Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

The Guvnors

 (232)
5,81 Std. 34 Min.201516
"The Guvnors" erzählt von einem Generationenkonflikt, der sich auf den Straßen der Vorstädte Londons abspielt. Mitch, der ehemalige Anführer einer Gruppe Hooligans, scheint der Einzige zu sein, der den brutalen Gangleader Adam stoppen kann. Zwischen den Hools und den jungen Gangstern entfacht sich ein brutaler Kampf, der darüber entscheidet, wer am Ende die Straßen regieren wird.
Regie
Gabe Turner
Hauptdarsteller
Harley SylvesterDoug AllenVas Blackwood
Genre
KrimiAction
Untertitel
Keine verfügbar
Sie können dieses Video momentan
an Ihrem Standort nicht ansehen.
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Lee Nicholas HarrisMartin Hancock
Studio
DP FilmsSplendid
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,2 von 5 Sternen

232 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 66% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 8% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 13% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 4% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 8% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

GeorgeAm 3. August 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Story nicht neu. Denn noch sehr gut.
Verifizierter Kauf
Unerwartete Handlung. Spannend und mitreißend...
Hydra242Am 25. April 2015 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Old School Hooligans
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Film auf Amazon Instant Video ausgeliehen und da war der Film ab 16 ! Wieso wird der hier ab 18 beworben !
Ich finde sowas verwirrend, weil bei Filme ab 18 rechne ich mit einer heftigeren Bildsprache aus mit 16 . Ich glaube aber auch nicht, dass AIV mir eine geschnittene Version präsentiert hat. Das jetzt nur mal so am Rande.

Den Film selbst fand ich OK, nicht wirklich spannend aber auch nicht wirklich schlecht. Das lag an den Schauspielern, die fand ich sehr authentisch. Doug Allen habe ich den Chef der Guvnors abgenommen und das er ein harten Rochen ist.
Das Thema Oldschool Hools gegen kleine aufstrebende möchtegern Gangster war mal was anderes.. Das die "jungen" Hooligans sein sollen, kam bei mir irgendwie nicht rüber, bei denen war Fussball während der ganzen Zeit kein Thema und ich verbinde Hooligans mit der Zugehörigkeit eines Fussballclubs, was durch Rückblenden der Guvnors zu sehen ist und somit glaubwürdiger war.

Der Film ist sozialkritisch mit vielen Dialogen über früher und heute, Freundschaft , Familie , Ehre , Verrat und Loyalität.
Das ist wahrlich nicht schlecht, aber so richtig berührt hat es mich auch nicht und so richtig sympathisch waren die mir alle nicht, war mir im Grunde gleichgültig wer draufgeht oder nicht.
Ich hatte auch mehr bock auf das reisserische Cover dieses Filmes mit coolen Revier kämpfen, .
Es kommt zwar noch wie auf dem Cover zu sehen ist, die unausweichliche Konfrontation der Generationen, aber leider viel zu kurz und dann auch noch unrealistisch.und schnell abgewickelt . Der Film ist zurecht ab 16 oder 18? es gab schon krasse Szenen, aber am Ende war das für mich nicht zufriedenstellend und es blieben Fragen offen.

Ich gucke gerne solche Art von englischen Filmen, , aber warum wird nur noch so eine Art blaustich als Stilmittel für englische Vororte genommen ? Man hatte irgendwie das Gefühl, alles schon mal irgendwie gesehen zu haben.

Zur Bildqualität auf AIV kann ich nur sagen, ich gucke mir die Filme auf SD an und spare mir den Euro für HD.
Jetzt kommt es natürlich immer auf die Leitung an. Am Anfang des Filmes war das Bild bei mir schlecht, zum Glück erholte sich die Bildqualität im laufe des Filmes und war dann OK, sodass es nicht weiter aufgefallen ist.

Fazit: Ich kann hier nur faire 3 STerne vergeben, da finde ich andere Filme dieser Art spannender.zb Cass Legend of a Hooligan um mal einen anderen Film zu nennen als immer nur The Football Factory
Phillie32Am 6. Januar 2015 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Grandioser Film
Verifizierter Kauf
Wirklich grandioser Film und tolle Schauspieler! Kleiner Minuspunkt sind die fehlenden Untertitel, so bleibt der ein oder andere Satz etwas unverständlich!
Markus FladenhoferAm 16. April 2015 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Grottenschlecht
Verifizierter Kauf
Unterirdischer Film, wer sich so wie ich auf einen Streifen a la "Rise of the Footsoldier" oder "Football Factory" gefreut hat, wird schnell in die Realität zurückgeholt. Die Akteure sind eine Farce, die Story mau. Hab nach 35 Minuten abgedreht, schade ums Geld.
testmaniaAm 18. Juli 2015 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Ein solider Actionfilm, der nicht nur Fans von Filmen wie "Hooligans" überzeugen kann
Der Film arbeitet das Thema „Hooligan“ neu auf und wirkt trotz neuer Schauspielgesichter sehr authentisch. Die teilweise sehr brutalen Szenen sind nichts für schwache Nerven. Es ist aber kein Film, der schwerpunktmäßig den britischen Fußball ins Visier nimmt, auch Themen wie Rassenfeindlichkeit und Gang-Kriminalität spielen eine wichtige Rolle.

Die Tonspur in Deutsch (DTS-HD 5.1) und Englisch (Dolby Digital 2.0) ist klar und verständlich. Auch das Bild ist sehr kontrastreich und besonders im Zoom-In-Modus perfekt.

„The Guvnors“ ist ein solider Action-/Kriminalfilm, der dem Zuschauer einen guten Anblick in die englische Hooligan-Szene vermittelt. Filmfans, die auf Filme wie „Hooligans“ stehen, werden ihn lieben.
DVD-RezensionenAm 20. April 2015 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Der Film nimmt sich des für Außenstehende schwer nachvollziehbaren Themas des Hooliganismus auf besonderer Art an
The Guvnors [Blu-ray]

Es ist noch gar nicht so lange her, um genau zu sein war es 1991, dass der Duden das Wort "Hooligan" als Begriff für "meist im Gruppenverband auftretende Jugendliche, deren Verhalten von Randale und gewalttätigen Übergriffen geprägt ist" aufgenommen hat. Auch wenn die Wurzeln und Ursprünge weit in die Geschichte zurückgehen, assoziiert man mit dem Begriff als Außenstehender beinahe schon zwangsläufig Großbritannien.

In der Vergangenheit gab es bereits verschiedene Filmemacher, die sich versuchten, dieses Themas anzunehmen. Der nun hier von dem Label "Maritim Pictures" sowohl auf DVD als auch Blu ray veröffentlichte Film ist ein weiterer Versuch, sich dieses ebenso brisanten als auch nicht einfachen Themas anzunehmen und zu hinterfragen.

Für Gabe Turner, der auch das Drehbuch für diesen aus Großbritannien kommenden Film schrieb, war das zugleich auch seine erste große Regiearbeit für einen abendfüllenden Spielfilm. Nach eigenen Aussagen inspirierten ihn dabei zum Teil die Ereignisse der Londoner Unruhen im Jahr 2011 beim Schreiben seines Drehbuchs. Zusätzliche Brisanz erhält seine in dem Film erzählte Geschichte noch dadurch, dass sie neben den dargestellten, unaufgearbeiteten sozialen Konflikten auch noch einen sich im Laufe der Handlung immer mehr eskalierenden Generationskonflikt zeigt.

Das Besondere an diesem Generationskonflikt ist dabei, dass er die scheinbar unüberbrückbare Gegensätzlichkeit einer früheren und längst zur Ruhe gekommenen Gang von Hooligans, denen der "Guvnors", und einer neuen aufstrebenden Jugendgang, unter deren charismatischen Kopf "Adam", zeigt. In seinem Entstehungsland Großbritannien wurde der Film nach seiner Kinopremiere im Juni 2014 zu einem riesen Erfolg.

Mit einen Anteil an dem Erfolg des Films kommt dabei auch der in ihm zu erlebenden Besetzung zu. Neben dem Darsteller Doug Allen ("[[ASIN:B005GISJ36 Band of Brothers - Wir waren wie Brüder]]") ist auch noch Harley Sylvester in einer der Hauptrollen zu erleben. Letztgenannter ist im übrigen Mitglied des seit 2011 recht erfolgreichen britischen Hip-Hop-Duos "[[ASIN:B00D5R8LN8 Rizzle Kicks]]". Weitere Rollen in der ungeschönt ehrlich und dabei ohne Effekthascherei in Szene gesetzten Verfilmung wären noch David Essex, Joelle Koissi, Vas Blackwood und Martin Hancock sowie Lorraine Stanley u. a. mehr.

Die Geschichte des Films spielt in einem eher heruntergekommenen Londoner Sozialbauviertel, dessen offensichtliche Tristes schon mit den ersten Filmbildern für den Zuschauer mehr als deutlich erkennbar wird. Mit dem Anspruch auf ihr Recht auf Alleinherrschaft hat "Adam" das Viertel mit der brutalen Gewalt seiner Gang fest in seiner Hand. Dabei scheuen sie vor nichts zurück und so kommt es sogar zu einem Mord an einem alten Herrn, der einst den Mitgliedern der sich inzwischen zurückgezogenen Hooligan-Bande "Guvnors" einen Anlaufpunkt und so etwas wie Halt in den Tagen ihrer Kindheit und danach als Lebensvorbild bot.

Daraufhin trommelt "Mitch", einst Anführer der "Guvnors", die Mitglieder der ehemaligen Gang zusammen, um Vergeltung an "Adam" und seiner Bande für den Mord zu üben. Aber haben die in die Jahre gekommenen ehemaligen Herrscher des Viertels überhaupt den Hauch einer Chance gegen die neue Generation rund um Adam, die nun ihr Recht auf das alleinige Sagen für sich in Anspruch stellen? Die Spirale der Gewalt dreht sich immer schneller und zieht dabei einige ins Verderben. Wird es möglich sein, sie zum Stillstand zu bringen oder wird der sich immer mehr abzeichnende finale Showdown zwischen den beiden Generationen von Gangs in einem noch größeren Unglück enden?

Die von mir erworbene Blu ray, die zu ihrer Aufbewahrung in ein HD Keep Case mit Wendecover kommt, bietet ein dem zeitnahen Datum der Produktion entsprechendes, qualitativ gutes Bild an. Der Film hat eine Laufzeit von in etwa 94 Minuten und präsentiert sich im 16:9 Bildformat 1080p Full-HD. Sowohl die Bildschärfe als auch Kontrast überzeugen dabei während der gesamten Wiedergabe mit gut gesetzten Werten und Einstellungen. Der satte Schwarzwert lässt das Bild stets knackig und agil wirken, ohne es dabei entschiedener Details zu berauben. Unruhen, Bildrauschen oder mechanische Beschädigungen fielen mir nicht auf.

Das Blu ray-Menü bietet neben der Möglichkeit des "Film Starten" auch noch eine in zwölf kleinen Vorschaufenstern aufgezeigte Auswahl von "Kapitel" zur Anwahl bei Bedarf an. Über "Sprachen" gelangt man zu den von der Blu ray angebotenen audiovisuellen Optionen.

Schön ist, dass von der Blu ray neben dem Trailer zum Film auch noch ein gut zwanzigminütiges "Making Of" mit englischem Ton als Extra geboten wird. Leider werden zu diesem keine deutschen Untertitel mit angeboten.

Tonbewertung:

Neben einem deutschen und englischen Dolby digital 5.1 Ton bietet die Blu ray noch zusätzlich einen 2.0-Mix mit an. In allen drei Fassungen sind die im Film zu erlebenden Darsteller stets gut verständlich. Mir fielen keine Unregelmäßigkeiten auf. Für die Filmmusik zeichneten u. a. Paul Arnold, Andrew Barnabas und Pascal Bideau verantwortlich. Leider werden keinerlei zuschaltbare Untertitel von der Blu ray mit angeboten.

Gesamteindruck:

Der hier vom Label "Maritim Pictures" sowohl auf DVD als auch Blu ray veröffentlichte Film nimmt sich des brisanten und für Außenstehende schwer nachvollziehbaren Themas des Hooliganismus auf besonderer Art an. Durch den mit in die Geschichte eingefügten Generationskonflikt der rivalisierenden beiden Gangs erhält der Film zusätzliche Spannung. Inwieweit der Film für sich in Anspruch nehmen kann, authentisch zu sein, maße ich mir nicht an, beurteilen zu können. Mich erschreckte auf jeden Fall das enorm hohe Gewaltpotenzial, das hier in den Charakteren und Rollen des Films steckt, was einem unweigerlich dazu veranlasst
Eine Person fand das hilfreich
ThomasAm 9. August 2021 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Alles über 1 Stern muss eine gekaufte Rezession sein
Erbärmlich schlechter Film...
Hat angeblich seit seiner Kindheit geboxt, boxt in den Sandsack, dass man Gänsehaut bekommt - so schlecht.
Alte Männer die sich kaum mehr bewegen können / sollten, schauspielerisch unter aller Sau.
Wir haben es gesehenAm 2. April 2015 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
The Guvnors
Der Film The Guvnors entführt den Zuschauer nach London, genauer gesagt in eine dunkle, verwahrloste Ecke, direkt im sozialen Wohnbau. Hier hat Adam mit seiner Gang das Sagen, es ist „sein“ Wohnblock wo er sich Respekt verschafft. Doch dann töten sie ein ehemaliges Mitglied der Hooligan-Bande „Guvnors - und Mitch, der ehemalige Anführer der Gang ruft den Krieg aus. Können es Mitch und seine Jungs schaffen Adam in die Schranken zu weisen?

Hooligan Filme aus England wissen meistens mit einer großen Authentizität zu überzeugen. The Guvnors ist da keine Ausnahmen, der Streifen bietet neben der realitätsnahen Geschichte auch gute Darsteller. Besonders Harley Sylvester überzeugt als Adam, während Doug Allen seinen Part als Mitch nicht schlechter spielt. Der Zuschauer bekommt hier einen Generationenkonflikt geboten, der nicht besser hätte dargestellt werden können.

Dank Maritim Pictures können die Fans den britischen Kinoerfolg nun auf DVD und Blu-ray zu Hause genießen. Bild und Ton liegen in einer sehr guten Qualität vor, das Bonusmaterial besteht aus einem interessanten Making of und aus Trailern. Fans des Genres können hier problemlos einen Blindkauf wagen.
Eine Person fand das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen