Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 50 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Händel: L'allegro, Il Pen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 16,09

Händel: L'allegro, Il Penseroso ed il Moderato HWV 55

2 CD

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 25,99 GRATIS-Versand für Bestellungen ab EUR 29 und Versand durch Amazon. Details
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Handel: L'Allegro, Il Penseroso ed il Moderato, 1740 Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 5. Juni 2015
EUR 25,99
EUR 18,73
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Musik CD oder Vinyl kaufen und 90 Tage über 50 Millionen Songs unbegrenzt streamen
Mit dem Kauf von Musik CDs oder Vinyls von Amazon erhalten Sie 90 Tage Gratis-Zugang zu Amazon Music Unlimited. Nach Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit näheren Informationen. Nur für kurze Zeit. Bedingungen gelten. Mehr erfahren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Künstler: Gillian Webster, Laurence Kilsby, Jeremy Ovenden
  • Orchester: Gabrieli Consort & Players
  • Dirigent: Paul Mccreesh
  • Komponist: Georg Friedrich Händel
  • Audio CD (5. Juni 2015)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Signum Cla (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B00VEFZ4PG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.939 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
1:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
1:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
2:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
2:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
2:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
2:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
0:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
1:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
2:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
2:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
2:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
1:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
2:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
14
30
0:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
15
30
4:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
16
30
0:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
17
30
13:28
Nur Album
18
30
0:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
19
30
2:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
20
30
3:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
21
30
0:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
22
30
1:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
23
30
3:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
24
30
1:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
25
30
1:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
26
30
2:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
27
30
4:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
28
30
1:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
29
30
1:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
30
30
6:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
31
30
0:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
Disk 2
1
30
3:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
2:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
0:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
3:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
1:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
3:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
3:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
0:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
1:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
4:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
9:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
3:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
2:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
14
30
0:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
15
30
2:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
16
30
0:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
17
30
5:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
18
30
1:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
19
30
0:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
20
30
2:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
21
30
6:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
22
30
von Gabrieli
2:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Geheimtipp

Obwohl in Deutschland nur selten aufgeführt und wenig eingespielt, gehört das 1740 komponierte Oratorium L Allegro, il Penseroso ed il Moderato HWV 55 zu den schönsten und musikalisch wertvollsten englischen Oratorien Händels. Die Uraufführung nahm das Londoner Publikum begeistert auf, und so wurde das Werk vom Komponisten in den Folgespielzeiten regelmäßig wiederaufgeführt und umgearbeitet. Die mangelnde Popularität heutzutage hängt dagegen wohl einzig mit dem erhöhten Aufführungsaufwand (z.B. besonders anspruchsvolle Solopartien; im Orchester werden Glockenspiel und Kontrafagott verlangt) und dem wenig dramatischen Sujet zusammen. Das Libretto basiert nämlich auf einer Bearbeitung der beiden 1632 veröffentlichten Gedichte L Allegro und Il Penseroso von John Milton durch Charles Jennens, denen dieser noch einen neuverfassten dritten Teil Il Moderato anfügte. Damit steht es der Ode for St Cecila s Day oder Alexander s Feast näher als den dramatischen Oratorien. Allerdings hat Händel diesem Text einiges von seiner besten und berührendsten Musik geschenkt, die es verdient hätte, weitaus bekannter zu sein. Paul McCreesh und seine Gabrieli Consort & Players setzen sich hier vehement für das vernachlässigte Meisterwerk ein und legen ein klingendes Plädoyer für dieses Oratorium vor. Für die Einspielung stützte man sich auf die Uraufführungsfassung von 1740 samt der Concerti grossi Op. 6 Nr.1 & 3 sowie des Orgelkonzerts Op.7 Nr.1, die damals als Zwischenaktmusiken erklangen.

Following in their series of Gramophone and BBC Music Magazine award-winning recordings, the Gabrielis' first Handel recording in over a decade is particularly special recreating in painstaking detail the very first performance of 'L Allegro, il Penseroso ed il Moderato', given in 1740, with additional instrumental repertoire including a Handel organ concerto and two concerti grossi. With a reputation as peerless Handelians, Paul McCreesh and the Gabrieli Consort & players bring meticulous research to every performance and recording project and are joined on this disc by a stunning selection of soloists.

Rezension

Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt Georg Friedrich Händel, als er - vom Opernkrieg mit seinen Kontrahenten erschöpft und der italienischen Sänger beraubt - mit der Neuschöpfung eines englischsprachigen Oratoriums kontert: Sein Händchen für emphatische Chöre konnte hier Raum greifen, muttersprachliche Sänger waren viel leichter zu finden, die Bühnenaufbauten konnten auf eine idealisierte Szene reduziert werden - und vor allem sparte Händel in jeder Hinsicht bares Geld. Mit einem weiteren Vorteil hatte er vielleicht gar nicht gerechnet: Anders als mit den steifen Antikenstoffen der Opera seria identifizierte sich das Londoner Publikum mit den in seiner Sprache verfassten Bibeldramen und setzte das auserwählte Volk Israel ohne zu Zögern mit dem stolzen Britannien gleich. Charles Jennens, der Händel 1739 erstmals die Lebensgeschichte Christi als Stoff vorschlug, woraus später noch der "Messiah" werden sollte, blitzte zunächst ab: Händel suchte "something of a gayer turn" - ein freundlicheres Libretto. Das fand sich in John Miltons Dichtungen, dem neben der Bibel in England meist gelesenen Autors dieser Jahre. Das produktive Aufeinandertreffen der beiden Größen des "Sublimen", des seelenvoll Erhabenen, wurde mit Spannung erwartet: "L´Allegro, il Penseroso ed il Moderato" beleuchtet in einem Streitgespräch Charakter und Ansichten zweier gegensätzlicher Lebensentwürfe. Den Dialog zwischen dem weltzugewandten Gesellschaftsmenschen und dem zurückgezogen-nachdenklichen Melancholikers vermag erst die dritte Figur des "Moderato", eine Schöpfung von Jennens, in der Maßhaltung zu schlichten: Weder oberflächliche Jagd nach Glück und Vergnügen, noch grüblerisches Wesen allein sind Garanten eines gelungenen Lebens. Die Aufführung am 23. Februar 1740 wurde einer von Händels größten Erfolgen und traf den Nerv seiner Zeitgenossen. Paul McCreesh legt für seine Aufnahme diese Aufführung zugrunde und kombiniert Händels Oratorium in der Erstgestalt sinnfällig gegliedert mit zwei Concerti grossi und dem prachtvollen Orgelkonzert op. 7.1, mit weitgeschwungenen Improvisationen und den für die Zeitgenossen überraschenden Pedaleinwürfen - die waren im Oratorium bis dato nur die Manuale englischer Truhenorgeln gewohnt. (Rondo / 08.2015)

'The soloists are excellent; tenor Jeremy Ovenden in particular a passionate, engaging presence, and the notes, production and presentation are exemplary; this really is a most enjoyable traversal of Handel s Milton settings.' ((Andrew McGregor BBC Radio 3 CD Review, 16th May 2015))

**** 'Paul McCreesh s superb Gabrieli Consort and Players present all this along with three concertos interpolated by Handel to bulk out the 1740 premiere with flair, a pristine sense of style and infectious energy.' ((Richard Morrison The Times, 15th May 2015))


1 Kundenrezension

5,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

30. Juni 2017
Format: Audio CD
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 4,0 von 5 Sternen 6 Rezensionen
James A. Ferguson
5,0 von 5 SternenI very much enjoyed this ensemble's performance of L'Allegro
5. November 2015 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
John C. Griffiths
5,0 von 5 SternenA very well balanced recording of an old Handel
22. November 2015 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CDVerifizierter Kauf
Handelian
1,0 von 5 SternenA disaster!
18. Oktober 2015 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CDVerifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
Stephen Midgley
5,0 von 5 SternenJoy and reflection in the Age of Enlightenment
9. Juni 2015 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
15 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
Classicalacarte
5,0 von 5 SternenPress review
30. Juni 2017 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD