Facebook Twitter Pinterest
Grinder Blues ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,34
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Grinder Blues

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,34 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 14. Oktober 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 20,34
EUR 8,07 EUR 5,00
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 8,07 4 gebraucht ab EUR 5,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Grinder Blues
  • +
  • Soldier of the Line
Gesamtpreis: EUR 38,52
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Oktober 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Megaforce
  • ASIN: B00L5VZTZO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.955 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

(2014/Megaforce) 10 tracks.
Powerhouse trio Grinder Blues' new album, simply called Expired Grinder Blues, is like a shot of adrenaline to the heart of the genre. Its 10 original, high-voltage songs sizzle with daredevil virtuosity and rock with unrestrained energy, blasting a sound minted in the urban canyons of Chicago and the swamps of rural Louisiana DURING THE 1950s thanks to present Into the rumbling guitars, freight rail rhythms and bass dUg legend Pinnick's virtuoso licks and elegantly gritty rock 'n' soul voice.


Medium 1
Don't Go Home
Wild One
Burn The Bridge
Grinder Blues
Train
Worried Mind
It Ain't Easy
Woke Up This Morning
Chuck Berry
TX To CA


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer die Karriere des King's X- Frontmanns Doug (Dug) Pinnick verfolgt, kommt mit dem Zählen seiner Nebenprojekte kaum noch mit: Supershine, The Mob, KXM, Pinnick Gales Pridgen, Tres Mts, Razr13, dazu einige Soloalben und unzählige Gastspiele, z.B. bei Billy Sheehan, Tourniquet, Klank, Steve Stevens, Dream Theater u.v.a. Jetzt kommt also Grinder Blues.

Grinder Blues ist ein Powertrio mit Scott und Jabo Bihlman an Drums und Gitarre, Pinnick übernimmt wie üblich den Bass und die Leadvocals. Im Vergleich zu den Hendrix- und spätbeatleslastigen PGP- Alben orientiert man sich mehr an Cream und Cactus. Der Groove der ersten Songs ist ultraheavy, zur CD- Mitte nehmen die Musiker dann den Bleifuß vom Gaspedal, um gegen Ende erneut etwas anzuziehen. Die Bihlman- Brüder harmonieren gut mit dem charismatischen Groovemetal- Urgestein und lassen ihm viel Raum zur Entfaltung. Ganz so spektakulär virtuos wie Eric Gales und Tom Pridgen gehen sie allerdings nicht zu Werke. Dafür ist das Songwriting absolut ebenbürtig. Jabo spielt einige großartige Slide- Passagen, Pinnicks ultratiefer Bass ist Legende, und seine warme Stimme ist eine der charakteristischsten der Branche. Einen Punkt Abzug gebe ich, weil die frenetische Energie der ersten Tracks nicht über die ganze Albumlaufzeit gehalten wird. Dennoch halte ich das Album für einen Pflichtkauf für Pinnick- Fans. Der Mann hält konstant seine musikalische Qualität hoch.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Doug Pinnick von King's X kennt offensichtlich nur gutes Songwriting.
Bei seinem neuen Nebenprojekt Grinder Blues herrscht, wie der Name schon sagt, der brettharte Gitarren-Blues. Zusammen mit seiner tollen souligen Stimme und der druckvollen Produktion ist ihm ein klasse Album geglückt.
Anspieltipps sind "Wild One", die erste Single "Burn The Bridge", das wunderbar balladeske "It Ain't Easy" und das seinem Namen alle Ehre machende "Chuck Berry".
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wieder mal schlägt Doug Pinnick zu. Megastarkes Album des King X Bassisten. Sehr empfehlenswert für Fans von Heavy Blues Musik.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Gassi am 23. April 2016
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hätte mir mehr erwartet, aber im Grunde genommen, eigentlich ganz in Ordnung der Sound;
Ein zweites Mal würde ich mir die Scheibe aber nicht besorgen;
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden