Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Grundfragen der Soziologi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Grundfragen der Soziologie (utb basics, Band 3494) Taschenbuch – 16. Juni 2011

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 9,03
65 neu ab EUR 19,90 8 gebraucht ab EUR 9,03

Alles für die Schule
Schulbedarf 2016 mit tollen Extras. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Grundfragen der Soziologie (utb basics, Band 3494)
  • +
  • Einführung in die Allgemeine Erziehungswissenschaft: Erziehung und Bildung in einer globalisierten Welt (Grundlagentexte Pädagogik)
  • +
  • Wissenschaftliches Arbeiten im Studium der Pädagogik: Arbeitsprozesse, Referate, Hausarbeiten, mündliche Prüfungen und mehr ... (Beltz Pädagogik / BildungsWissen Lehramt)
Gesamtpreis: EUR 56,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Dem Buch gelingt es, die soziologische Vorstellungskraft zu wecken und das soziologische Urteilsvermögen zu stärken. Die Grundfragen der Soziologie ist kein Lesebuch, sondern ein Arbeitsbuch. Nach jedem Abschnitt werden zum Verständnis Fragen gestellt. Das Lehrbuch fordert vom Nutzer Zeit und Anstrengung. Der Leser muss sich mit einer Fülle von Denkansätzen, Begrifflichkeiten, Vorgehensweisen und Einzelgebieten auseinandersetzen. Dadurch ist es dem Verfasser gelungen, einen wertvollen Beitrag für das Fach Soziologie zu leisten.' (socialnet.de, 22.11.2011)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Michael Corsten lehrt Soziologie an der Universität Hildesheim.


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich hatte schon länger den Verdacht, dass es sich bei der Wissenschaft der Soziologie um eine Art Treppenwitz, bzw. um eine mittelgroß angelegte Verschwörung handelt, die vor Jahren in weniger häufig frequentierten und gelüfteten Universitätsfluren erdacht wurde und deren einziger Zweck es ist, Verwirrung und Schlafstörungen bei nichtsahnenden Studenten zu verursachen.

Aufgrund des wohlwollenden Einbands (siehe da, Herr Corsten ist offenbar ein Pratchett-Fan) und um meine Vermutung kritisch zu prüfen, bestellte ich dieses Buch mit dem verheißungsvollen Titel "Grundfragen der Soziologie". In meiner Aufregung und Vorfreude auf die Lektüre fiel mir nicht auf, dass der Titel schlauerweise keine Antworten verspricht. Auch hatte ich, wie sich nach Ankunft des Lehrbuchs herausstellte, völlig falsche Vorstellungen dieser Grundfragen: Statt "Warum spielen Mädchen lieber mit Puppen als Jungs?" oder "Wie kann sich der blöde Nachbar das dicke Auto leisten?" finden sich im Inhaltsverzeichnis Überschriften wie "Kulturgebilde - das Sprachspiel einer genetischen Gesellschaftsanalyse" oder "Familiäre Nahbeziehungen als primäre Gemeinschaftserfahrung". Hm.

Meine anfängliche Enttäuschung wich der Begeisterung, als ich begriff, dass ich ein Meisterwerk des subtilen Witzes, geradezu eine Offenbarung großen satirischen Könnens in den Händen hielt. Zur Verdeutlichung hier ein Textauszug:

---------ZITAT VON SEITE 125------------
[H x K] + F = P
Dabei stehen H für Habitus, K für Kapitalarten und F für soziale Felder.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Grundfragen der Soziologie" (Corsten, Michael, 2011) ist wie von den UTB basics gewohnt, klar strukturiert und so geschrieben, das ein schneller Einstieg in die Thematik möglich ist. Gerade für Studienanfänger, oder Fachfremde bietet sich das Werk daher gut an. Trotzdem ist "Grundfragen der Soziologie" auch für fortgeschrittene Studenten interessant, da es zum gezielten wiederholen einzelner Themen einlädt. Im Sach- und Personenregister findet man die wichtigen Grundbegriffe der Soziologie und kann nach bestimmten Autoren suchen, um sich einen ersten Eindruck über deren Ansätze zu verschaffen. Natürlich ist für ein tiefergehendes Verständnis eine umfassendere Lektüre zu empfehlen, aber um Grundfragen zu klären, zu lernen und einen Überblick über die Soziologie zu bekommen, auf eingängige Weise, ist "Grundfragen der Soziologie" sicher ein guter Anfang.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Sehr hilfreich sind die Literaturhinweise am Ende der Kapitel,sie ermöglichen die weitere Recherche zu den einzelnen Themen.
Ebenfalls finde ich die gestellten Lernkontrollfragen am Ende der Kapitel sinnvoll, da so das erlernte Wissen vertieft werden kann.
Die Themen sind teilweise sehr knapp angeschnitten,aber für einen Basisaufbau ausreichend. Alle wichtigen Gebiete der Grundfragen der Soziologie werden angesprochen und sind übersichtlich dargestellt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden