Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,95
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Grün wie die Hoffnung: Roman Broschiert – Juli 2007

4.1 von 5 Sternen 87 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
Broschiert, Juli 2007
EUR 10,00 EUR 0,01
1 neu ab EUR 10,00 59 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 6,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Tolle Natur, große Gefühle, ein vergangener Mord. Bestseller-Göttin Roberts ist wieder göttlich!" (Bild am Sonntag)

"Wie immer bei dieser Autorin: Sie lesen ohne Pause, weil sie nicht aufhören können - und sind echt frustriert, weil jedes Buch irgendwann ein Ende hat!" (Echo der Frau)

"Perfekt inszeniert, mit wunderbaren Details und exzellent ausgeführten Personen - Nora Roberts übertrifft sich diesmal selbst!" (Publishers Weekly)

"Neben J. K. Rowling die derzeit erfolgreichste Autorin der Welt." (AZ)

"Sie schreibt über das Unmögliche und überzeugt in jeder Zeile - wenn Sie einmal das Lesen angefangen haben, werden Sie nicht mehr aufhören können!" (Romantic Times)

"Ihre Bücher sind das ideale Geschenk, wenn´s draußen grau wird und drinnen kuschelig!" (Bild der Frau)

Klappentext

"Bestseller-Göttin Nora Roberts ist wieder göttlich!"
Bild am Sonntag (zu "Leuchten des Himmels")

"Tolle Natur, große Gefühle, ein vergangener Mord. Bestseller-Göttin Roberts ist wieder göttlich!"
Bild am Sonntag

"Wie immer bei dieser Autorin: Sie lesen ohne Pause, weil sie nicht aufhören können - und sind echt frustriert, weil jedes Buch irgendwann ein Ende hat!"
Echo der Frau

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ich hatte mir das Buch geschnappt mit dem Gedanken endlich mal wieder einen schönen Roman zu lesen, in dem sich nicht alles um Vampire dreht (davon war auf dem Klappentext schließlich keine Rede)... Tja da hatte ich wohl falsch gedacht! Denn Vampire spielen hier die (bzw. eine) Hauptrolle, trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich hatte es innerhalb weniger Tage durch gelesen.

Nun zum Inhalt:
Hoyt McKenna (so würde man seinen Nachnamen zumindest in der heutigen Zeit schreiben) ist ein Magier mit beträchtlicher Kraft im Jahr 1128, doch auch diese Macht kann ihm nicht helfen seinen Zwillingsbruder Cian zurückzuholen, der von der Vampirkönigin Lilith (unglaublich schön und böse bis in die Fingerspitzen) in einen Dämon ihresgleichen verwandelt wurde.
Hoyt schwört sich, Rache an Lilith zu nehmen, als imh die Göttin Morrigan einen äußerst wichtigen Auftrag gibt: Er soll ducrh die Zeit reisen, in das New York von heute, und den "Kreis der 6" versammeln. Dieser Kreis soll aus einem Magier (ihm selber), einer Hexe, einer Gelehrten, einem Gestaltenwandler, einer Kriegerin und dem, der verloren ist (Hoyt's Bruder Cian) bestehen und in 3 Monaten an Samhain gegen Lilith und ihre Armee kämpfen, um die Menschheit zu retten.
Er reist also nach New York, wo er seinen Bruder (inzwischen fast 1000 Jahre alt) antrifft, der aber nichts mehr für Hoyt zu empfinden scheint. Trotzdem nimmt er ihn erstmal bei ihm auf und will ihn dabei unterstützen Lilith zu erledigen. Schon bald stößt Glenna Ward, die Hexe zu ihnen und zusammen mit Cian's Adoptivkind und Freund King machen sie sich auf nach Irland.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Interessant, wie unterschiedlich Bücher wahrgenommen werden. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich schon sehr viele Bücher der Autorin kenne und eventuell an einer Überdosis leide?
Jedenfalls habe ich mir vom Auftakt dieser Trilogie wesentlich mehr versprochen.

Bei diesem Roman von Nora Roberts hatte ich etliche Startschwierigkeiten.
Nach grauenvoll schwülstigen Gesülze zu Anfang, das wohl dramatisch wirken sollte, folgte ein etwas besserer Abschnitt, der sich jedoch durch gepflegte Langeweile auszeichnete. Die sechs Gefährten fanden ohne Probleme zueinander, die Charaktere bleiben blass und stereotyp.

Dies änderte sich doch dann etwas mit der Reise in ein anderes Land.
Hier erfahren wir endlich etwas mehr über die Personen, obwohl ich den Hauptheld Hoyt immer noch sterbenslangweilig finde. Glenna besitzt mehr Tiefe und auch mehr Grips.
Zusätzlich bringen nun einige peppige Dialoge Würze in die Geschichte. Weiteren Humor bringt auch die Problematik mit den Gefährten, die nicht an das moderne Leben gewöhnt sind. Da sind Dinge wie Dosenöffner und Waschbecken natürlich Riesensensationen.

Mein Lieblingscharakter war eindeutig der Vampir Cian, der die größte Tiefe besitzt und eben nicht nur „gut“ oder „böse“ ist. Die Eindimensionalität der Charaktere ist sonst einfach nur nervig. Die Bösen sind ja alle so was von gemein, grausam, verlogen und überhaupt nicht wert zu existieren.
Komisch nur, dass Cian, der ja auch ein Vampir ist, ganz anders ist. Leider gibt die Autorin dafür keine wirklich schlüssige Erklärung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine Meisterin der Worte .lasst im Kopf einen Film ernstehen der bis zum Ende einen gefangenhält .
Die Fantasy wird voll gefordert und kann sich mit dem ersten Meister der Fantasy (Holbein)durchaus messen
Es gibt zwei Meister Hohlbein und Heitz ,ich habe einen Dritten Meister endeckt Nora Roberts
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Irland im 12. Jahrhundert: Der junge Hoyt muss miterleben, wie sein Zwillingsbruder Cian von der Dämonin Lilith in einen Vampir verwandelt wird. Die Kriegergöttin Morrigan will Lilith und ihren Ungeheuern Einhalt gebieten und setzt all ihre Hoffnungen in den Zauberer Hoyt, der durch die Zeit reisen und den "Ring der Sechs" vereinen soll, eine Gruppe aus Kriegern, Hexen, Gestaltwandlern und Vampiren. Eine Gruppe, die unterschiedlicher nicht sein könnte, denn jeder bringt andere Kräfte mit, die nur zusammen zum erhofften Ergebnis führen können: Die Vernichtung der bösartigen Vampire und Dämonen.

Charaktere:
Hoyt "Der Zauberer"
Ist ein liebenswerter Mensch, der an dem Verlust seines Bruders fast zerbrochen wäre. Doch nur eine Woche nach dem Angriff von Lilith erhält er den Auftrag, den "Ring der Sechs" zu finden und zusammen zu einer Einheit zu reifen.

Glenna "Die Hexe"
Glenna hat Hoyt bereits in ihren Träumen gesehen. Sie weiß, dass das der Mann an ihrer Seite sein wird. Vom ersten Augenblick an ist sie für ihn da, obwohl sie nie ihre Selbstständigkeit aufgibt. Sie ist eine starke Frau, die nicht nur auf dem Gebiet der Hexenkunst einiges zu bieten hat.

Cian "Der Vampir"
Cian hat fast 1000 Jahre gelebt, als Hoyt ihn durch die Zeit aufspürt. Er sieht in Hoyt keinen Bruder mehr, er ist einsam und innerlich zerrissen. Dennoch begibt er sich mit auf die Reise ins Unbekannte und wird zum Lehrmeister für die anderen.

Moira "Die Königin"
Einst soll sie Gaell regieren, doch erst muss sie Lilith überleben und vernichten. Sie ist gelehrt, studiert Bücher, doch die Kampfkunst ist ihr fremd.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden