Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Great Radio Controversy ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,60
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Great Radio Controversy

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

5.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Februar 1993
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 2,07 EUR 1,30
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
34 neu ab EUR 2,07 11 gebraucht ab EUR 1,30

Hinweise und Aktionen


Tesla-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Great Radio Controversy
  • +
  • Mechanical Resonance
  • +
  • Psychotic Supper
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Februar 1993)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Geffen (Universal Music)
  • ASIN: B000000ORE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.280 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Gut drei Jahre ließen sich Tesla Zeit mit der Veröffentlichung des Nachfolgers ihres Debüts Mechanical Resonance. In der Zwischenzeit hatte sich die Band durch exzessives Touren einen guten Ruf erspielt, und das bestellte Feld sollte mit The Great Radio Controversy abgeerntet werden! Prinzipiell blieb man sich treu, wobei das zweite Werk in puncto Härte und Geradlinigkeit sogar eine Schippe drauflegte und sich um eventuelle Vermarktbarkeit einen feuchten Kehricht scherte. Trotzdem sollte das Album ein Millionseller werden.

Die Ballade "Love Song" entwickelte sich zu einem Selbstläufer bei diversen Radio-Stationen und schaffte es am Ende sogar in die amerikanischen TopTen. Die folgende Tour sollte die erfolgreichste werden, auch wenn viele Hitlisten-Fans überrascht waren, daß hinter der Schmusesong-Nummer "Love Song" eine knallharte Heavy-Band steckte. Denn ähnlich wie das Debüt lebte das 89er Werk von seinen schnörkellosen Hard-Rock-Nummern, die geprägt waren von den wuchtigen Gitarren des Duos Hannon/Skeoch und dem charismatischen Sänger Jeff Keith. Herausragende Songs wie das knochenharte "Yesterdays Gone", das opulente "Flight To Nowhere", die geniale Halbballade "Paradise" und der Rausschmeißer "Party's Over" ließen die Band nahtlos an den Erfolg des Erstllings anknüpfen. Allerdings war die Band bereits zu diesem Zeitpunkt ihrer noch jungen Karriere auf dem Zenit angelangt. --Frank Trojan

Rezension

Mit seiner zweiten CD legt das nach dem Erfinder Nikolai Tesla benannte Quintett aus Kalifornien eine richtig gute Heavy-Platte vor. Tempo, krach- ende Gitarren, gute Refrains, eine Fülle auffallender Kompositionen machen Tesla zum heißen Mitbewerber im Kampf: Wer ist der Härteste im ganzen Land.

© Audio -- Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich liebe Rock-Musik in all ihren Stilrichtungen. Rock, Hard Rock, Prog Rock, Heavy Metal, Blues Rock, Classic Rock, AOR, Melodic Rock, Alternative und auch verschiedene Southern-, Country- und Folk-Rock-Bands. Für mich ist nur die Klasse der Musik wichtig, die Emotionen die dabei entstehen, die Kraft die einem gute Musik gibt und das gute Gefühl, die richtige Platte aufgelegt zu haben. Und ich habe schon seit den 80igern den von mir so genannten US-Hard-Rock wahnsinnig gerne gehört bzw. tue es noch! :-) Van Halen, Kiss, Mötley Crue, Guns 'n Roses, Ratt, Y & T, Cinderella usw...
Aber eine Sonderstellung hat für mich schon immer Tesla gehabt. Vor allem die beiden ersten Platten. Damit eben auch TGRC. Die Band war und ist echt der Hammer! Besseren Hard Rock gibt es kaum. Für mich die beste Band in diesem Genre. So powervolle Rock-Musik gibt es selten. Sehr abwechslungsreich, sehr gefühlvoll und so voller Selbsbewustein. Einzigartig! Finde ich! Es gibt bestimmt auch andere Meinungen, vielleicht auch nur was die Wertigkeit angeht. Aber von der Musik her - ich meine das es geniale Hard Rock-Mucke ist - gibt es bestimmt keine Zweifel. Reinhören ist Pflicht!
Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand, der diese Art von Musik mag, diese Band nicht lieben wird. Anspieltipps gebe ich keine, denn jeder wird andere Lieder besonders mögen: Die Balladen, die Rocker und die melodischen Power-Songs! Denn alle werden von dieser Wahnsinns-Stimme gesungen! Die ist echt hammermäßig! Da können viele Sänger komplett einpacken. Aber wie gesagt: Ist nur meine Meinung!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Schon die ersten Riffs des Openers 'Hang Tough' und der raue Gesang von Front-Röhre Jeff Keith machen klar, dass sich der typische TESLA-Sound schwerlich kategorisieren lässt. Erinnert die doppelläufige Gitarrenarbeit des perfekt aufeinander eingespielten Duos Tommy Skeoch und Frank Hannon mehr als einmal an Thin Lizzy, so sind im Songmaterial ebenfalls Blues-Einflüsse sowie Melodic-Rock-Einschübe auszumachen, die in der Tradition von Bands wie Ratt oder Dokken stehen. Fernab aller Szenetrends rockte sich das aus Sacramento stammende Quintett mit seinem erdigen Power-Rock'n'Roll in die Herzen des Publikums und erwarb sich schnell den Ruf einer hart tourenden Band, die ohne großen Firlefanz eine amtliche Vollbedienung garantierte. In Deutschland tauchten die Herrschaften allerdings nur für einen beeindruckenden Clubgig und einige Shows im Vorprogramm der Scorpions auf, was es schwer machte, über den Status eines Insidertipps hinauszukommen.
Wie gut das Songmaterial des „The Great Radio Controversy"-Albums ausgefallen ist, unterstreichen Hymen wie 'The Way It Is', 'Heaven's Trail (No Way Out)' oder 'Lady Luck', die auch heute noch absolut zeitgemäß klingen und die Reunion dieser erstklassigen Rock-Band rechtfertigen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Teslas Great Radio Controversy gehört ohne Zweifel zu den besten US-Poser/Hardrock Scheiben der Metal-History und muss sich hinter den besten Alben von Ratt, Aerosmith, Van Halen,... ganz sicher nicht verstecken.
Vollgasrocker, Hymnen und wunderschöne Balladen. Ein Album ohne Ausfall, dafür mit Paradise, Love Song, Heaven's Trail, Hang Tough, Yesterdaze Gone, Flight To Nowhere,... Killersongs im Dutzend.
Dazu ein erstklassiger Sound, ein fähiger Sänger und mit dem Gitarren-Doppel Hannon/Skeoch eines der besten der Metal-Welt.

Wer etwas mit melodischem Metal/Hardrock anfangen kann MUSS dieses Album besitzen.

9,5 von 10
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich kenne diese Scheibe vom ersten Tag an, wir reden immerhin über Frühjahr 1989. Ich warte seit dem auf ein besseres Hardrock-Album überhaupt, bis zum heutigen Tag allerdings vergebens. Diese CD ist, genauso wie der Vorgänger "Mechanical Resonance", ein Überalbum! Beide muss man haben, der Kauf irgendetwas anderen davor und eigentlich erst recht danach machen überhaupt keinen Sinn, wenn man die beiden nicht hat!
Allen die, die letzten 21 Jahre ohne gelebt haben, haben mein volles Mitgefühl. Ihr habt wirklich was verpaßt! Und auch ziemlich leichtfertig, war doch Tesla damals schon in aller Munde! Naja, wer gerne weniger hat, und beispielsweise seine Zeit mit Metallica & Co. verschwendet hat, ist hoffentlich auch damit glücklich geworden! Don't settle for less!
Alle anderen haben in der Zwischenzeit eine geilere Party gefeiert! (Nicht, dass jemand denkt, Tesla klingen wie Metallica..., wir reden hier über Premium-Hardrock ohne Medien-Hype, auch der Sound ist gänzlich anders...)

Ich mache mir nicht die Mühe meiner Voredner, indem ich die einzelnen Songs erwähne! Die haben alle recht! Hier gibt's nur Weltklasse! Fünf Punkte werden dieser Band leider nicht mal im Ansatz gerecht!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden