Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 16,00 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von dutchtoni
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

Gutterflower Enhanced

4.4 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,00
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Gutterflower
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, 6. Mai 2002
EUR 16,00
EUR 16,00 EUR 0,54
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch dutchtoni. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
32 gebraucht ab EUR 0,54

Hinweise und Aktionen


Goo Goo Dolls-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Gutterflower
  • +
  • Dizzy up the Girl
  • +
  • A Boy Named Goo
Gesamtpreis: EUR 29,72
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: Warner Bros. Records.Published: 2002

Amazon.de

Beim ersten oberflächlichen Hinhören kommt Gutterflower der Goo Goo Dolls mit seinen kraftvollen Gitarren, seinen mächtigen Hymnen-Refrains und Johnny Rzezniks perfekt artikuliertem krächzenden Gesang einem vor wie die nahtlose Fortsetzung von Dizzy Up The Girl (1998). Aber wenn man genauer hinhört, bemerkt man, dass das achte Album der Goos aus wesentlich härterem Material besteht. Die hilflosen, sehnsüchtigen Texte von einst haben sich verdüstert, zweifellos wegen der Scheidung von Rzeznik. Daraus ergibt sich, dass Gutterflower fast wie ein Album rund um das Thema von verloren gegangener Liebe wirkt. Rzeznik liefert besorgte Kommentare in einer Bildersprache von Entwurzelung und Wirrwarr. Ohne jeden Ansatz von Humor erlebt der Zuhörer ein Trommelfeuer von Stimmungsschwankungen der verletzten Psyche des Sängers und wie er versucht, sich selbst wieder einigermaßen zusammenzuflicken.

Zum Glück handelt es sich bei Rzeznik um einen intelligenten und gewandten Textschreiber mit einem Talent dafür, diese Wald- und Wiesenneurose zu einer doch einigermaßen ansprechenden Seifenoper zu stilisieren. Er skizziert hierbei kantige Charaktere, die sich in der Welt des David Lynch zu Hause fühlen würden. "Swallow all your bitter pills, that's what makes you beautiful" ("Schlucke alle deine bitteren Pillen, das macht dich schön"), diesen Ratschlag gibt er in "Big Machine" mit auf den Weg, während er in "Sympathy" sich bei seiner Ex-Frau für seine früheren Fehltritte zu entschuldigen scheint, um dann aber wiederum mit elegantem Nachdruck auszuholen und sie wegen "all these thoughts you stole from me" ("all dieser Gedanken, die du mir gestohlen hast") zu attackieren. Er hat ja vielleicht ein Engelsgesicht, aber Rzeznik entfesselt hier eine arglistige und brutale Kraft, die man bisher von ihm nicht gewohnt war. Aber das macht dieses Album auch interessanter als seine früheren Werke. --Jaan Uhelszki

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 28. September 2003
Format: Audio CD
Die Musik dieses Albums ist einfach umwerfend! Rockige Stücke ("Big Machine", "up, Up, Up", "Smash"), oft mit der Stimme vom zweiten Sänger Robby Takac gesungen, machen den Einstieg in die 42 Minütige Reise ins Gutterflowerland. Dazwischen liegen ruhige Tracks ("Here Is Gone", "What Do You Need?") geben dem ganzen den letzten Schliff.
Das Album ist eine Zusammenstellung wunderbarer Melodien mit klaren deutlichen Rock-Einflüssen. Besonders hervorheben möchte ich den Track "Sympathy". Hier beweisen die Goos ihre Kreativität und ihre Experimentierfreudigkeit. Es wird allein eine akkustische Gitarre verwendet. Zusammen mit der Stimme John Rzezniks entsteht eine klare Harmonie die so leicht nicht vergessen wird.
Allgemein sind die Songs des Albums höchst Ohrwurmtauglich und nutzen diese Fähigkeit oft aus.
Fazit: Für Goo Fans ein Muss. Für alle anderen die Pop/Rock mögen und neue Bands ausprobieren möchten auch. Danach werden auch sie ein Goo!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Gutterflower, Nachfolge-Album von Dizzy, ist wiederum ein sehr gutes Goo-Album. Letztlich könnte ich meine Rezension vom Dizzy-Album hier wiederholen, zumindest was die Robby-Songs anbelangt, die auch hier wieder deutlich gegenüber Johnnys Songs abfallen. Die ersten drei Songs hätten auch auf Dizzy gut PLatz gefunden. Insbesondere die Single-Auskoppelung "Here is gone" ist genial. "Sympathy" ist mehr oder weniger ein guter Abklatsch von Acoustic Nr. 13 (von Dizzy). Ein weiterer Höhepunkt ist der letzte Song "truth is a wisper" - das Gitarrenriff rockt unglaublich. Insgesamt muss sich Gutterflower nicht hinter Dizzy verstecken. Auf jeden Fall zu empfehlen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Tja, wer sich die neue Goo Goo Dolls kauft und dabei noch die letzte und unbestreitbar beste Platte der Dolls im Kopf hat, wird die neue nicht zu schätzen wissen. Fakt ist: Diese Band verlässt ihr Sound-Universum kaum. Deshalb einfach mal die letzte Platte "Dizzy up the Girl" aus dem Hirn streichen und schon entfaltet "Gutterflower" eine Brise von Leichtigkeit, die viel mehr noch als Spaß macht. Die Goo Goo Dolls wollen sich gar nicht verändern, bleiben ihrem Stadion-Rock-Sound treu und finden das auch noch gut. Besser ist das. Ein Album mit wenigen Überraschungen, aber guten Songs, die zu entdecken der Spaß wert ist.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Es ist müßig, Gutterflower mit anderen Werken der Goos zu vergleichen und irgendwelche vagen Beweisen für Indie-Authentizität zu suchen, zu finden oder zu vermissen - wer die Band mag, dem wird auch dieses Album gefallen (schon für die ersten drei Tracks lohnt der Kauf!). Wir wollen doch wohl nicht der vermeintlich "guten alten Zeit" nachtrauern und der Band ihre persönliche Entwicklung mißgönnen, oder? Kurz: Alternative-Rock mit einem unüberhörbaren Mainstream-Einschlag, tolle Melodien und die vielleicht beste Stimme im Genre!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich bin über den Song "Iris" aus dem OST von "City of Angels" (Stadt der Engel) auf die Goo Goo Dolls aufmerksam geworden und bin so auch auf das Album Gutterflower gestoßen und muss sagen, dass es mich einfach umgehauen hat.
Was hier an "Alternative (Pop) Rock" geboten wird, ist einfach phänomenal und steht Bands wie "3 Doors Down" oder "Vertical Horizon" in nichts nach.
Wie auch schon von meinen Vorrednern bemerkt gibt es wirklich keinen schwachen Song auf diesem Album!
Meine persönlichen Anspieltipps sind auf jeden Fall "Here Is Gone", "It's Over" und "Think About Me".
Wer "Dizzy Up The Girl" mochte, wird "Gutterflower" lieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
dem aber der ganz große kommerzielle Hit gefehlt hat um die Bekanntheit der Band weiter zu stärken. Und dadurch wurde es nach Iris hierzulande ziemlich ruhig um die GooGoo Dolls.

Zu Unrecht! Denn auch auf Gutterflower gibt's das volle Spektrum der Rockmusik. Von eher härtere Stücken wie Big Machine bis zu tollen Balladen wie Here is gone gibt's alles - auch wenn man heraus hört dass schon stark auf den Mainstream abgezielt wurde und vielleicht genau das den nächsten großen Wurf verhindert hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich kann die negativen Kritiken bezüglich des neuen und genialen Albums "Gutterflower" nicht verstehen. Zwar sind die Songs größtenteils nicht mehr so kommerziell, hitverdächtig und melancholisch wie auf "Dizzy Up The Girl", dafür bietet die Scheibe aber den alten Goo Goo Dolls Sound, der hauptsächlich diejenigen ansprechen wird, die die Goo Goo Dolls durch Alben wie "A Boy Named Goo" oder "Superstar Car Wash" kennen und lieben gelernt haben. Wenn man außschließlich die Balladen der Goo Goo Dolls kennt oder bevorzugt sollte man erstmal reinhören, richtige fans können jedoch sofort zugreifen! Es lohnt sich alleine schon wegen den genialen songs : Here is gone, truth is a whisper, big machine und sympathy
The Goos are back!!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Seit vielen Jahren sind die Goo Goo Dolls eine der besten Post-Punk-Rock Bands die es gibt. Seit der Superstar Car Wash wurde es immer schmusiger, mit Iris kam der große Durchbruch. John Rzenik hat eine Superstimme, jede Platte überzeugt. So auch diese, die einzigen Durchschnittslieder sind die Stücke, die Robby Tacac singt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen