Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 3,81
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von N&A Books Ltd
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

The Gum Thief (Englisch) Taschenbuch – Oktober 2007

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, Oktober 2007
EUR 12,62 EUR 0,35
6 neu ab EUR 12,62 43 gebraucht ab EUR 0,35 1 Sammlerstück ab EUR 8,18
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Coupland is possibly the most gifted exegete of North American mass culture writing today' Guardian Praise for JPOD: 'A dazzling comic novel, confirming that there is on current form no finer novelist writing in English' Literary Review 'There is brilliance at work in JPod. Not to mention more LOLs than you could shake a bong at. Mom must be so proud.' LA Times 'An extraordinary book, wide-ranging and wildly inventive' London Review of Books

Synopsis

Meet Roger, a divorced, middle-aged 'aisles associate' at a Staples outlet, condemned to restocking reams of paper for the rest of his life, and his co-worker, Bethany, who's at the end of her Goth phase and realising she's facing fifty more years of shelving Post-it notes and replenishing the Crayola boutique in Aisle Six. One day, Bethany discovers Roger's notebook in the staff room. When she opens it up, she discovers that this old guy who she's never considered to be quite human is writing mock diary entries pretending to be her - and weirdly, he's getting it right. She learns he has a tragedy in his past, and suddenly he no longer seems like a paper-stocking robot in a red shirt and a name tag. These two retail workers then strike up an unlikely yet touching secret correspondence. As their lives unfold, so too do the characters of Roger's work-in-progress, the oddly titled Glove Pond, a Cheever-era novella gone horribly, horribly wrong.On every page of this wise, witty and unforgettable novel, Coupland reminds us that love, death and eternal friendship can all occur where and when we least expect them and that, even after tragedy has hit, one can still find solace in the comedy and strange comforts of modern life.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Peer Sylvester TOP 1000 REZENSENT am 10. Januar 2014
Format: Kindle Edition
The Gum Thief ist eine Art Briefroman: Roger, Mittvierziger und mitten in einer Lebenskrise beginnt über ein Tagebuch mit seiner Mitarbeiterin Bethany zu "reden". Die beiden machen ab, dass sie nur über das Buch miteinander sprechen wollen. Gleichzeitig nutzt Roger das Buch, um eine Geschichte zu schreiben.
Eigentlich mag ich keine Briefromane und ich mag keine Bücher, in denen die Hauptdarsteller unsympathisch sind. Entsprechend begann ich das Buch mit eher mildem Interesse. Dass ich dennoch in die Handlung förmlich hineingesogen wurde und jede Möglichkeit nutzte, dass Buch weiterzulesen, spricht sehr für Couplands Fähigkeiten. Die verschiedenen Erzählebenen durch die Briefe und durch den Roman (der ebenfalls erzählt wird) gibt es keine Längen. Alles was erzählt wird ist doch ziemlich harter Tobak (Das Buch ist nicht unbedingt Wohlfühlliteratur), aber alles ist einerseits witzig darsgestellt, andererseits aber auch realistisch. Das wichtigste -die Personen - erscheinen real und man fühlt mit ihnen.
Bislang war J-Pod mein Lieblingsbuch von Coupland. The Gum Thief steht jetzt mindestens auf derselben Ebene!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer die Romane von Douglas Coupland liebt, wird auch diesen nicht zur Seite legen können, bevor er nicht die letzte Seite verschlungen hat. Coupland vermag es, den Leser auf eine Achterbahn der Gefühle zu schicken. So ist auch diese Geschichte mal komisch, mal berührend, immer nah am Zeitgeist. Ich musste mich zwingen, das Buch immer mal wieder beiseite zu legen, um das Lesevergnügen noch ein wenig hinauszuzögern. Nach "Hey Nostradamus" für mich Couplands bestes Werk. Unbedingt lesen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden