Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gustav Adolf (1594-1632):... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Gustav Adolf (1594-1632): Schwedens Aufstieg zur Grossmacht (Biografien) Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1993

5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 34,95
EUR 34,95 EUR 20,28
37 neu ab EUR 34,95 10 gebraucht ab EUR 20,28

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Gustav Adolf (1594-1632): Schwedens Aufstieg zur Grossmacht (Biografien)
  • +
  • Die Armee Gustav Adolfs: Infanterie und Kavallerie
Gesamtpreis: EUR 42,87
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Dr. phil. Marcus Junkelmann, geb.1949 in München, studierte Alte, Mittlere und Neuere Geschichte und Anglistik. Er hat sich vor allem in der Militärgeschichte und experimentellen Archäologie einen Namen gemacht. Er lebt heute als freier Historiker auf Schloss Ratzenhofen in Niederbayern.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Aus der vielzahl der Biografien Gustavs II Adolf hat mir diese bislang am besten gefallen. Aktuell und unter Bezugnahme auf alte Quellen und neueste Erkenntnisse wird ein neutrales Bild gezeichnet, das dem Schwedenkönig gerecht wird, ohne ihn zu verklären. Zudem werden auch die anderen gestalten des 30-jährigen Krieges und die Vorgänger GARS' auf dem Schwedenthron umfassend in ihrer Problematik geschildert, und so ein sehr verständliches Zeitbild seit Gustav Wasa bis zu Gustav Adolf Tod gezeichnet. Sehr lesenswert.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Obwohl schon fast zwanzig Jahre seit Erscheinen zurückliegen, gehört das Buch "Gustav Adolf. Schwedens Aufstieg zur Großmacht" von Marcus Junkelmann immer noch zu den besten Werken über den schwedischen König Gustav Adolf II.

Marcus Junkelmann gelingt es in unterhaltsamer Weise mit beeindruckender Detailkenntnis ein lesenswertes Panorama der Zeit des Dreißigjährigen Krieges zu entwerfen, in der er die Lebensbeschreibung Gustav Adolf II. wunderbar einzuflechten versteht. Der Untertitel "Schwedens Aufstieg zur Großmacht" ist nicht von ungefähr gewählt. Junkelmann widmet sich intensiv den gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Regierungszeit Gustav Adolf II. und beschreibt dessen Reformen in Staatswesen und Militär ausführlich, gerade militärhistorisch interessierte Leser werden beim Lesen dieses Buches voll auf ihre Kosten kommen. Die Persönlichkeit Gustav Adolf II. kommt dabei nicht zu kurz, von diesem gewinnt man als Leser ein umfassendes und glaubwürdiges Bild. Bereichert wird das Buch durch zahlreiche zeitgenössische Flugschriften, die damals zur Verklärung Gustav Adolf II. genutzt wurden, Schlachtskizzen und die Widergabe zeitgenössischer Stiche, die vom Autor sorgfältig erklärt werden. Der Autor versteht es, Geschichte lebendig und interessant darzustellen und seinen Leser zu fesseln, selten habe ich ein lehrreiches Geschichtsbuch mit so viel Freude gelesen. So wie in diesem Buch präsentiert macht Geschichte wirklich Spaß!

Ich kann dieses wirklich sehr gute Buch nur weiterempfehlen und werde mir bestimmt weitere Bücher des Autors zulegen (Seine Biographie über General Tilly ist schon bestellt)!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Andreas am 7. Oktober 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich war bisher von jedem Buch von Marcus Junkelmann, das ich gelesen habe, begeistert, weil er wie kaum ein zweiter Fachwissen mit hoher Lesbarkeit verbindet. Seine Biografie des Schwedenkönigs Gustav Adolf ist meiner Meinung nach mit Abstand sein bestes Werk. Es gelingt Junkelmann, den zwiespältigen Charakter Gustav Adolfs, seine politischen Ziele und seine Feldzüge anhand zahlreicher Quellen so anschaulich und lebendig zu beschreiben, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann. Auch Gustav Adolfs Gegenspieler Tilly und Wallenstein erwachen dank Junkelmann zu neuem Leben.

Ein wichtiger Aspekt ist, dass es Junkelmann gelingt, die evangelische Heldenverehrung, die Gustav Adolf heute noch teilweise erfährt, eindrucksvoll zu entkräften.

Kurz gesagt, eines der fesselndsten Werke über diese Epoche. Es ist nur schade, dass sich Junkelmann in letzter Zeit offenbar wieder mehr auf die Antike konzentriert; es gibt viel zu wenig gute Bücher über den Dreißigjährigen Krieg.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Für jeden welcher sich intensiver für Geschichte interessiert ein absolutes Muß. Neutral geschrieben, viel Hintergrundwissen, auch die Beweggründe des Eintretens in den 30-jährigen Krieg werden schlüssig erklärt.

Eine Verklärung findet jedenfalls nicht statt, es wird aber auf sehr gute Weise auf die Beweggründe dieses Herrschers eingegangen.

Hilfreich fand ich in diesem Zusammenhang das Buch "Die Armee Gustav Adolfs".

Manche Stellen sind allerdings relativ langatmig gehalten, für interessierte dürften diese "Durststrechen" allerdings kein Problem darstellen da hier dementsprechend das Hintergrundwissen vertieft wird.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden