Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 5,99
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Greatest Love Songs Vol.666 - Tin-Box

4.8 von 5 Sternen 104 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 28. August 2009
EUR 2,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
6 gebraucht ab EUR 2,99

Hinweis: Dieser Titel kann Neuaufnahmen enthalten
Dieser Titel enthält möglicherweise Neuaufnahmen der Originaltitel, sog. Re-Recordings.

Hinweise und Aktionen


HIM-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (28. August 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Gun Supersonic (Sony Music)
  • ASIN: B002E9HXK0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 104 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 215.801 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Your Sweet 666
  2. Wicked Game
  3. The Heartless
  4. Our Diabolikal Rapture
  5. It's All Tears (Drown In This Love)
  6. When love and death embrace
  7. The Beginning Of The End
  8. Don't Fear The Reaper
  9. For You
  10. Hidden Track

Produktbeschreibungen

Rock-Klassiker und -Superseller jetzt jeweils in einer hochwertigen Metall-Box. Nur limitierte Zeit erhältlich! Das Besondere an diesen Editionen: Jedes Original-Cover ist jeweils auf die Metall-Box gedruckt UND wesentliche Stilelemente (z. B. einmal der Bandname, ein andermal ein Teil des Cover-Motiv) werden erhaben geprägt, so dass sich ein leichter 3D-Effekt einstellt. Allein deshalb die Metallbox anzufassen, macht schon Spass! Ganz zu schweigen vom Hörgenuss. Darf in keiner Plattensammlung fehlen!!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dass GREATEST LOVESONGS VOL. 666, wie das Debütalbum der Alternative-Melodic-Rock-Metaller (blöder Genremix meinerseits, ich weiß, und bitte deshalb sicherheitshalber schon mal um Verzeihung) HIM titelt, einst so populär war und somit die Basis für eine beachtliche Karriere der Finnen legte, verwundert kaum, wenn man sich die Kompaktheit der 9 hierauf großartig harmonierenden Songs zu Gemüte führt, noch dazu, wo der Sound unbestreitbare Eigenheiten erkennen lässt, der recht trockene, groovende Hardrock-Inszenierungen mit pompös-poppigen, aber dennoch unaufdringlichen und nie unschön oder gar nervend-kitschigen Popsongklangelementen vermischt, sodass selbst Hardcore-Metalheads, aber andererseits auch Leute aus der Indie/Alternative-Schiene begeistert mitdazuwippen müssen - wenngleich ebendiese sich dies zunächst vielleicht einmal nicht eingestehen wollen. Kurzum: Der eigentliche Kunstkniff - und man möge bedenken, dass es sich hierbei um ein Debütwerk handelt (!) - ist der Band damit gelungen, dass sie bisher eher voneinander getrennte popmusikalische Elemente miteinander vermengt hat, die auf den ersten Blick eigentlich gar nicht so recht zueinander passen möchten.
Getragen werden die soliden Kompositionen (wobei gerade die hierauf enthaltenen Coverversionen, nämlich "Wicked Game" und "The Reaper" die eigentlichen Aushängeschilder des Albums sind) von einer unnachamlich-schönen Melancholie, die die kratzig-rauchigen Vocals auf wunderbare Weise transportieren (samt behutsamer Keyboardsound-Hinterlegung).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
1998 legen HIM -kurz für „His Infernal Majesty" - „Seine höllische Majestät" mit diesem melancholischen Düsterrock Album den Grundstein für einen kometenhaften Aufstieg. Das androgyne Wesen auf dem Cover ist Sänger und Songwriter Ville Valo persönlich. Und bevor dieser allein durch seine Ausstrahlung Fans gewinnen konnte, kam es auf diesem Album zunächst ausschließlich auf die musikalische Substanz an. Und die besaßen HIM. Auf dieser Platte befinden sich neun unglaublich simple, aber dennoch sehr effektive - weil ganz schnell unter die Haut gehende - Miniopern. Der flotte Rocker „Your Sweet Six Six Six" macht den Anfang. Es folgt eine authentische Coverversion von Chris Isaaks Klassiker „Wicked Game". Authentisch nicht etwa deshalb, weil das Original eins zu eins repliziert wurde. Sondern, weil das schummrige, schwülstige Flair des Originals hervorragend zu HIMs kokettem Image passt. Weiter geht's dann mit „The Heartless", das mit einer poppigen Mitsingmelodie überzeugt und erst bei Minute vier etwas rockiger abgeht- nur um dann wieder mit Akustikgitarren und Valos anhimmelnden Gesangspassagen um die Ecke zu kommen. „Our Diabolikal Rapture" groovt irgendwie, allerdings ohne dass man groß etwas davon merkt. Im Gegenteil- man wird schlicht hypnotisiert und ertappt sich irgendwann dabei, dass man wie eine Schlange den Körper kreisen lässt. Danach wird's wieder rockig- „It's All Tears" poltert los. Valo singt die Oktaven souverän und das Stück erweist sich als flockiger Rocker. Danach aber fährt die Dramaturgie wieder in ruhigere Gewässer.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wird Zeit, dass ich mich trotz der vielen Rezensionen, die dieses Album bereits hat, auch nochmal zu Wort melde. :-)

Dieses Album ist für mich das beste Album, das HIM je aufgenommen haben...und diese Einschätzung liegt nicht nur daran, dass ich persönlich viele Erinnerungen damit verbinde. Es hat sich jahrelang trotz wesentlich härterer und komplexerer Musik, die durch meine Gehörgänge gerauscht ist, an der Spitze meiner Lieblingsalben gehalten.
Es transportiert rohe Emotion, eine Atmosphäre, die ich kaum bei einem anderen Album in dieser Form wieder gefunden habe.
Das Knistern, die Geräusche, die den Eindruck erwecken, man würde eine Schallplatte hören, geben dem Album das gewisse Etwas. Alles passt zusammen.

Am besten zusammen mit Tee oder übersüßtem Kaffee bei Schnee oder Regenwetter zu genießen :-)
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auf dem ersten Album von HIM hört man noch heraus wie gut die Band wirklich ist.
Hier wird einem fetztiger Metal-Goth-Rock geboten!
Das Cover "Wicked Game" war ihr erster großer Hit, hier noch in der stärkeren Originalversion zu hören, welche später nochmals neu eingespielt wurde um in den neuen Sound der Nachfolgealben zu passen.
Weiter Highlights sind: Its All Tears, The Heartless, Dont Fear The Reaper (Cover).
Dieses Album hat mit Songs wie "Join Me" oder "Pretending" vom Sound her nur wenig am Hut und das Neue Album "Venus Doom" kann da auch einpacken!
Hier gibts wirklich gute Musik!!
6 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen