Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Große Cellisten: Mit zwei Exkursen über große Bratschisten und 69 Abbildungen Gebundene Ausgabe – September 2007

5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 46,98
6 gebraucht ab EUR 46,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Musiknoten für alle Instrumente:
    Stöbern Sie doch einmal durch unsere Songbooks, Noten und Unterrichtswerke. Auf unserer Musiknoten-Seite finden Sie alle Materialien auf einen Blick.
  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Harald Eggebrecht, geboren 1946 in Helmstedt, studierte Literatur-, Musik- und Kunstwissenschaft in München und Berlin, mit anschließender Promotion 1978. Von 1981 bis 1987 war er Kulturredakteur beim NDR und arbeitet heute als freier Autor, vor allem für die Süddeutsche Zeitung. Seine Sendereihe »Die großen Geiger« wurde im Norddeutschen Rundfunk ausgestrahlt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Was hat hier Harald Eggebrecht diesmal eigentlich geschrieben? Ein 'Fachbuch'? Etwa nur für Cellisten, Musiker, Cello-'Experten'? Nein, es ist vielmehr eine ganz wunderbare umfassende 'Liebesgeschichte des Cello-Spiels', für kundige Leser wie für Cello-Neulinge ein Gewinn, denke ich!

Ganz sicher ist dieses Buch viel mehr als nur ein 'Standard'-Werk (wie es der Klappentext zurückhaltend formuliert): Es ist eine höchst lesenswerte, brilliant verfasste großartige Chronologie, eine starke 407 Seiten umfassende, fesselnde Darstellung der Cello-Historie, mit vielen spannenden (Kurz)Biographien wirklich großer Cellisten, darunter allein 55 'ganz Große' - und mit vielen Portraits weiterer sehr bedeutender Interpreten; eine respektvolle Würdigung großer Cello-Meister, ebenso herausragende Bratschisten beschreibend - alles aufwendigst recherchiert, packend geschrieben, höchst spannend zu lesen!

Kurz: Ein Buch für alle Cello-Freunde, Liebhaber, Enthusiasten und solche, die es werden wollen.

Ich habe es schon mehrfach gelesen, auch 'diagonal', mal hier mal dort; so nehme ich es immer wieder gern zur Hand, oft einfach spontan als Nachschlagewerk - und ertappe mich dann stets dabei, dass ich immer wieder weiterlese, das nächste Kapitel und noch eines und so weiter, es fesselt halt ungemein, nicht zuletzt, weil darin mit großer Sachkunde herausragende Cello-Werke, alte und neuere Aufnahmen, LP- und CD-Einspielungen treffend beschrieben sind! Genial ist, solche Stücke aus dem Archiv zu holen (sofern man sie hat), sie zu hören, dann über die Interpreten zu lesen; das ist geradezu interaktiv!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist eine wahre Bereicherung für alle Cellisten und Cello-Interessierte; ein Wissenskompendium, das einem die herausragenden Talente von Pablo Casals bis heute vorstellt und charakterisiert.
Die unkonventionelle Einordnung in Gruppen statt einer chronologischen Aufbereitung schafft interessante neue Sinnzusammenhänge. Auch im Hinblick auf die zeitgenössische Aufführungspraxis kann man einiges erfahren. Spätestens nach diesem Buch hofft man (gemeinsam mit dem Autor) auf eine cellomusikreiche Zukunft!...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die wichtigsten Interpreten werden behandelt und individuell betrachtet: meine Favoritin ist natürlich Sol Gabetta ,aber gewiß nicht nur wegen ihrer natürlichen Schönheit ,sondern vor allem wg.ihres bescheidenen Spiels.
Wer fehlt? Leider Jan Vogler und Manuel Fischer-Dieskau... aber dennoch absolut kaufenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist sehr aufwendig und fachkompetent recherchiert. Ich habe darin sehr viel Neues erfahren.
Für jeden Klassik-Fan unbedingt zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden