Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 3,01
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von rhein-team
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebraucht - Sehr gut Schnitt/Buchdeckel mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar Rechnung mit ausgewiesener MwSt., Versand weltweit. Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Marketplace-Angebote.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Höllische Versuchung Taschenbuch – 5. April 2012

4.0 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,75 EUR 0,01
7 neu ab EUR 2,75 21 gebraucht ab EUR 0,01

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
100% Gefühl
Herzklopfen und Gänsehautmomente garantiert im LYX-Shop.

Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [414kb PDF]

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Charlaine Harris gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen der Romantic Fantasy. Ihre Sookie-Stackhouse-Romane bilden die Grundlage der Fernsehserie True Blood. Nalini Singh hat mit ihrer Gestaltwandler-Serie und der Gilde der Jäger eine große Fangemeinde gewonnen. Ilona Andrews schreibt die äußerst beliebte Urban-Fantasy-Serie Stadt der Finsternis. Meljean Brook hat sich mit ihrer originellen Steamromance Die Eiserne See einen Namen gemacht.



Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Die Anthologie beinhaltet die Geschichten DIE BRITLINGE FAHREN ZUR HÖLLE (The Britlingens go to Hell) von Charlaine Harris, ENGELSFLUCH (Angels' Judgment) von Nalini Singh, DIE FRÜCHTE DER UNSTERBLICHKEIT (Magic Mourns) von Ilona Andrews und BLINDER FLECK (Blind Spot) von Meljean Brook.

In DIE BRITLINGE FAHREN ZUR HÖLLE werden die beiden Leibwächterinnen Batanya und Clovache von Crick beauftragt, ihn in der Hölle zu beschützen. Crick ist ein Meisterdieb und hat eine magische Kugel von Luzifer gestohlen, jedoch musste er sie auf seiner Flucht vor den Teufel in der Hölle verstecken. Doch allein und ohne Schutz vor den höllischen Wesen will er sie nicht zurückholen, deshalb hat er Batanya und Clovache dafür bestellt. Zusammen begeben sie sich in die Hölle und müssen sich bald darauf einigen Kreaturen der Hölle gegenübersehen, um zum Versteck der magischen Kugel zu gelangen.

Diese Kurzgeschichte von der Bestseller-Autorin Charlaine Harris, bekannt durch ihre Buchserie um Sookie Stackhouse (True Blood), ist das Erste, was ich von ihr gelesen habe. Ich kenne und liebe die TV-Serie um Sookie, Bill & Co., doch habe ich vorher noch nie etwas von ihr gelesen. Ich muss sagen, die Story an sich in lustig erzählt und die Charaktere werden gut beschrieben. Jedoch musste ich mich am Anfang orientieren, weil ich nicht genau wusste, ob man nun aus Batanyas Sicht liest oder aus Clovaches. Das war leicht verwirrend, aber sobald man sich daran gewöhnt hat, liest sich die Geschichte flüssig und ist spannend. Die Liebesgeschichte zwischen Batanya und Crick ist dabei gar nicht wirklich aufgetaucht, erst am Schluss hat man davon erfahren, was man jedoch noch verkraften kann.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
In "Höllische Versuchung" haben sich vier große Autorinnen der Phantastik zusammengetan, um dem Begriff, der sie vereint, Leben einzuhauchen.

Charlaine Harris, bekannt geworden durch ihre Reihe "A Southern Vampire Novel" hat mit "Die Britlinge fahren zur Hölle" zwei Nebencharaktere ihrer Reihe zu Hauptfiguren gemacht. Batanya und Clovache gehören dem bis zu diesem Buch recht unbekannten Volk der Britlinge an. Für ihre Story hat sie die "Höllische Versuchung" sehr wortwörtlich genommen und schickt ihre zwei Protagonisten mit ihrem diebischen Klienten in die Hölle. Und wem diese Aufregung noch nicht reicht, für den zaubert Charlaine Harris noch einige Überraschungen aus dem Hut, denn der Dieb hat weit mehr zu bieten als Fingerspitzengefühl und Narziss höchstselbst gibt sich die Ehre. Zwar weist auch diese Kurzgeschichte den Mangel aller Kurzgeschichten auf - sie ist zu kurz - aber Charlaine Harris ist eine kurzweilige Story gelungen, die in sich schlüssig ist.

Autorin Nummer zwei, Nalini Singh, bekannt geworden durch ihre "Gestaltwandler"-Serie und "Die Gilde der Jäger", hat ihre Story ebenfalls an eins ihrer vorhandenen Universen angegliedert. Ihre Protagonisten Sara ist in der Welt von "Die Gilde der Jäger" zu Hause. Obwohl hier mehr Engel und Vampire zu Hause sind und die Hölle allenfalls durch einen sabbernden Vertreter der Höllenhunde repräsentiert wird, wird schnell klar, dass Nalini Singh sich mehr der Versuchung gewidmet hat. Saras männlicher Gegenpart ist wirklich zum Anbeißen und wenn sie nicht gerade kämpfen, lodert die Flamme der Liebe heiß zwischen den zwei Hauptprotagonisten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
'"Höllische Versuchung"' ist eine Anthologie aus dem Verlag Egmont Lyx, die Geschichten von Charlaine Harris, Nalini Singh, Ilona Andrews und Meljean Brooks beinhaltet - alles große Namen im Bereich der Romantik-Fantasy.
Ist die Geschichte von Charlaine Harris unabhängig von ihren anderen Serien zu lesen, sind die Stories der anderen Schriftstellerinnen rund um ihre laufenden Serien angesiedelt und bieten Informationen bzw. Vorgeschichten zu Nebenpersonen, die man in den Büchern schon kennenlernen durfte.
Die Britlinge können dabei leider überhaupt nicht überzeugen, zu abstrus ist die Reise durch verschiedene Dimensionen, dabei weder sonderlich spannend noch witzig und der eigentlich mitreißende Stil der Autorin ist hier nicht wieder zu finden.
Allerdings reißen die folgenden Geschichten die Nummer wieder raus, denn alle drei können mit ordentlich Action, Humor und einem guten Schuss heißer Romantik punkten und den Ansprüchen an die jeweiligen Autorinnen ohne Probleme gerecht werden.

Fazit: Unterhaltsame und leichte Lesekost der '"Grand Dames"' der Fantasy-Serienschreiberinnen, bei der Charlaine Harris die schwächste Geschichte beisteuert. Sie sorgen bei Neulingen definitiv für Zuwachs auf dem Lesestoff-Wunschzettel 'und Fans wollen sich die zusätzlichen Stories bestimmt auch nicht entgehen lassen! Ach ja - liebes Team von Egmont Lyx: Bitte sorgt für eine flotte Übersetzung der Wächter-Serie von Meljean Brook, da möchte man mehr von lesen...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen