Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Mai 2006
Auf dieses Buch haben alle gewartet, die die vielen bohrenden Fragen von Kindern nach Spitzenleistungen in der Natur endlich beantworten wollen. "Höher - schneller - weiter" von Peter Spork ist eine Quelle für Überraschungen. So gibt es Käfer, die Waldbrände aus 80 Kilometer Entfernung orten, einen Fisch, der Insekten über eineinhalb Meter treffsicher von einem Strauch spucken kann, um sie zu verspeisen.

Das schwerste Lebewesen, so erfährt man, ist ein Mammutbaum, der 84 Meter hoch, elf Meter dick ist und einen Umfang von 31 Metern hat. Er wiegt etwa soviel wie 1200 Autos oder zehn ausgewachsene Blauwale. Der älteste je gefällte Riesenbaum war übrigens 3200 Jahre alt. "Als Jesus geboren wurde, dürfte er also bereits turmhoch gewesen sein", schreibt Spork. Die Schnellsten sind die Geparden. Sie rennen mit einem Tempo von bis zu 110 Kilometern pro Stunde maximal 400 Meter. Das sind nur einige der unterhaltsam erzählten Beispiele.

Dabei geht es in den kurzen, anschaulichen Texten nicht nur um Rekorde in Zahlen, sondern auch um sensationelle Sinnesleistungen, Evolution und die Bausteine der Natur. So erfährt man ganz nebenbei Wichtiges aus den Biowissenschaften. Ein kleines Glossar rundet dieses Kinderbuch ab, das nicht nur für Kinder spannend ist!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken