Facebook Twitter Pinterest
Gravity of Light ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,30
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,79

Gravity of Light

4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,30 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. April 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 14,30
EUR 4,89 EUR 0,47
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 4,89 11 gebraucht ab EUR 0,47 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,95

Hinweise und Aktionen


Tarot-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Gravity of Light
  • +
  • The Spell of Iron Mmxi
  • +
  • Crows Fly Black (Digipak)
Gesamtpreis: EUR 47,28
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. April 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B0038KHTG2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 119.402 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
6:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
4:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
5:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
4:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
4:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
7:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

titolo-gravity of lightartista-tarot etichetta-nuclear blast-n. dischi1data23 aprile 2010supporto-cd audiogenere-hard rock e metal----brani1.satan is dead 2.hell knows 3.rise! 4.pilot of all dreams 5.magic and technology 6.calling down the rain 7.caught in the deadlights 8.i walk forever 9.sleep in the dark 10.gone 11.end of everything


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
In Finnland innerhalb von nur wenigen Tagen nach Veröffentlichung auf dem zweiten Platz der finnischen Charts gelandet, muss sich "Gravity Of Light", das achte Studioalbum der Band um NIGHTWISH-Bassist (und Sänger) Marco Hietala und dessen Bruder Zachary, hierzulande erst noch beweisen. Das Artwork des Nachfolgers zu "Crows Fly Black" deutet es jedenfalls an: Auf "Gravity Of Light" finden sich erneut doomige Stampfer (z.B. "Hell Knows", "Magic And Technology") als auch mitreißende, bombastisch angelegte und nahezu theatralisch vorgetragene Hymnen (z.B. "Rise!", "I Walk Forever").

Insgesamt ist "Gravity Of Light" komplexer und damit auch nicht so eingängig wie sein Vorgänger ("Crows Fly Black"), der zwar düsterer klingt, dafür aber uneingeschränkt überzeugt. Dabei hat "Gravity Of Light" von einer schnellen Metal-Hymne wie "The Pilot Of All Dreams" über das dezent komplex gehaltene "Calling Down The Rain" bis hin zu einer Power-Ballade wie "Gone" wirklich alles zu bieten, was das Heavy-Metal-Herz begehrt. Die Songs haben durchweg große Melodiebögen und wirken im Vergleich zu den Tracks des Vorgängers sogar noch ein Stück amtlicher. Marcos Gesang prägt die Songs und beeindruckt, doch der erdigere Grundtenor von "Crows Fly Black" hatte meiner Meinung nach etwas mehr Biss.

Fazit: "Gravity Of Light" ist zwar kein überragendes und auch nicht sonderlich überraschendes, aber immer noch ein großartiges Album: Bombastisch. Progressiv. Zeitlos. Mir persönlich gefällt der Vorgänger um Einiges besser, aber Freunde von TAROT und Marco Hietala dürfen, nein, müssen trotz allem zugreifen, ebenso wie jene Heavy-Metal-Fans, die auf kraftvolle Songs der Marke BLACK SABBATH oder IRON MAIDEN stehen, hier einmal hineinhören sollten.
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Marco Hietala? Das ist doch der Bassist von NIGHTWISH, werden viele denken, doch dass dies trotz höheren Verdiensts eigentlich nur seine Zweitbeschäftigung ist, wissen leider noch die Wenigsten. Bereits seit 25 Jahren ist der Mann nämlich mit seinem Bruder in der Band TAROT aktiv und liefert ein geiles Album nach dem anderen ab.

Nach dem überaus starken "Crows Fly Black" und der darauf folgenden Live-Veröffentlichung "Undead Indeed" folgt nun mit "Gravity Of Light" der nächste Schlag, bei dem Marco wieder alles gibt, sowohl musikalisch als auch gesanglich. Ohne nervige Trällerstimme von Anette Olson kann der Mann sich hier vollends entfallten, wird aber auch von Sampler Tommi Salmela an den Vocals unterstützt.

Die Finnen starten fulminant und lassen sofort den Gehörnten mit einem schnellen Heavy Metal Banger drauf gehen. "Satan Is Dead" ist ein gelungener Einstiegstrack, der vom atmosphärischen "Hell Knows" abgelöst wird. Sphärische Keyboardklänge, stampfende Riffs und eine Gesangsleistung, die unter die Haut geht, prägen diesen Song. Der Wechsel zwischen schnellen, heftigen Nummern und den düsteren Gänsehauttracks mit viel Gefühl, wobei aber die Härte hier nie zu kurz kommt, durchzieht das ganze Album und bürgt somit nicht nur für Qualität, sondern auch für Abwechslung.

Obwohl die zwei Leadsänger eine recht ähnliche Stimme haben, funktionieren die Duetts sehr gut, da Marco mit seinem kräftigen und rauen Organ mit Tommi, der etwas melodischer und höher singt, eine schöne Kombination ergibt, wie bei "Rise!" oder dem melodischen "Sleep In The Dark" sehr schön nachzuhören ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Lupo am 9. April 2016
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bin gerade auf der Progressive-Powermetalschiene und auf Tarot gestossen (wen das interessiert: Pagan`s Mind und Theocracy entdecken lohnt sich evtl.). Kenne 2 Alben von Tarot, die von mir die identische Rezension bekommen: 5 Sterne! Das ist Kraft mit Hirn und Inspiration vereint. Das blabla über die Musiker und deren Hintergrund kann man sich im I-Net runterziehen. Hier passt einfach alles für mich: Fundamentale Rhythmusabteilung, Gitarren und Gesang. Reinhören! Klare Kaufempfehlung von mir. Viel Spass :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Kannte Tarot bislang nicht, ein Fehler wie sich mit diesem Album herraus stellen sollte. Ein Kumpel rieht mir zudem Werk und ich beorgte mir gleich 3 verschiedene Alben von Label Nuclear Blast im Sonderangebot. Spell of Iron, Crows fly Black und dieses hier. Wobei mir ganz klar das Gravity Album am Besten von den dreien gefällt. Es ist sehr abwechslungsreich, von Hard bis Zart sozusagen. Schon der coole Opener "Satan is Dead" macht hier klar, hier wird mal endlich wieder richtig gebrettert. Auch die nachfolgenden Songs mit den Hits "Pilot of my Dreams", "RISE" oder auch "gone" machen schnell klar, diese Band kann was ! Gute Songs, schöner Gesang und eine top Produktion machen dieses Album zu einem Highlight. Wer gerne Bands wie Iced Earth, Cage oder Jag Panzer hört, also eigentlich US Metal, der kann auch Tarot in sein Herz schliessen. An der Platte gibt es keine Schwachpunkte, sie geht mir durch in einem Rutsch, ich höre sie fast jeden Tag. Von mir unter Garantie 5 Sterne. Tarot sind klasse !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren