Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. August 2015
Für Mediengestalter und solche, die es mal werden wollen, ist dieses Buch ein absolutes Must have, wie ich finde! Die 10 ausführlichen und sorgfältig gestalteten Kapitel dieses farbigen Buches sind toll geschrieben und mit gut ausgewählten und passenden sowie hilfreichen Bildern versehen.

Kapitel 1 widmet sich dem Grafikdesign im Allgemeinen und erklärt, um es kurz zu sagen, worauf es ankommt und was der Unterschied zwischen „Gestaltung“ und „Design“ ist – sehr spannend und interessant.

Kapitel 2 beschäftigt sich mit der Wahrnehmung, ebenfalls sehr ausführlich und spannend, denn es kommen unterschiedliche Wahrnehmungsgesetze vor, die gut erklärt werden und von denen mir viele selbst noch nicht so bekannt waren. Wenn man die Gesetze kennt, kann man damit sehr gut „spielen“ und den Betrachter, wie z.B. bei optischen Illusionen und Täuschungen, aufs Glatteis führen ;-)

Kapitel 3 – 5 richten sich dann nach Form, Farbe und Bild, die Essentials der Gestaltung. Auch hier wird von Anfang an begonnen, sodass auch jemand, der noch nie selbst etwas designed hat und hier ins kalte Wasser springen muss, direkt weiß, was er zu tun hat – mit ein wenig Übung natürlich, die ist unerlässlich. Hier wird ebenfalls wieder die Wahrnehmung mit einbezogen und was unterschiedliche Anordnungen beim Leser/Betrachter bewirken können. Auch wird sehr gut erklärt, was es mit den Farben, Komplementärfarben, CMYK etc. auf sich hat und was hierbei wichtig ist zu beachten. Bei den Bildern geht es nicht nur um die Bildgestaltung, sondern auch darum, was man beachten sollte, z.B. was man eher vermeiden sollte und womit man vielleicht nicht gerade einen guten Eindruck hinterlässt, wenn es um die Gestaltung von Werbematerialen o. ä. geht (sex sells – nicht immer).

Die restlichen Kapitel widmen sich vor allem der Schrift, der Topographie und, was ich sehr wichtig finde, dem Corporate Design. Gerade bei Schriften kann man, wie ich aus eigener Erfahrung sagen muss, einiges falsch machen. Mit dem Buch wird genau erklärt, wie man solche Fehler vermeidet und worauf es ankommt, wenn man Schriften einsetzt.

Zuletzt, und dieses Kapitel hat mir auch schon gute Dienste erwiesen, wird noch der Druck und die Druckvorstufe beschrieben. Nicht nur, dass hier alle unterschiedlichen Arten von Druckstufen erklärt werden und gezeigt wird, wofür welche Stufe eingesetzt wird und was man dabei beachten muss, sondern es wird auch beschrieben, wie man seine Dateien richtig anlegt, damit sie im Druck ordentlich rauskommen bzw. überhaupt dafür verwendet werden können.

Wie bereits eingangs angesprochen: ein absolutes Standardwerk!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2015
Endlich konnte ich die Neuausgabe von Markus Wägers „Grafik und Gestaltung – Das umfassende Handbuch“ in die Finger bekommen. Ich habe mir früher schon die Erstausgabe gekauft – und sie auch gelesen – und werde dasselbe jetzt mit der neuen auch tun.
Zu bemerken ist, das es sich nicht um eine bloße Neuauflage handelt, sondern um eine Komplettüberarbeitung und eine Ergänzung gegenüber dem ursprünglichen Buch.
Es handelt sich um ein mehr oder weniger kompaktes Handbuch für alle Gestalter, seien es Typografen, Grafikdesigner, Interaktionsdesigner, Fotografen – kurzum jeder der visuell kommuniziert zählt zur Zielgruppe dieses Buches.

Allgemeines

Das Buch ist im Galileo Design Verlag erschienen (beide), und kostet 39,90€ (ebenfalls beide). Es umfasst 727 Seiten, sein Vorgänger hingegen nur 620 Seiten. Die Neuauflage beinhaltet zudem auch noch eine E-Book Fassung, welche mit einem Code im Inneren des Buches bezogen werden kann.

Äußere Erscheinung

Von außen merkt man schnell, das Buch ist dicker geworden, das Format ist dagegen dasselbe geblieben. Es hat einen hochwertigen Hardcover Einband, und ein Lesezeichen in Form eines Bändchens. So etwas gehört für mich zu den Kleinigkeiten, die einem das Leben leichter machen, und die an einem hochwertigen Buch zu finden sein sollten.
Das Cover wurde verändert, ich persönlich finde, das man dem neuen Cover ansehen kann, das es mit mehr Ruhe gestaltet wurde, denn die Komposition wirkt auf mich durchdachter und harmonischer, die Elemente passender. Von der allgemeinen und der farblichen Wirkung hingegen spricht mich das Cover des alten Buches mehr an, ich mochte das Orange lieber als ich das Grün mag.
Die Rückseite ist wesentlich klarer gestaltet als noch beim Vorgänger, ich erfahre schnell was im Buch auf mich wartet.
„Grafik und Gestaltung“ wurde auf einem gestrichenen Papier gedruckt, es hat ein modernes und zeitgemäßes Erscheinungsbild, und meines riecht noch schön nach Druckerei.
Gesetzt wurde es aus der Linotype Syntax – eine professionelle Schrift mit sehr guter Lesbarkeit und einer sachlichen Frische.

Inhaltsverzeichnis

Zu bemerken ist, das es im Buch zwei Inhaltsverzeichnisse gibt; das erste ist kurz gehalten, und verrät einem in welche groben Bereiche das Buch gegliedert ist. Das zweite geht in die Tiefe, und zeigt die einzelnen Bereiche, Kapitel und Unterkapitel. Daneben sind Abbildungen zu finden, die einem das finden erleichtern. Ein einfach zu verstehendes Konzept.
Optisch sind die Themenbereiche des Buches an der äußeren oberen Buchecke farblich codiert worden, so kann man auf einen Blick sehen wo man sich befindet, oder auch gezielt Blättern und Aufschlagen (Insofern man denn weiß welche Farbe wofür steht. Was bei häufigerer Benutzung für die Lieblingskapitel kein Problem darstellen sollte.). Die genaue Information wo man sich im Buch befindet, ist neben der Seitenzahl abzulesen. Dort steht dann beispielsweise: 232 | Kapitel 4 | Farbe.

Inhalt

Im folgenden möchte ich nicht auf alle Kapitel des Buches im einzelnen eingehen, sondern eine Zusammenfassung schreiben.
Markus Wäger ist es mit „Grafik und Gestaltung“ gelungen, ein Handbuch für den Gestalter zu schreiben, welches seine Konkurrenz erst noch finden muss. Er schreibt in einer angenehmen Art, das Lesen fällt einem leicht. Die Kapitel bauen zwar aufeinander auf, können aber auch außerhalb der Reihenfolge gelesen werden. Beim Arbeiten kann man gut auf das Buch zurückgreifen, um noch einmal ein bestimmtes Thema nachzuschlagen. Er geht auf viele wichtige Aspekte des Gestaltens ein, einem Gestalter in der Ausbildung oder im Studium wird so ein tolles Nachschlagewerk an die Hand gegeben. Eine Art Brockhaus der Gestaltung. Doch ist es noch mehr als ein bloßes Sammelsurium an Informationen und Regeln. Markus Wäger gibt viel von seiner Erfahrung und seinen Gedanken die er gesammelt hat weiter. Besonders das einleitende Kapitel über Gestaltung bzw. Design fand ich sehr lesenswert. Ebenso gut ist auch das Kapitel über die Wahrnehmungspsychologie, auch ein wichtiges Feld, welches nicht außer Acht gelassen werden sollte.

Fazit

Ich möchte eine klare Kaufempfehlung für Grafik und Gestaltung geben. Aus dem Buch kann man als Anfänger und Fortgeschrittener viel lernen, und auch ein alter Hase wird auf seine Kosten kommen. Es ist gefüllt mit einer Unmenge an Wissen und Erfahrung, und man wird zu den meisten Fragen eine Antwort finden können. Dieses Buch sollte in keinem Bücherschrank eines Gestalters fehlen. Dort findet es platz neben spezifischeren Fachbüchern. Diese jedoch, gehören dazu, denn Grafik und Gestaltung ist ein universelles Werk, was selbstverständlich nicht so tief in die einzelnen Bereiche einstiegen kann, wie es ein Buch nur zu diesem Thema kann. Dies ist jedoch keineswegs ein Minuspunkt, da es einfach nicht möglich wäre alles was es zu wissen gibt in ein einzelnes Buch zu schreiben.

Herr Wäger, solide Arbeit, Hut ab!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2014
Hält man dieses Buch das erste Mal in der Hand bekommt man sofort ein gutes Gefühl. Das ist der erste Eindruck und der ist schliesslich entscheidend. Hochwertiges glattes Papier auf dem Farbe besonders gut zur Geltung kommt. Hier hat der Verlag nicht gespart. (Danke Galileo Press für das Lesebändchen!)

Auch vom Umfang her macht dieses inzwischen zum Standardwerk avancierte Buch einen umfangreichen Eindruck und stellt etwas dar. Ein Laylout das übersichtlich gestaltet ist. In zehn großen Kapiteln werden die Themen Grafikdesign, Wahrnehmung (sehr wichtig), Form, Farbe, Bild Schrift, Lesetypografie, Gestaltungsraster, Corporate Design, Druck und Vorstufe detailliert behandelt.

Taugt das Werk anfänglich noch zur Einarbeitung, dient es trotzdem später noch als perfekte Referenz. Der gesamte Buchtitel kommt selbst ansprechend daher und macht Lust auf das Thema. Man sieht, der Autor versteht sein Handwerk. Sein Engagement in Schulungen ist deutlich erkennbar und untermauert seine Kompetenz.

Ein Titel der in das Buchregal eines jeden Medienschaffenden und allen die es noch werden wollen gehört. Uneingeschränkte Kaufempfehlung!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
Als ich mir das Buch "Grafik und Gestaltung - das umfassende Handbuch" zugelegt hatte wollte ich ein Buch, welches mir bei der Gestaltung von Drucksachen genauso wie bei Webdesign hilft. Als ich das über 700 Seiten starkes Buch von Markus Wäger aus dem Galileo Verlag dann in den Händen gehalten habe hat es mich fast umgehauen! Nicht nur vom Gewicht und dem Umfang her. Der Autor beginnt wie so oft am Anfang mit Grafikdesign, Wahrnehmung, Form, Farbe und geht dann über zu Kapiteln über Bild, Schrift, Lesetypografie, Gestaltungsrastern bis hin zu Corporate Design und Druckvorstufe. Also eigentlich genau die Reihenfolge, die man in entsprechenden Arbeitsprozessen auch hat. Jedes Dieser Kapitel ist allerdings sehr detailliert und umfangreich bis ins Detail erklärt. Ich hatte beim lesen viel Spaß, weil jeder Sachverhalt immer nicht nur an einem Bild oder Grafik, sondern immer an mehreren Bildern, die dann auch vergleichend abgedruckt waren gezeigt wurde. So war jeder Zusammenhang sei es im textlichen oder bildlichen Bereich sehr gut nachvollziehbar. Wer z.B. schon mal mit Photoshop gearbeitet hat wird sich mit entsprechenden Farbräumen beschäftigt haben, die einem gerade beim laden von Bildern angeboten werden. Neben den RGB Farbraum gibt es ja auch noch den HSB und LAB Farbraum. Diese werden ebenso wie der sRGB, der Adobe RGB oder der ProPhoto RGB Farbraum erklärt und anhand von Beispielen verdeutlicht. Das Buch ist sehr umfangreich und umfassend geschrieben und es bleibt kein Bereich unbehandelt. Dabei hat man aber nie das Gefühl, das es zu abgehoben oder zu Lehrbuchartig geschrieben ist. Man kann hiermit sehr praxisnah arbeiten und wenn man z.B. ein Logo designt, eine neue Schrift für die Corporate Identity der Firma sucht oder Plakate und Flyer gewinnbringend aufbauen möchte. Einzelne Bereiche kommen immer mal wieder in anderen Büchern vor, aber in dieser Tiefe und in dem Umfang habe ich es noch nicht gefunden. Besonders nett fand ich auch den Bereich zu Schrift und Typografie, denn hier merkt man auch die Leidenschaft des Autors. Nicht nur die Historie einzelner Schriftarten sondern auch Beispiele aus wichtigsten Schriften sind abgebildet sodass man hier die Unterschiede sieht und falls man für sein eigenes Projekt eine Schrift sucht sieht man sofort wie diese auch aussieht, in welche Ära diese anzusiedeln ist und ob Sie sich auch für den Businessbereich eignet. Gerade durch die vielen Beispiele eignet sich das Buch hervorragend als Nachschlagewerk und zur Inspiration. Egal ob als Autodidakt, bei der Ausbildung oder Studium oder im Beruf wird dieses wirklich umfassende Buch in keinem Schrank eines Grafik- oder Webdesigners fehlen dürfen.
Für knapp 40,- erhält man hier also wirklich ein sehr umfassendes Werk, welches man auch immer wieder durchblättert um sich inspirieren zu lassen oder einfach mal etwas nachschlägt. Einfach ein gutes Buch.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Wie nahezu alle Bücher des Verlags, ist auch dieses sehr wertig und optisch wieder sehr ansprechend.
Auf den ersten Blick, nach dem ersten durchblättern, war ich etwas skeptisch, ob dieses Buch mich nicht „erschlagen“ würde und fragte mich, ob es mich tatsächlich fesseln kann.
Aber der zweite Blick war fesselnd und so las mich von Seite zu Seite, folgte Verweisen und fühlte mich im Geschriebenen sehr wohl. Die Texte sind verständlich und auch für jemandem „nicht vom Fach“ sehr gut nachvollziehbar.

Ich denke, dass hier ein guter Mittelweg gefunden wurde, ein Buch fachlich sehr wertvoll und dennoch leserfreundlich, zu gestalten.
Es ist alles andere als ein staubtrockener Schinken, sondern ein Nachschlagewerk für jeden kreativen Kopf, der vom Logo bis zum kompletten Corporate Design Inspiration und Tipps möchte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2016
Ich habe dieses Buch meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt, weil diese gerade Grafik und Design studiert. ich hatte keine Ahnung, wollte ihr ein Buch zu dem Thema schenken und habe mich an den Bewertungen für dieses Buch orientiert. einen Tag nach dem ich ihr das Buch schenkte bekam ich eine Nachricht dass es perfekt, übersichtlich und genau das ist, was sie brauchen kann!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2016
In meiner Ausbildung zur Werbe- Grafikdesignerin bin ich schnell auf dieses Buch aufmerksam geworden. Es ist sehr übersichtlich strukturiert, leicht verständlich geschrieben und mit passenden Bildern versehen.
Selbst wenn man schon eingearbeitet ist, findet man immer wieder tolle Tips und Tricks- also ein absolut perfektes Nachschlage werk mit dem man viele viele Jahre Freude hat!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2016
Ich bin ein Fan der Rheinwerkbücher seit dem ich sie entdeckt habe. Alle Grafik-, Design- und Programmschulungsbücher sind farbig, schön bebildert und vor allem: leicht und verständlich zu lesen. Als Neuling oder selbst als "alter Hase" lernt man leicht ( noch ) dazu.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Ich habe mich von den bisherigen Bewertungen leiten lassen und das Buch bestellt. Und tatsächlich geht das Buch ohne Umschweife schon in den ersten Seiten in die Tiefe der Grafikgestaltung ein und lässt den Nutzer auch nicht bei Details im Stich. Je nachdem, wie gut man schon Bescheid weiß, kann man sicherlich das ein oder andere Kapitel überfliegen (z.B. die mehr als ausführliche Kategorisierung der Schrifttypen), aber alles in allem ist das Buch eine sehr gute Einstiegsliteratur in die grafische Gestaltung und sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2015
Da ich mich für Grafik und Gestaltung interessiere habe ich auf Grund von sehr guten Bewertungen dieses Buch gekauft und wurde nicht enttäuscht. Der Autor erklärt alle grundlegenden Themen der graphischen Gestaltung von Farbe und Schrift über Bildkomposition und Layout sehr ausführlich und mit vielen Beispielen. Ich würde dieses Buch jederzeit weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden