Facebook Twitter Pinterest
15 Angebote ab EUR 3,81

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Grand Theft Auto: Vice City

Plattform : Windows XP, Windows 98, Windows 2000, Windows Me
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
3.7 von 5 Sternen 119 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
PC
Standard
1 neu ab EUR 69,99 12 gebraucht ab EUR 3,81 2 Sammlerstück(e) ab EUR 29,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Haben Sie eine Frage?

Antworten finden Sie in Produktinformationen, Fragen und Antworten und Rezensionen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.

Werden nicht die gewünschten Informationen angezeigt?
Bei Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Wiederholen Sie Ihre Suche später noch einmal.
Alle Produktinformationen Kundenfragen und Antworten Kundenrezensionen

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B000095560
  • Größe und/oder Gewicht: 2,4 x 14,7 x 19,5 cm ; 263 g
  • Erscheinungsdatum: 3. September 2003
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 119 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.108 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Produktbeschreibung

Willkommen in den 80ern. Willkommen in Vice City, einem Großstadt-Moloch zwischen Meer und Morast, zwischen Glamour und Ghetto. Eine pulsierende Metropole der Verlockungen und der vernichteten Existenzen.
Nachdem Tommy Vercetty in Liberty City eine lange Gefängnisstrafe abgesessen hat, wird er von seinem alten Boss, Sonny Forelli, mit einem Auftrag und viel Cash nach Vice City geschickt. Doch gleich nach seiner Ankunft tappt Tommy in eine Falle und verliert alles. Sonny will sein Geld wieder, aber Biker-Gangs, kubanische Mobster und korrupte Politiker haben etwas dagegen. Die ganze Stadt scheint Tommy ans Leder zu wollen. Er hat nur eine Chance: Er muss den Kampf aufnehmen und Herr über Vice City werden.

Amazon.de

Auf der PlayStation.2 genießt GTA: Vice City, der vierte Teil der legendären Grand Theft Auto-Reihe, einen legendären Ruf. Kein Wunder, dass es auch auf dem PC zu den besten Spielen überhaupt zählt und so viel Spaß macht, dass es locker für ein halbes Dutzend anderer Titel gereicht hätte!

Verschlug es Sie im letzten Teil in die düstere Millionenstadt Liberty City der Gegenwart, erwartet Sie nun das sonnendurchflutete Vice City der 1980er-Jahre. Das bedeutet: Discolook, Goldkettchen und bunte Hawaiihemden. Sie schlüpfen in die Rolle des Gauners Tommy Vercetti, der nicht gerade zu den Leuten gehört, denen die Dinge in den Schoß fallen: Drogenbaron Sonny Forelli ist nach einem verpatzten Deal mächtig sauer auf Tommy und will, dass Sie ihm sein Geld und sein Koks wiederbeschaffen -- und das am besten gestern. Also machen Sie sich auf die Suche nach den Typen, die Sie gelinkt haben.

In den knapp 60 Hauptmissionen von GTA: Vice City geht es nicht minder abwechslungsreich zu als im Vorgänger. Mal sollen Geschworene eingeschüchtert, mal Kontrahenten aus dem Weg geschafft werden. Oder Sie müssen ein Schnellboot stehlen, illegale Autorennen gewinnen, Gebäude in die Luft jagen oder Mafiosi aus dem örtlichen Gefängnis befreien.

Ihre Spielwiese, Vice City, ist dreimal so groß wie Liberty City im letzten Teil und noch lebendiger als zuvor: Auf den Straßen tummeln sich jede Menge Vehikel (vom Bus bis zum Motorroller), auf dem Gehweg sind Fußgänger und Skater unterwegs, Cops fahren Streife, und auf dem Flughafen landen regelmäßig Linienmaschinen -- und das alles in einer Grafikpracht, die den technischen Fähigkeiten des PCs angemessen ist: 32 Bit Farbtiefe, überarbeitete Texturen und Bildschirmauflösungen jenseits von 1.600 x 1.200 Pixel machen Vice City zu einer der faszinierendsten Spielwelten überhaupt.

Auch die Zwischensequenzen, die nach jedem absolvierten Auftrag die Story von Vice City weiterspinnen, sprühen förmlich vor Dynamik. Die vielen unterschiedlichen Charaktere, auf die Sie im Verlauf Ihrer Abenteuer treffen werden, können auf ganzer Linie überzeugen. Kein Wunder, denn immerhin werden sämtliche Hauptfiguren von bekannten Schauspielern wie Dennis Hopper, Burt Reynolds und Ray Liotta oder dem Pornostar Jenna Jameson gesprochen. Ebenfall positiv: Ihre Spielfigur, die im Vorgänger stumm wie ein Fisch war, besitzt jetzt weit mehr Persönlichkeit.

Zu dem riesigen, 120 verschiedene Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark von Vice City gehören neben jeder Menge unterschiedlichster Autos nun ebenfalls wieder die aus Teil eins und zwei bekannten Motorräder. Außerdem ist es möglich, sich mit einem Helikopter in die Lüfte zu erheben. Gibt es Ärger mit anderen Gangstern, steht Ihnen ein umfangreiches Waffenarsenal zur Verfügung -- darunter MPs, Pistolen, Gewehre, aber auch Nahkampfwaffen wie Kettensägen, Schraubenschlüssel und Golfschläger.

In vielerlei Hinsicht ähneln sich Vice City und GTA 3 auf den ersten Blick sehr. Doch wenn man genauer hinsieht, erkennt man jede Menge kleine, aber feine Unterschiede. Dazu gehören neben optischen Verbesserungen, wie der vergrößerten Sichtweite vor allem spielerische Feinheiten. Neu ist beispielsweise, dass Tommy sich in brenzligen Situationen wie ein Stuntman aus dem Wagen werfen kann, um so größerem Schaden zu entgehen. Auch sind die Gebäude jetzt keine bloßen Fassaden mehr, sondern können teilweise betreten werden. Das sorgt für jede Menge Abwechslung, zumal Sie einige Häuser wie z. B. eine Bar oder ein Striplokal später sogar kaufen und sich an den Mieteinnahmen erfreuen dürfen.

Haben Sie mal keinen Auftrag für einen der vielen rivalisierenden Gangster in der Stadt zu erledigen, können Sie sich in Vice City völlig frei bewegen. Es gibt sogar die Möglichkeit, sich Geld als Pizzabote oder Taxifahrer zu verdienen, sollte Ihnen der Sinn mehr nach ehrlicher Arbeit stehen.

Wie bei der GTA-Reihe üblich, bekommen auch die Ohren wieder einiges geboten. Vice City wartet mit über sieben Stunden Musik aus den Achtzigern auf, die je nach gewähltem Radiosender von Pop über Rock bis zu Heavy Metal und Reggae reicht. Übrigens: Der geniale, sieben CDs umfassende Soundtrack ist ebenfalls erhältlich!

Fazit: Vice City begeistert durch eine lebendige Spielwelt, klasse Grafik, tollen Sound, abwechslungsreiche Missionen, enorme spielerische Freiheit und etliche Stunden Spielspaß pur. So und nicht anders müssen Computerspiele heute aussehen! --Andreas Kasprzak

Pro:

  • Spektakuläre Grafik
  • Riesige, lebendige Spielwelt
  • Über 100 verschiedene Fahrzeuge
  • Begehbare Gebäude
  • Enorm abwechslungsreich
  • Genialer Soundtrack mit sieben Stunden Musik
  • Große spielerische Freiheit
  • 60 spannende Missionen
Kontra:
  • Relativ hohe Hardware-Anforderungen
  • Kein Mehrspielermodus

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

Top-Kundenrezensionen

am 13. Oktober 2017
Plattform: PC|Version: Standard|Verifizierter Kauf
am 20. Dezember 2015
Plattform: PC|Version: Standard|Verifizierter Kauf
am 5. Dezember 2015
Plattform: PC|Version: Standard|Verifizierter Kauf
am 5. Juli 2016
Plattform: PC|Version: Standard|Verifizierter Kauf
am 18. Dezember 2015
Plattform: PC|Version: Standard|Verifizierter Kauf
am 2. Dezember 2014
Plattform: PC|Version: Standard|Verifizierter Kauf
am 10. April 2014
Plattform: PC|Version: Standard|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Juli 2014
Plattform: PC|Version: Standard|Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?