5

Wer noch tiefer in die Arbeit mit HDR 5 Darkroom einsteigen will, bekommt mit dem Videolernkurs HDR Darkroom 5 mit zwölf intensiven Video-Lernkursen (ca. 60 Minuten) den perfekten Expertenzugang zur HDR Software.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 13. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Verifizierter Kauf
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2013
Verifizierter Kauf
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2015
Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2014
Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: nokia neu

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?