Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Strandspielzeug Microsoft Surface Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Grüner Samt
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Grüner Samt

13. Januar 2012 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 8,49 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 7,49, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
3:09
30
2
3:19
30
3
3:37
30
4
3:52
30
5
3:54
30
6
3:07
30
7
3:31
30
8
3:25
30
9
3:06
30
10
3:16
30
11
4:17
30
12
3:28
30
13
3:26
30
14
2:43
30
15
4:01
30
16
3:00
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. Januar 2012
  • Erscheinungstermin: 13. Januar 2012
  • Label: Four Music Productions
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 55:11
  • Genres:
  • ASIN: B006MPF06G
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.169 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Name: Marsimoto
Herkunftsland: Mecklenburg-Vorpommern
Aktueller Aufenthaltsort: Berlin (oder einsame Insel, man weiß es nicht genau)
Aussehen: grüne Maske, grüner Latexmantel
Stimme: Kreide gegessen, Helium inhaliert, Frosch & Schlumpf als Nachtisch
Freundeskreis (Vermutung): Jane, Alice, Björk, Barack O., Uwe, Basketball, Marten L.
Hobbies: Kräutergarten, Alkoholika, Artenschutz, Philosophie, Musik
Musikstil: Hip Hop grenzenlos auf der nächsten Evolutionsstufe
Denkwürdigste Zitate: "Der Marlboro-Mann geht zum Fasching als Indianer", "Lieber den Witz verschlafen als ein müdes Lächeln", "Ich bin Marsimoto - Du hast nichts anderes verdient!"
Mission: Wahnsinn gesellschaftsfähig machen, dt. Hip Hop retten

Marteria, danke für die erste Sensation des Jahres und danke auch für dieses Tribute an den deutschen Hip Hop!! Diese Platte war nötig.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Weon am 13. Januar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine großartige Platte. Wie immer mal wieder ganz anders als die vorherige, womit sowohl die Marteria Scheibe aus 2010, als auch das vorherige Marsi Album gemeint ist. Die Vorfreude war riesig. Das Draufhinfiebern auf den Release wurde aber diesmal aber auch richtig angeheizt, mit vielen Videos vorab, sei es von Songs, Interviews oder dem halbstündigen Film, mit der Green-Juice und durch sehr professionelles social Marketing u.a. über facebook.
Die CD ist zunächst einmal einfach wegen der Hülle schon das Derbste seit langem. Endlich eine CD zum Kuscheln!
Die Tracks scheinen zunächst sehr langsam und vor allem deutlich weniger hart elektrolastig wie beim Vorgänger (zu zweit allein) zu sein, auch inhaltlich fühlt man sich eher wieder an Halloziehnation erinnert (erste Line: endlich wird wieder gekifft). Aber es ist doch anders, eine Weiterentwicklung halt. Und so sind die Inhalte in vielen Lieder doch viel mehr als nur Gras-Verherrlichung, sondern, wie man es von Marsi oft kennt, sehr tief und intelligent. Und in diejenigen auf die man nicht sofort anspringt, kann man sich schnell reinhören. Es scheint wirklich wieder sehr verkifft und chillig zu sein, aber live wird sich schnell zeigen, dass das sehr wohl auch Feier- und Abgeh-Musik ist.
Großartige CD, bei der mal wieder alles stimmt: Beats, Flow, Texte ... und halt das Cover.
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das bis jetzt geilste CD Cover + Disc was ich je in der Hand hatte! Der gruene Stoff ueberzug sieht einfach in Kombination mit dem weissen echt fett aus und die Disc die auf der unterseite gruen ist, ist ja wohl mal der meega hammer! Zu dem wichtigsten, der Musik muss man schon sagen das man auf Marsi stehen muss um sie sich geben zu koennen aber die doppeldeutigkeit von Martin ist hier wieder auf lyrischer Ebene auch wieder sehr gelungen. Sind echt coole Tracks dabei die einfach zum denken aber auch total zum chillen anregen. Kann ich nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Album hat mich auf jedenfall überrascht, die Stimme von Marsimoto wird mit der Zeit ziemlich erträglich!!!!
Die Themen versteht man auch ohne Weed im Kopf, versteh da die Vorschreiberlinge nicht!
Auch vom Stil her ist das Album klasse gestaltet mit dem Samtpapier und der Grünen CD!

den einen Stern Abzug gibt es für die etwas lieblosen Bonustrack!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Maggo2707 am 24. September 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich liebe Marsimoto ein richtig fettes Album mit wuchtigen Beats geilen texte.
Hoffe das es bis zum nächsten Album nicht wieder so lange dauert...
Ein super gelungenes Album.
Finde auch Kid Simius toll
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Stehe sonst gar nicht so auf dt. Rap, aber Marsi ist einfach ne Klasse für sich. Fette, eingängige Mucke...basslastig, dubbige Beats mit vielfältigen World Music-Einflüssen, einprägsame Hook Lines...jeder Track ein Hit mit (ironisch-listiger Message: siehe Indianer...hätt mich fast weggeschmissen, als ich das Ding zum ersten Mal gehört hab). Textlich Hammer: intelligent, voller Sprachwitz...meilenweit über dem Gangsta-Schwachsinnsgefasel a la Bushidoof...Four Thumbs up...kaufen und gute Leute unterstützen. Greeeeeeeeeeeen Berlin rules......
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kurz und knapp:

Pro:
- Reime um des Reimens Willen
- schöne bzw. schön wirre Wortspiele
- verrückte und nicht unbedingt allzu massentaugliche Beats ("Grüner Samt", "Wo Ist Der Beat")
- gute Veranschaulichung der Gedankensprünge und -wirrungen von stark Bekifften
- Zitate großer deutscher Rap-Klassiker (Beginner, Torch, etc.)
- teils genreuntypische und interessante Themen ("Mein Kumpel Spalding", "Der Springende Punkt")
- klasse Aufmachung der Scheibe
- mehr als deutliche Liebeserklärung ans Kiffen - und das ohne einen einzigen Ganjatune!

Contra:
- nach dem 30. Mal erregt die allgegenwärtige Line "Ich bin Marsi" nur noch Kopfschütteln - Selbstinszenierung: prinzipiell cool, aber dann bitte abwechslungsreicher
- Beats teilweise zu schrill / auf Dauer nervt der absichtlich unverhohlene Computersound einfach
- Bonustracks unnötig, nichtssagend und schlichtweg schlecht!
- Für Nicht-Kiffer teils sehr schwer nachvollziehbare Gedankengänge und Zeilen ("Indianer", "Der Sänger von Björk")
- einziger Battle-Track der Platte ("Wo Ist Der Beat") sehr schwach auf der Brust / teilweise Kinderreimschema

Insgesamt überwiegend die Stärken. Marsimoto ist und bleibt die bessere und lebendigere Seite Marterias!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden