Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

GorillaDelphia® II: Armor, Stein & Eisen bricht Gebundene Ausgabe – 13. November 2012

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
1 gebraucht ab EUR 19,99

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Etliche Jahre musste der Leser des ersten Bands von GorillaDelphia ggf. warten, um die nur wenige Monate nach den damaligen Ereignissen spielende Fortsetzung in die Hände zu bekommen. Das ist nicht schlimm, eher Grund genug, den ersten Teil in den verschiedenen Revisionen jeweils (!) mehrmals zu lesen (gefälligst). Ich habe drei Versionen vorliegen: das Original von Ende 2002 (noch bei Books on Demand erschienen), die Neuauflage im eigenen Verlag des Autors von Ende 2011 (inhaltlich in Details abweichend und mit Druckveredelungen produziert) und die Hardcover-Ausgabe namens Author's Cut Special Edition von 2010 (möglicherweise von Headfield Waller selbst handsigniert!). Letztere wurde um zahlreiche Gimmicks und die aufschlussreiche Broschur Secret Origins ergänzt, die den Entstehungsprozess des ersten Bands dokumentiert.

Band 2 existiert ausschließlich als wertig produziertes Hardcover (der Besitz eines Softcovers wäre dennoch reizvoll) und wird erneut von einigen geschmackvollen Gimmicks begleitet. Die Story, wird wie bereits erwähnt, wenige Monate nach den abschließenden Ereignissen des ersten Teils fortgeführt. Der Autor verzichtet hier auf ein allzu plumpes Kopieren der Erfolgsrezepte aus Band 1 und wirft den Leser direkt zu Beginn in eine gewaltige Schlacht! Nicht nur ist der Stil in Nuancen düsterer ausgefallen, auch der Cast hat sich verändert. Auf einige (auch beliebte) Figuren aus Teil 1 wird in Gänze verzichtet, andere (auch sehr beliebte) Charaktere kehren in einer viel präsenteren Rolle oder vollkommen sinngewandelt zurück. Das Tempo ist wesentlich erhöht worden und die Handlung spielt über die gesamte Karte von GorillaDelphia verteilt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Steppenwolf VINE-PRODUKTTESTER am 23. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
"Endlich ist der zweite Teil da!!" werden viele Fans sagen, die GorillaDelphia bereits seit zehn Jahren die Treue halten. Ich hingegen musste gerade mal ein knappes Jahr warten... Unwissenheit kann ein Segen sein. Wie hätte man das Warten und die Ungewissheit sonst bloß aushalten sollen? Womöglich nur mit speziellen Pappinger-Meditationsübungen oder in einer Paralleldimension, wo die Zeit zehnmal schneller vergeht.
Der Tripp in diese überaus bizarre Welt geht weiter und zwar genau sechs Monate nach den Geschehnissen aus Teil 1. Ray Moron ist mal wieder mächtig in Schwierigkeiten, denn er muss sich einer Horde von Dunkelbohrerdämonen am Mount Bam stellen. Ihm zur Seite steht nur eine stark dezimierte niierulanische Armee und sein treuer BrommHommler. Auch Headfield Waller darf natürlich nicht fehlen, was ich sehr begrüße, da er mit Sicherheit einer meiner - wenn nicht gar der - Lieblingscharakter geworden ist. Einen Ego-Shooter mit gut befülltem Inventar dabei zu haben ist nie verkehrt... Abseits des Mount Bam lauert indes eine andere Gefahr und Ray sollte sich verdammt nochmal vorsehen. Es gibt durchaus das eine oder andere Wiedersehen mit alten Bekannten.
Die Absurditäten nehmen ihren Lauf und der Autor greift wieder mächtig tief in die Kuriositätenkiste. Aus diesem schier unerschöpflichen Vorrat hat er wieder einmal einen Nonsens-Cocktail gezaubert, der seinesgleichen sucht. Ich habe mich wieder einmal herrlich amüsiert und war doch sehr überrascht wie sich alles so entwickelt hat. Und neben all diesen abgedrehten Figuren, Orten und Absonderlichkeiten ist das Buch auch noch saugut geschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Also ... Teil Eins war schon eine Perle. Teil Zwei fing gut an, steigerte sich und endet mit einem offenen Ende. Was will man mehr? Man will mehr verrückte Orte, Namen, Gestalten, Waffen, Gemetzel und und und. Und das alles mit einem brachialen Bekloppt-ist-kein-Ausdruck-Humor, dass man denkt: Warum!? Na eben drum!!! Weil es mal weit ab von allem Mainstream ist! Also meine Empfehlung: Erst Teil Eins, dann Teil Zwei kaufen. Damit Teil Drei auch Wirklichkeit wird ;o)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden