Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Höllenfahrt ins Paradies: Ein Barcelona-Krimi Taschenbuch – 1. Februar 2011

3.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99 EUR 0,01
4 neu ab EUR 8,99 9 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Teresa Solana, 1962 in Barcelona geboren, studierte Philosophie und klassische Philologie, arbeitete dann als Übersetzerin und leitete das Übersetzungszentrum in Tarazona. Mit ihrem ersten Kriminalroman »Mord auf katalanisch« (Piper 2007), dem originellen Handlungsaufbau, ihrem erfrischenden Humor und der kundigen Beschreibung Barcelonas, traf sie genau den Nerv der Zeit und sie wurde dafür mit dem katalanischen Krimipreis Brigada 21 ausgezeichnet.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Auch der zweite Roman von TS 'Höllenfahrt ins Paradies' ist eine Liebeserklärung an die Stadt Barcelona. Rasant und ohne Atempause schickt sie uns durch Spaniens zweite Hauptstadt, auch bei der Story macht sie keine Atempause. Ihre Handlung ist charmant abgedreht, die Dialoge versprühen Witz. Diesmal blicken die beiden Brüder hinter die noble Fassade der Intellektuellen und Schriftsteller mit all ihrer schillernden Missgunst und dem Neid auf den jeweils anderen. Aber auch die schwierige Wohnungssituation in der überfüllten Mittelmeer-Metropole klammert die Autorin nicht aus. So ist dieser beschwingte Krimi ein Leckerbissen für alle Katalonien- und Barcelona-Fans ' und für alle, die ein wenig vom sommerlich-warmen Stadtleben träumen möchten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Als Krimi im eigentlichen Sinne geht dieses Buch nicht durch. Aber das macht gar nichts. Es ist eine sehr abwechslungsreiche Geschichte rund um die Eitelkeiten des Literaturbetriebs; um Nöte, Zufälle, Berechnungen und Verwicklungen, die sich ein ums andere Mal auflösen. Teresa Solana beschreibt mit Liebe zum Detail die zentralen Figuren. Humorvoll und sprachlich ausgesprochen lebendig schildert sie nicht nur die Menschen, sondern auch das Mobiliar.
Kein Gruseln, kein Horror, sondern eine abwechslungsreiche Geschichte mit überraschendem Ende- also nicht die letzten Seiten schon zu Anfang lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ironisch gekonnt, atmosphärisch, überraschend und originell - eher ein Roman als ein Krimi bereitet die Geschichte ein großes Lesevergnügen. Die Autorin zeichnet sehr schöne Charaktere, die Geschichte ist voller überraschender Wendungen, kein Krimi im eigentlichen Sinne, aber ein tolles Portrait der Literaten- und Übersetzerszene.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Dieser Roman ist schon besser als das erste Buch "Mord auf katalanisch" von Teresa Solana. Trotzdem fehlt es auch hier noch an Spritzigkeit und Spannung - und auch an einer typischen Barcelona-Atmosphäre...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Man muss schon sagen auf den ersten 20 bis 30 Seiten war das Buch noch vielversprechend, aber das legte sich dann schnell wieder. Was anfangs ein gutes Buch versprach, wurde zur Qual.
Am liebsten hätte ich es sofort zur Seite gelegt, weil sich die Geschichte so endlos in die Länge zieht, dass man einfach keine Lust mehr verspürt heraus zu finden, wer nun der Mörder ist. Die trockene Schreibweise war dabei auch nicht gerade hilfreich. Außerdem hat diese Geschichte überhaupt keinen großem Zusammenhang. Man findet auch überhaupt nicht heraus, wie die beiden "Hobbydetektive" zum Schluss letztendlich auf den Mörder kommen.
Am besten ist man liest die ersten 20 und die letzten 20 Seiten, das reicht voll und ganz!!!! Und man spart sich jede Menge Zeit und Frust!
So etwas kann man nun wirklich nicht Krimi nennen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden