Facebook Twitter Pinterest
Great Wall - Perfecto Pre... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,54
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Great Wall - Perfecto Presents Paul Oakenfold Doppel-CD

4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,52 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 13. Oktober 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 19,52
EUR 9,41 EUR 0,78
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch westworld- und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 9,41 12 gebraucht ab EUR 0,78

Hinweise und Aktionen


Paul Oakenfold-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Great Wall - Perfecto Presents Paul Oakenfold
  • +
  • Greatest Hits & Remixes
Gesamtpreis: EUR 40,16
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. Oktober 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Eastwest (Warner)
  • ASIN: B0000AISL9
  • Weitere Ausgaben: Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 250.231 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Darksides (Thomas Penton Mix)
  2. Eclipse (Leama & Moor Mix)
  3. Cry me a river (Bill Hamel Justinough Vocal Remix)
  4. Requiem for a dream (Leama's Dream Mix)
  5. Release
  6. Dirty sticky floor (JXL Full Length Vocal Mix)
  7. Another day (Perfecto Remix)
  8. De Moma De (Paris & Sharp Remix)
  9. Hollywood (Oakenfold 12" Full Remix / 6:12 Edit)
  10. Mercury skies (Trance Mix)

Disk: 2

  1. Fear (Unkle Remix)
  2. Pagan poetry
  3. Legacy (Junkie XL Remix)
  4. Deep south (Oakenfold Remix)
  5. Emit / Collect (Rennie Pilgrem's Agatha Stomp)
  6. Electrofreek! (Jon B Trance Mix)
  7. Loveless (Original Mix)
  8. Hypnotised (Deepsky's Reaktor Radio Remix)
  9. Imperpetuem mobila
  10. As the rush comes

Produktbeschreibungen

Das Label über die CD

Der englische Großmeister und Weltklasse-DJ Paul Oakenfold ist back mit seinem neuen dynamischen Doppel-Album "Great Wall".

Im Laufe seiner Karriere, die mittlerweile über zwei Dekaden andauert, arbeitete Paul Oakenfold mit solchen etablierten Künstler wie Madonna, U2, der Dave Matthews Band, Incubus, Moby, Billy Corgan, Ice Cube oder Nelly Furtado zusammen. Auf seinem neuen Album "Great Wall" gibt es keine geringeren Kollabos als mit Justin Timberlake (Oakenfolds smoothe Version von "Cry Me A River"), Madonna (Oakenfolds "Hollywood"-Remix) oder Dave Gahan ("Dirty Sticky Floor").

Nothing more to say - ein vielbeschäftigter Globetrotter, der schon die Dancefloors "around the whole world" zum Beben gebracht hat, ob in Alaska oder Bombay, Rio de Janeiro, Buenos Aires, Südkorea, China oder Johannesburg bis hin zu regelmäßigen Gigs auf Ibiza.

(eastwest records)

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 24. Oktober 2003
Format: Audio CD
Gäbe es mehr Paul Oakenfolds, dann würde es dem Trance besser gehen und auch als eigenständige Musikform anerkannt werden. Diese Platte beweisst sich auf dem Floor wie auch auch beim Sonntagmorgen Frühstück. Endlich wieder Dancemusik, die einen berührt. Wer's nicht glaubt: unbedingt in folgende Tracks reinhören: Justin Timberlake, Solarstone, Ian Brown, die exemplarisch für die Bandbreite stehen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Da ist "the great Wall" nun doch endlich rausgekommen , den bekannterweiser war die CD bereits für Mitte Juli angekündigt , dann aber immer wieder aus unbekannten Gründen verschoben worden. Das erklärt auch , daß die Tracklisting nicht gerade die "Taufrischste" ist. Die Tracks von Dave Gahan , Madonna oder Ian Brown sind doch schon etwas durch. Aber das tut dem Vergnügen keinen Abruch.
CD 1 ist Trance & Progressive pur. Gut gefällt mir der Anfang mit Nugen & Little Wonder. Auch Justin Timberlake & Madonna fügen sich gut in den Mix rein. Auf CD 2 wird es dann aber etwas schräger. Ian Brown (im U.N.K.L.E. Mix) und Björk (!?!) sind Sachen , die man mit Sicherheit nicht unbedingt auf einer Oakenfold CD gesucht hätte. Neben den mitlerweile unvermeidlichen Layo & Bushwacka gibt es aber gegen Ende dann wieder das, womit CD 1 endete.
Nach der etwas komischen Ibiza CD nun also endlich wieder ein richtig guter Oakenfold Mix. Ich gebe aber trotzdem nur 4 Sterne und zwar aus 2 Gründen:
1. Beide CD's sind nur knapp über 60 Minuten lang. Das ist zu wenig !
2. So langsam wird der Oakey Sound altersschwach. Es wird langsam Zeit , das Herr Oakenfold wieder anfängt, neuen Sound zu entdecken. Den der Trendsetter von einst wird bald zum Mitläufer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Endlich mal wieder ein Oakenfold Album ,daß beweist, daß er der Beste ist und ein unglaubliches Gespür für die richtigen Tracks in der richtigen Reihenfolge hat. Ein Track fügt sich harmonisch an den anderen ( natürlich perfekt gemixt ). Ein Muß für jeden Trance Fan. Selbst die "gute alte" Madonna erfährt hier mit ihrem ansonsten unglaublich langweiligen Track eine Überarbeitung, so daß er am Ende ebenfalls nicht nur hörbar wird, sondern genau wie die anderen Titel zum tanzen oder einfach nur abtauchen verführt. Ansonsten ist jeder Titel ein Highlight, es gibt keinen einzigen schlechten Track. Kaufen !
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Martin am 18. Oktober 2003
Format: Audio CD
Ein bisschen back to the roots könnte man bei dieser Doppel-Mix-CD Oakenfolds sagen. Denn nach seinem Album "Bunkka" war ich doch schon ein wenig enttäuscht, weils mehr Pop war als der geliebte minimalistische, progressive Trance-Sound von ihm. Auf dieser CD aber zeigt Paul Oakenfold wieder, was er drauf hat. Vielleicht sind einige Titel ein wenig zu lang geworden, wofür er 1 bis 2 Tracks mehr jeweils auf die CD gepackt hätte, aber ansonsten passt einfach alles zusammen. Der Mix, der Sound zum Tanzen oder auch Träumen und die Trackwahl. Skeptisch war ich bei solchen Titeln wie Cry me a river von J.Timberlake, den ich nun überhaupt nicht mag, aber der perfekte Mix von Oakenfold macht auch solche Tracks zu einem Highlight!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren