Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 57,44
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Großstadtrevier - Der Anfang: Folge 1 bis 36 [10 DVDs]

4.9 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 57,44

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Arthur Brauss, Kai Sabban, Edgar Hoppe, Jan Fedder, Mareike Carrière
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 10
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises (Eurovideo)
  • Erscheinungstermin: 26. August 2009
  • Produktionsjahr: 1986
  • Spieldauer: 1800 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002EFTIL6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.673 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Folgen 01-36
Am 16.12.1986 tritt Oberwachtmeisterin Ellen Wegener nach zweieinhalb Jahren Polizeiausbildung als erste Frau ihren Dienst auf dem 14. Revier an. Ihre Kollegen betrachten das teils mit Wohlwollen, teils mit Skepsis. Ihr direkter Kollege ist der erfahrene, raubeinige Polizeihauptwachtmeister Richard Block. Mit ihm im Streifenwagen hat sie es zunächst nicht leicht, doch die beiden gewöhnen sich aneinander und Ellen zeigt, dass sie sich durchsetzen kann.

Episoden:
Disc 01:
01 Mensch, der Bulle ist 'ne Frau
02 Speedy
03 Prosit Neujahr
04 Amamos & Consorten

Disc 02:
05 Der Champ
06 Fahrerflucht
07 Rote Karte für Thomas?
08 Feine Gesellschaft

Disc 03:
09 Große Haie, kleine Fische
10 Geleimt
11 Robin Hood
12 Fotos aus Ibiza

Disc 04:
13 Das Tagebuch
14 Kälteeinbruch
15 Ein ganz normaler Tag
16 Zielschuss rot

Disc 05:
17 Die neue Kollegin
18 Eine böse Überraschung
19 Dame in Not
20 Die Geiselnahme

Disc 06:
21 Katzenjani
22 Der verlorene Sohn
23 Sunny Boy
24 Tod auf Raten

Disc 07:
25 Sonntagsfrühstück
26 Lügenbarone
27 Der Reporter
28 Prinz von Theben

Disc 08:
29 Das schwarze Schaf
30 Der Blumenhändler
31 Treffpunkt Kino
32 Gelegenheit macht Diebe

Disc 09:
33 Altes Eisen
34 Lauter ehrenwerte Leute
35 Menschlich, allzu menschlich
36 Fährmann hol röver

Disc 10:
Bonusmaterial

VideoMarkt

Das 14. Hamburger Polizeirevier ist für die großen und kleinen Ganoven rund um den Kiez verantwortlich. Ellen Wegener kommt frisch von der Polizeischule und muss sich in der Männerdomäne und dem harten Alltag erst einmal zurechtfinden. Etwas entspannter wird die Lage, als ihr mit Dirk Mathies ein ebenfalls neuer Kollege zur Seite gestellt wird. Gemeinsam sind sie in Hamburg unterwegs und schlichten Familienstreitigkeiten und klären Diebstähle auf. Als Ellen im Einsatz ums Leben kommt, droht Dirk aus der Bahn zu geraten. Doch er fängt sich wieder und kehrt zum Polizeidienst zurück.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
19
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 21 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Inhalt
Endlich! Wie alles begann: Die allerersten 36 Folgen auf 10 DVDs!

Am 16.12.1986 tritt Oberwachtmeisterin Ellen Wegener (Mareike Carrière) nach zweieinhalb Jahren Polizeiausbildung als erste Frau ihren Dienst auf dem 14. Revier an. Ihre Kollegen betrachten das teils mit Wohlwollen, teils mit Skepsis. Ihr direkter Kollege ist der erfahrene, raubeinige Polizeihaupt-wachtmeister Richard Block (Arthur Brauss). Mit ihm im Steifenwagen hat sie es zunächst nicht leicht, doch die beiden gewöhnen sich aneinander und Ellen zeigt, dass sie sich durchsetzen kann.

Bildbewertung:
Lange mussten die Fans und Liebhaber vom "Großstadtrevier", dieses so wunderbar stimmigen, in Hamburg spielenden und mit dem typischen und legendären norddeutschem Charme daherkommenden "Kult-Serien-Flaggschiff" des Norddeutschen Rundfunks, auf die nun endlich vorliegende Veröffentlichung, mit den ersten sechsunddreißig Folgen auf DVD warten. Ging bereits im März 2006 die erste DVD-Box dieser Reihe, mit der auf ihr befindlichen sechsten Staffel vom Großstadtrevier an den Start, so kommen mit der nun vorliegenden Box die Staffeln eins bis fünf, dieses vom "Studio Hamburg" produzierten und unter ARD-Video" veröffentlichten Serien-Dauerbrenners zur Veröffentlichung. Endlich gibt es nun diese Serie in konstanter Veröffentlichung von DVD ab der ersten Folge und Staffel, bis hin zur aktuellen Veröffentlichung mit der Box siebzehn (Stand Oktober 2009) und deren Folgen 257- 272.

Sehnsüchtig und voller Ungeduld von den Fans des "Großstadtreviers" erwartet, ließ man sich auch wahrlich nicht "lumpen" und bringt eine wirklich sehr gelungene DVD-Box mit gleich ganzen 10 DVDs zur Veröffentlichung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Als eine der beliebtesten und langlebigsten Vorabendserien der ARD, das Hamburger „Großstadtrevier“, vor kurzem ihr 25-jähriges Jubiläum feierte, brachte Studio Hamburg eine Edition mit 7 DVDs heraus. Sie enthält 25 der besten Folgen der Kultserie vom Hamburger Kiez. Jetzt folgt die Box „Der Anfang“ mit den ersten 36 Folgen der Kultserie auf zehn DVDs. Wie so oft in Fernsehserien sind die frühen Folgen die originellsten, denn mit der Zeit ähneln sich die Handlungsstränge und Schauplätze immer mehr. Deshalb können sich Fans von deutschen Krimiserien und der Stadt Hamburg besonders auf diese Edition mit den ersten fünf Staffeln freuen. Hier wird nochmal deutlich, wie alles begann. Am 16.12.1986 trat Ellen Wegener (Mareike Carrière) nach zweieinhalb Jahren Polizeiausbildung als erste Fernsehpolizistin Deutschlands ihren Dienst auf dem 14. Revier mitten im Herzen Hamburgs an. Eine Frau bei der Polizei war, nicht nur im Fernsehen, zu dieser Zeit noch fast skandalös. Auch in der Realität war Hamburg diesbezüglich Vorreiter, denn als einziges Bundesland beschäftigte es seit 1945 „weibliche Polizei“ (WP). Eine der Einstellungsvoraussetzungen war damals die Erfahrung in einem sozialen Beruf wie etwa Krankenschwester. Ellens Kollegen betrachten die junge Polizistin teils mit Wohlwollen, teils mit Skepsis. So auch ihr erfahrener und raubeiniger Team-Partner Polizeihauptwachtmeister Richard Block (Arthur Brauss). Mit der Zeit gewöhnen sich die beiden unterschiedlichen Charaktere aneinander und Ellen zeigt, dass sie sich durchsetzen kann. Das Polizistenpaar repräsentiert den Alltag der deutschen Schutzpolizei, die mit harter Hand zupacken und mit großem Herz schlichten kann.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Poldis Hörspielseite TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 22. Juni 2014
Format: DVD
Als Ellen Wegener nach ihrer Polizeiausbildung im 14. Hamburger Revier ihren Dienst antritt, sind die männlichen Kollegen alles andere als angetan, denn für diese steht fest, dass Polizisten männlich zu sein sind. Besonders ihr direkter Kollege Richard Block ist mit Vorurteilen behaftet. Doch schon nach wenigen Einsätzen merkt er, dass Ellen ordentlich etwas auf dem Kasten hat – und sich auch bei ihren männlichen Kollegen durchzusetzen weiß...

Seit der ersten Ausstrahlung Ende des Jahres 1986 hat sich das „Großstadtrevier“ zu einem wahren Dauerbrenner entwickelt und wird auch heute noch produziert. Die in der ARD laufende Vorabendserie zählt mittlerweile über 350 Folgen, doch auch die Anfänge der Serie sind heute noch durchaus sehenswert. Um dies zu gewährleisten, hat Studio Hamburg eine Neuauflage der DVD-Box mit den ersten 36 Folgen veröffentlicht, in denen zuerst Ellen Wegener als erste weibliche Polizistin im Mittelpunkt steht. Sie muss kämpfen, sich beweisen und ihre männlichen Kollegen in Schach halten – und ganz nebenbei noch den üblichen Polizeialltag bewältigen. Später steht das Motiv der ersten Frau auf dem Revier nicht mehr so sehr im Vordergrund, sondern eher die Fälle an sich, und auch das Privatleben der Polizisten findet immer wieder Anklang, dominiert die Serie aber nicht. Schön ist dabei zu sehen, dass eher realistische Polizeiarbeit denn hochtrabend und dramatisch übertrieben wird. Langweilig wird es dabei aber nicht, wenn gewöhnliche Leute gewöhnliche Verbrechen begehen – es geht um Autounfälle, eine Bande von Einbrechern oder die Geiselnahme einer Prostituierten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen