find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:24,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. November 2013
Die Oldenbourg Reihe "Grundriss der Geschichte" ist eigentlich jedem Geschichtsstudenten ein Begriff. In vielfach bewährter Dreiteilung verbindet sie eine knappe Darstellung mit einer ebenso kompakten Zusammenfassung von Forschungskontroversen mit einem umfangreichen Quellen- und Literaturverzeichnis. Sie bildet damit eigentlich für jeden Studenten eine unverzichtbare Grundlage für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem behandelten Teilaspekt der Geschichte. Der vorliegende Band aus der Feder Wolfgang Schullers bildet hiervon keine Ausnahme. Die Darstellung ist gut lesbar, aber naturgemäß sehr kompakt und auch durchaus voraussetzungsreich. Leider bildet die Verlagswerbung bei amazon dies nur unzureichend ab, wie die zum Teil recht frustrierten Käuferrezensionen zu anderen Bänden der Reihe zeigen. Deshalb hier ausdrücklich der Hinweis: Wer aus bloßem geschichtlichen Interesse ein Buch zur griechischen Antike sucht, wird wahrscheinlich recht enttäuscht sein, denn die Darstellung ist allzu knapp, während ein Laie vermutlich nur wenig Interesse an einem Referat zur Forschungslage und an dem Literaturverzeichnis haben wird. Diese Leser werden vermutlich an den entsprechenden Bänden aus der Beck Reihe "Wissen" oder Hermann Bengtsons "Griechischer Geschichte" mehr Freude haben. Für Studenten des Faches sind die Bände aber immer ein Gewinn!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken