Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 13,94
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
The Great Sea: A Human History of the Mediterranean von [Abulafia, David]
Anzeige für Kindle-App

The Great Sea: A Human History of the Mediterranean Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 13,94

Dieses Buch war Teil der Kindle AusLese
Jeden Monat vier ausgewählte Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

The greatest living historian of the Mediterranean (Andrew Roberts)

A towering achievement. No review can really do justice to the scale of Abulafia's achievement: in its epic sweep, eye for detail and lucid style. (Dominic Sandbrook Sunday Times)

Brocaded with studious observation and finely-tuned scholarship, the overall effect is mesmerising. (Ian Thomson Independent)

A memorable study, its scholarship tinged with indulgent humour and an authorial eye for bizarre detail. (Jonathan Keates Sunday Telegraph)

The story is teeming with colourful characters, and Abulafia wears his scholarship lightly, even dashingly. (Simon Sebag Montefiore Financial Times)

Pressestimmen


"This magnificent book ...is teeming with colourful characters. Over the course of nearly 800pp, we follow faiths; sail with fleets; trade with bankers, financiers and merchants; raid with pirates and observe battles and sieges; watch cities rise and fall and see peoples migrate in triumph and tragedy. But at its heart, this is a history of mankind - gripping, worldly, bloody, playful - that radiates scholarship and a sense of wonder and fun, using the Mediterranean as its medium, its watery road much travelled." -- Simon Sebag-Montefiore, Financial Times


"This memorable study, its scholarship tinged with indulgent humour and an authorial eye for bizarre detail, celebrates the swirling changeability at the heart of that wonderful symbiosis of man and nature which once took place long Mediterranean shores" -- Jonathan Keates, The Sunday Telegraph


"An Everest of a book, brocaded with studious observation and finely-tuned scholarship...the effect is mesmerising, as detail accumulates meticulously." -- Ian Thomson, The Independent


"David Abulafia's marvellous history of the Mediterranean is an excellent corrective to oversimplified views of geopolitics." -- The Economist


"New, highly impressive book...magisterial work..." -- Prospect


"Engagingly written, precisely documented, and liberally studded with tales of the fantastic and absurd, the book has much to offer the casual reader and is indispensible for specialists in the region." -- Publishers Weekly


"Abulafia writes in a popular style with an eye for interesting sidelights on history, such as the backdating of the Trojan War by Homer and Virgil, and quirky asides about modern Mediterranean culture...this comprehensive, scholarly study contains much food for thought." -- Kirkus


"A comprehensive, fair-minded history." -- The National Interest


"The Great Sea deserves a place on the shelf next to Braudel's classic work." -- Shelf Awareness


"David Abulafia's new book about the Mediterranean Sea, The Great Sea, has everything a major work of history requires. An important theme, solid research, magnificent writing and a perceptive insight into human nature...As an introduction to this story - and as a cautionary tale of what happens when the darkness in the human soul crowds out the light - there is no better place to start than David Abulafia's The Great Sea." - The California Literary Review


"For both specialists and interested general readers, this book will be a treasure and become the standard work on the topic." -- Booklist Online


"Book of the Year" selection, History category -- he Economist


"David Abulafia, Professor of Mediterranean History at Cambridge University, brings historians and interested readers the ultimate biography of this unique sea, as seen and used and experienced by the people who lived and still live on its long coastline."-- Bookbanter


"This magnificent history, at once sweeping and precise, spans the period from 22,000 B.C. to 2010 A.D. to explicate the history of human activity on and around the Mediterranean Sea... [Abulafia] is a superb writer with a gift for lucid compression and an eye for the telling detail...He has taken on a grand subject, and has related and interpreted it with authority, exactitude, and verve. His work deserves a wide and appreciative audience." -- The Atlantic



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 65224 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 816 Seiten
  • Verlag: Penguin (5. Mai 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0050N7GUY
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #163.308 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nachdem die deutsche Taschenbuchausgabe noch auf sich warten lässt, habe ich zur englischen Originalausgabe gegriffen. Als Kulturraum und Erlebnishorizont ist das Mittelmeer unsere treibende Kraft über Jahrtausende. Ohne dass wir heute daran denken, hat es unsere Geschichte aber auch unsere Wahrnehmung beeinflusst. Dass heute die großen Küstenstädte nicht mehr in dem Maße unsere Geschicke bestimmen, ist eine Entwicklung, die es erst in den letzten Jahrzehnten durch die steigende Bedeutung des Flugverkehrs gegeben hat. Davor waren wir abhängig, von dem was Handel und Politik rund ums Meer auslösten. Ein spannendes Buch, das Geschichte auf ganz andere Weise erlebbar macht.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein interessantes und anspruchsvolles Buch, das es schafft einen guten Überblick über die komplexe Geschichte des Mittelmeeres zu vermitteln. Aufgeteilt in 5 historische Phasen zeigt David Abulafia die kulturelle, politische und wirtschaftliche Vielfalt des Mittelmeerraumes auf. Sein Fokus liegt hierbei, wie der Titel bereits verrät, auf den menschlichen, interkulturellen Beziehungen, wobei ein besonderes Augenmerk auf dem Typus Händler liegt. Das Buch hat sich relativ leicht gelesen und war gut strukturiert. Einziger Wermutstropfen war seine Aussage zu Karl dem Grossen, den er ohne weitere Angaben als "incestuous mass-murderer" bezeichnet (S 241) und das mit Verweis auf ein britisches Buch aus dem Jahre 1939. Das hätte ihm ein ordentlicher Prof bei einer Semesterklausur so wohl nicht durchgehen lassen...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
The book is well written and I enjoy reading about the entire spread of the great sea area. And I am fine with the maps shown in the book, I like the minimalistic approach. But, here the minimalistic approach has gone too far in one point: The only issue I have - and in each chapter again - is that the map for each chapter leaves out the location of at least one of the places which are desribed in more detail in that chapter, e.g. Ancona is not shown on the map in chapter 4 of part 4 while being included in the history over several pages. So one needs an additional map book to reference the places mentioned in the book. This is very annoying because it would have been so easy to include the cities mentioned in the chapter.

Dear publishers: please revise the maps if printing the book again!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer Ferdinand Braudel gelesen hat zum Mittelmeerraum, muss auch dieses Buch lesen.
Es ist eine hervorragende Ergänzung.Ich wünsche viel Vergrnügen
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Mittelmeer wird sehr ausführlich, aber etwas einseitig rezensiert, die Darstellungen sind etwas dürftig und es fehlt ein bisschen an Esprit...jedoch ein sehr interessantes geschichtlichesThema.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover