Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 48,58
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Graf von Monte Christo [2 DVDs]

4.3 von 5 Sternen 84 Kundenrezensionen


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gérard Depardieu, Ornella Muti, Sergio Rubini, Georges Moustaki, Florence Darel
  • Regisseur(e): Josée Dayan
  • Komponist: Bruno Coulais
  • Künstler: Richard Cunin, Jean-Philippe Abril, Muriel Mariey, Magdalena Frau, Didier Decoin, Willy Stassen, Marie-Josèphe Yoyotte, Adeline Yoyotte
  • Format: Dolby, HiFi Sound, Letterboxed, PAL, Widescreen
  • Sprache: German (DD Stereo), French (DD Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 29. November 2012
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 382 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 84 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0091A0CKS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.500 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Dem unschuldig inhaftierten Edmond Dantès gelingt nach fast 20 Jahren die Flucht aus dem Kerker des berüchtigten Gefängnisses Chateau d’If. Mit einem riesigen Schatz kehrt er 1830 als der Graf von Monte Christo unerkannt nach Paris zurück. Bestürzt stellt er fest, dass seine große Liebe einen seiner Erzfeinde geheiratet hat. Von nun an kennt er nur noch ein Ziel: Rache!

Amazon.de

Erinnerungen an vergangene Adaptionen von Alexandre Dumas' Roman schweben unweigerlich über dieser vierteiligen französischen Miniserie. Sie wurde zum ersten Mal 1999 im amerikanischen Kabelfernsehen ausgestrahlt. Es ist schwer, zum Beispiel den Film aus dem Jahr 1934 zu übertreffen, in dem Robert Donat den Edmond Dantès spielte, den Kapitän zur See, der hereingelegt wurde und zu Unrecht 1815 für fast zwei Jahrzehnte eingesperrt wurde. Gleiches gilt für jeden Zuschauer, der Richard Chamberlain in der gleichen Rolle in der unvergesslichen Fernsehfassung von 1975 sah und sich daran erinnern wird, wie gut dieser Film war. Aber auch dieser überlange Kostüm- und Abenteuerfilm, in dem Gérard Depardieu die Rolle des rachsüchtigen Dantès übernimmt, ist trotz eines etwas holprigen Anfangs auf seine ganz eigene Art und Weise faszinierend anzuschauen.

Der Graf von Monte Christo ist reich an Details und sich überlappenden Nebenhandlungen. Die Ausstattung ist auffallend schön, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Nun, dieser spezielle Graf wird zum Leben erweckt, nachdem er seiner langen Gefangennahme in Einzelhaft entflohen ist. Die Fans der Geschichte wissen, was als Nächstes kommt: Dantès macht sich auf den Weg zu einer unbewohnten Insel kurz vor der italienischen Küste, wo er den riesigen Schatz findet, über den er gehört hat. Sein plötzlicher und phänomenaler Reichtum gibt ihm die Möglichkeit Freunde zu belohnen und Feinde zu bestrafen. Er wird zum Architekten von Ereignissen ohne das irgendjemand weiss, dass er dahintersteckt. Während Dantès' Gedanken darauf aus sind, die zu zerstören, die ihn betrogen haben, hält ihn aber auf der anderen Seite sein tieferes Wesen nicht davon ab, jede Menge Gutes zu tun.

Depardieus großes, kräftiges und glatt rasiertes Äußeres trifft am Anfang des Films nicht genau auf einen Charakter zu, der angeblich achtzehn Jahre lang von dünner Suppe gelebt hat. Aber er übernimmt sehr schnell die zentrale Rolle mit einer der verständigsten und subtilsten Darstellungen seiner Laufbahn. Depardieu zeichnet Dantès raffiniert als einen Mann, der die eine Art von Gefängnis gegen eine andere Art von Gefängnis ausgetauscht hat, wobei sein zweites Gefängnis sein eigener Hass ist. Das präzise und unterhaltende Drehbuch stammt von Didier Decoin (The Chambermaid on the Titanic). Mit kühnem Ideenreichtum führte Josée Dayan, ein prominenter Regisseur des europäischen Fernsehens, Regie bei dieser Produktion. --Tom Keogh -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 17. Januar 2016
Format: DVD|Verifizierter Kauf
77 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
Format: Blu-ray|Verifizierter Kauf
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2015
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2017
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2017
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2011
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2012
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2016
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?