Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,51
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackung
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Höhenflüge und Höllenfahrten Taschenbuch – 1. April 2009

3.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,91 EUR 0,01
3 neu ab EUR 2,91 31 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Katharina Münk ist ein Pseudonym. Dahinter verbirgt sich eine von bundesweit hunderttausenden Sekretärinnen. Seit achtzehn Jahren arbeitet sie als klassische Chefsekretärin: international orientiert, mit Sachverstand und Durchblick, präzise, humorvoll und nervenstark. Sie ist verheiratet, lebt in einer deutschen Großstadt und hat für Dax-Unternehmen, Kreativschmieden und mittelständische Unternehmen gearbeitet. Dem Bestseller »Und morgen bringe ich ihn um!« folgte »Höhenflüge und Höllenfahrten. Was eine Chefsekretärin im Fahrstuhl erlebt«.


Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
.... was die gute Katharina Münk im Aufzug so erlebt.

So belebend und erfrischend ihre Schilderungen des Alltags als "Chefsekretärin im Top-Management" waren, so erdrückend und langatmig sind die Berichte über Fahrstuhlfahrten mit dem gemeinen Volk eines Bürohochhauses.
Die Autorin scheint nun endgültig in den Sphären des Top-Managements angekommen zu sein und anstelle einer (kritischen) Beobachtung ihrer selbst stellt sie insbesondere ihren Chef als auch die Angestellten der unteren Etagen in den Fokus ihrer Betrachtungen.
Im Mikroskosmos einer engen Fahrstuhlkabine ist nun einmal nicht jeder zu kommunikativen Höchstleistungen imstande - insbesondere offenbar besonders dann nicht, wenn Frau Münk Teilnehmer der "Fahrgemeinschaft" ist.
Nur ganz gelegentlich ertappt man sich bei dem Gedanken, solches oder ähnliches bereits selbst erlebt und sich dabei trefflich amüsiert zu haben. Meistens wiederholen sich jedoch die erzählten Geschichten in leichter Variation und mit wechselnden Darstellern und man fragt sich: "Wann kommt sie zur Sache?"

Vielleicht habe ich nach dem ersten Titel einfach zu viel erwartet, aber dieses Buch hat mich auf ganzer Linie enttäuscht.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
wer nach dem ersten begeistert und erwartungsvoll das zweite Buch gekauft hat, wird wahrscheinlich enttäuscht sein. Wie oben bereits beschrieben: teilweise langatmig und mit einigen Banalitäten gespickt, die nicht sehr temporeicht erzählt werden (eben im Fahrstuhltempo....). Was soll die ganze "Fesselmann-Geschichte?" Mir fehlt auch ein bisschen Positionsbezug zum Vorgesetzten, der im ersten Buch besser durchkam. Mehr noch als im ersten Buch beschleicht mich im zweiten immer stärker das Gefühl: mit dieser Dame möchte ich nicht zusammen arbeiten. Eher schwacher Abklatsch, aber ich lobe dennoch den Mut und den Einblick in diese Welt, den uns Frau Münk gewährt - deshalb 2 Sterne.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Angelika am 8. Januar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Super gute Verkaufsabwicklung. Schnelle Lieferung. Wunderbares Buch. Wie immer von Frau Münk! Ja, ja wie war. Man erlebt es ja selbst im Alltag immer wieder. Auch Ihre anderen Bücher finde ich super toll. Besonders auch "Die Insassen".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Köstliche Geschichten und sehr nahe am Arbeitsleben mit seinem ganz normalen Wahnsinn, auch wieder lesenswert für so manchen Manager. Frau Münk hat den Blick wieder auf Details im zwischenmenschlichen (Büro)alltag. Ich habe mich in vielen Situationen wieder erkannt und mußte oft lachen. Warum sieht man das Buch nicht einfach als eine Sammlung von kleinen, unterhaltsamen Kurzgeschichten, statt der Autorin dauernd zu unterstellen, sie stelle sich über irgendwen oder irgendwas. Ich jedenfalls habe mich beim Lesen bestens amüsiert und stehe jetzt anders im Fahrstuhl als vorher.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden