Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
15
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. April 2013
Cash war ein Mann der Kontroverse, ohne Frage. Von herausfordernden Songs seiner Anfangsjahre entwickelte er sich bis in zum Lebensende weiter, unkonventionell und individuell - den Abschluss bilden die phänomenalen tiefgängigen American Recordings.

Cash war aber auch ein Mann der Livemusik. Hier erleben wir ihn, noch voller Kraft strotzend, auf der Bühne. Es deutet sich aber langsam an, dass er nicht mehr der junge Johnny von damals ist, auch wenn er viele Lieder von damals singt, die Performance ist anders als zB Folsom Prison Auftritte. Nicht schlechter, aber reifer. Nicht so atmosphärisch geladen, aber tiefer. Es ist sozusagen die Reifeprüfung dieser Lieder. Sie sind und bleiben zeitlos.

Das Mastering dieser CD gefällt mir ausgesprochen gut, denn alle Instrumente samt Gesang kommen voll zur Geltung und sind sehr gut herauszuhören (leider gabs ja auch einige Cash-Platten, die sich nach Country-Einheitsmix anhörten, dazu zählt diese Platte definitiv nicht). Besonders die Bass-Abmischung erinnert stark an die Anfangsjahre seiner dominierenden Kontrabässe, auf adäquaten Anlagen ein super Hörerlebnis a la Cash.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2016
An dieser Produktion gibt es nichts auszusetzen. Cash hat offensichtlich Spaß während diese Konzertes gehabt und bringt seine Songs in guten Fassungen zu Gehör. Obwohl ich kein ausgesprochener Cash-Fan bin kann ich diese CD uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2015
Warum Mercury diese CD "the great lost Performance " nennt ist nicht recht ersichtlich. Dieses Cash Konzert vom 28.7. 1990 aus Ashbury Park New Jersey ist keines dass irgendwie aus dem Rahmen fällt. Zudem stammt es aus einer Zeit in der Johnny Cash alles andere als angesagt war.
Schon damals hatte er schwere gesundheitliche Probleme - Bypass und Kiefer OP -und sein kurzes und wenig glorreiches Gastspiel für Mercury neigte sich schon wieder dem Ende zu. Von seinem Comeback und seinem großen Alterswerk ahnte noch niemand etwas.
Von alledem jedoch merkt man auf diesem Mittschnitt nichts !Johnny Cash ist stimmlich in Bestform und bringt sein Konzert souverän über die Bühne. Die Agressivität seiner frühen Gefängnis LPs oder die tiefe Abgründigkeit seiner späten American Recordings enthält diese CD zwar weniger, sie benötigt sie aber auch nicht. Sie kann durchaus als Übergang zwischen beiden angesehen werden.
Interessant ist vielleicht in wie weit sich dieses Konzert von Johnny Cashs Auftritten in Deutschland unterscheidet. Das Konzert beginnt mit zwei alten Gospel Titeln nämlich "Lifes Railway to Heaven " und "A wounderful Time up there" . Beide Songs sind mit Johnny Cash nur wenig bekannt. In Deutschland hätte ein Cash Konzert so sicher nicht beginnen können. Das gleiche gilt für das später folgende "Ragged old Flag", seinem bekanntesten patriotischen Song. Den hatte er deutschen Konzertbesuchern stets vorenthalten. Überraschenderweise enthält dieses Konzert auch "Fourty Shades of green", Johnny Cashs Liebeserklärung an Irland von 1962. Das war ansonsten eigentlich nur für Konzerte in Großbritannien und Irland gedacht.
Was jedoch fehlt ist der in Deutschland übliche Block mit Prison Songs. Aber möglicherweise enthält diese CD nicht das komplette Konzert. Bleibt die Frage warum sie erst jetzt erscheint. Die Antwort ist einfach: Mercury hatte sich auf das vermeintliche musikalische Auslaufmodell Johnny Cash nur eher halbherzig eingelassen und hatte 1990 praktisch schon das Interesse am "Man in Black" verloren. Wahrscheinlich wäre ihnen dieser Konzertmitschnitt "zu sehr Country" gewesen. Etwas besseres kann man jedoch über diese CD kaum sagen.
Einen Schwachpunkt bilden hier lediglich fehlende Infos. Man erfährt die Namen aller beteiligten Personen nicht jedoch die Zahl der Besucher.
Außerdem enthält die CD noch Johnny Cashs damals brandneuen Song "What is a Man" wo er eine gewisse Lucy Clark als( gute ) Duettpartnerin hat. Wer das aber eigentlich ist bleibt völlig offen.
Gerade die Tatsache dass dieses Konzert nicht aus Johnny Cash großer Zeit stammt macht diese CD zu einem sehr lohnenden Kauf - nicht nur für Cash Fans !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2011
Jonny Cash ist einzigartig und daher kann kein Album von ihm schlecht sein. Hier jedoch musste ich mich reinhören -da das Album ein Livemitschnitt eines Konzertes ist, gibt es von Jonny Cash natürlich zwischen den Liedern Bemerkungen und Informationen aus seinem Leben und das logischerweise in seiner Muttersprache. Wer da des Englischen nicht mächtig ist, für den ist dieses Album nicht zu empfehlen - Für alle Anderen ein Ohrenschmaus mit vielen Informationen vom Interpreten selber.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2010
Das ist ein Jonny cash wie wir Ihn auf Bühnen und bei Auftritten kennen lernen durften, ein Country- and Blues Sänger, wie es wohl kaum einen besseren gibt. Man hört in den Mitschnitten wie das Publikum mitgeht und man fühlt sich, als wäre man selbst dabei. Leider lönnen wir Ihn nicht mehr perönlich aufspielen hören, aber diese Zusammenstellung ist eins der Besten, die ich kenne.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2008
Diese Frage stelle ich mir bei einigen CDŽs die erst nach dem Tod von Johnny Cash erschienen sind, aber bei dieser besonderns. Der Titel ist zwar etwas übertrieben, aber die Stücke darauf eröffnen wirklich einen neuen Blickwinkel auf altbekannte Lieder der Musiklegende Johnny Cash. Viele Stücke sind "ungewohnt" arrangiert und für den einen oder anderen ungewöhnlich, aber gerade deswegen ist diese CD ein

KAUF
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2015
Wunderbar typisch Johnny guter Sound typisch gute Qualität die mit einem Spitzn CD Player erreicht wird.
Beides passt weiter würde ich CD jederzeit
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2015
Schönes Album von Johnny Cash mit tollen Liedern, perfekt um die CD-Sammlung zu vervollständigen! Ein wirkliches Muss für jeden Fan!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2015
What a beautiful Performance. The voice lifts you up and takes you along. A must-have no matter what age you are. Spoil yourself ♥
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Gekauft, da mein Sohn Fan von Johnny Casch, habe sie mir selber angehört, finde sie gut. Preis-Leistung gut, Angebot 3 für 15€.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen