Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 13 auf Lager
Verkauf durch schnuppie83 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Goon - Kein Film für Puss... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Movie-Star
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Blumasa
In den Einkaufswagen
EUR 11,16
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cook29
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Goon - Kein Film für Pussies

4.0 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 10,99
EUR 4,07 EUR 1,13
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch schnuppie83 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Goon - Kein Film für Pussies
  • +
  • Bodycheck
Gesamtpreis: EUR 17,78
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Seann William Scott, Jay Baruchel, Alison Pill, Liev Schreiber, Kim Coates
  • Regisseur(e): Michael Dowse
  • Komponist: Ramachandra Borcar
  • Künstler: Bobby Shore, Dino Schiavone, Heather Neale, Mark Slone, Lori Stefaniuk, Andrea Spakowski, Reginald Harkema, Don Carmody, Ian Dimerman, Evan Goldberg, David Gross, André Rouleau, Jesse Shapira
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 29. Juni 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0079RYVB6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.152 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Doug Glatt ist ein Loser, wie er im Buche steht: er hat keinen richtigen Job, keine feste Freundin und auch sonst bekommt er im Leben nichts auf die Reihe.
Als sein bester Freund Pat bei einem Eishockeyspiel mit einem der Spieler aneinander gerät, geht Doug seinem Kumpel ohne mit der Wimper zu zucken zur Hilfe und zeigt, was eine Rechte ist. Der Coach ist davon so begeistert, dass er ihn vom Fleck weg als "Goon" engagiert. Doug mag zwar nicht der beste Läufer auf dem Eis sein, aber zuschlagen kann er wie kein anderer.
Wird er es schaffen, das zerrüttete Team wieder zusammenzuführen und es damit an die Spitze des Eishockey-Sports zu bringen?

VideoMarkt

Als er zufällig mal ein Eishockeyspiel besucht und dabei einem Spieler, der einem frechen Fan an die Wäsche will, mit der bloßen Faust den Helm spaltet, fällt die Aufmerksamkeit der Talentscouts auf den bis dato nicht vom Glück verfolgten Nachtclub-Rausschmeißer Doug. Im Eishockey werden nämlich nicht nur filigrane Techniker und Torjäger, sondern auch Bodyguards und Bestrafer gesucht. Als solcher macht Doug bald steile Karriere, sehr zum Missfallen der dünkelhaften Eltern, die lieber einen Akademiker zum Sohn hätten.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Nur zufällig habe ich vor kurzem "Take me home tonight" von Michael Dowse gesehen und war wenig beeindruckt, wenn auch gut unterhalten. Erst jetzt bemerkte ich, dass "Goon" vom selben Regisseur stammt, also habe ich ihn kurzerhand in meiner örtlichen Videothek ausgeliehen. Michael Dowse hat seine Darsteller definitiv im Griff und er erschafft somit wunderbare Film-Persönlichkeiten, so auch in Goon. Seann William Scott passt perfekt in die Rolle des "Doug Glatt" - was auch immer nicht gepasst haben sollte wurde passend gemacht und so entsteht ein oftmals sogar ziemlich intensiver Film, der einem, unüblich für einen solchen Feel-good-movie, bestimmt eine Weile nicht aus dem Kopf gehen wird.

Doug Glatt ist ein bodenständiger, gutmütiger und ehrlicher Kerl - gegen den Willen seiner Eltern verweigert er sich einem akademischen Bildungsweg und versucht lieber zu finden, was wirklich zu ihm passt. Als Security macht er einen guten Job und kann vor allem eines: Ordentlich austeilen und auch gut wegstecken. Durch Zufall wird ein Eishockeyteam auf ihn aufmerksam und nimmt ihn bei sich auf - schon bald wird er in eine höhere Liga befördert, in welcher zu seiner Hauptaufgabe gehören soll einem ehemaligen Spitzenspieler-Spieler, welcher wegen einer traumatisierenden Verletzung abgestiegen ist, wieder auf die Beine zu helfen.

Die Spieler stehen um Doug Glatt herum und wollen ihn nach einem heroischen Sieg gebührend feiern, auf ihre ganz eigene Weise. - "Ich will euch meinen Schwanz nicht zeigen!", - "Wieso, bist du schwul?
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Traum. Eishockey und der speziellen Charme davon - Sport und auch mal eine gepflegte Klopperei.

Ein Türsteher wird gefilmt wie er jemanden vermöbelt. Das wird von einem Eishockeyverantwortlichen gesehen, der sich den Türsteher (ohne Eislaufkenntnisse) in sein Team holt. Dort verkloppt er erstmal seine Mannschaftskameraden als sie ihn beleidigen. Diese paar Szenen bis dahin sind so witzig gemacht, dass man mein Lachen durch's geschlossene Fenster bis draußen gehört hat. Hatte Gesichtsmuskelkater :-) Und so geht es dann weiter. Aus dem Türsteher wird durch Willenskraft irgendwann ein richtiger Spieler, der andere Teams durch Anzettelung von Streit und Schlägereien (Enforcer) schwächen soll. Auf dem Weg dahin bringt er seinen Mannschaftskameraden Respekt bei und sie entdecken ihre Liebe zu ihrem Sport neu. Tatsächlich kommt dieser Werdegang glaubhaft herüber.
Die Nebenfiguren sind ebenfalls herrlich schillernd.

Wer mag diesen Film? Alle die Eishockey lieben oder Sportfilme oder es zotig mögen oder gut finden wenn der Underdog es den Anderen zeigt oder wenn so einer endlich mal Glück beim Mädchen seiner Wahl hat...
Nach wahren Begebenheiten?!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von aberaber am 22. Juli 2012
Format: DVD
"Goon" ist sicherlich nichts für Freunde von Jane-Austen-Verfilmungen, aber wer relativ sinnfreie, lustige Komödien mag, ist mit dem Film durchaus gut bedient. "Goon" macht ähnlich wie "Dumm und dümmer" (dessen Niveau der Film aber nie erreicht) Gags um ihrer selbst willen und nicht um die, eh schon magere, Story irgendwie nach vorne zu bringen.
Die Charaktere sind liebenswert, die Lovestory ganz süß und die Fights ziemlich heftig. Und obwohl "Goon" gut besetzt ist, steht und fällt der Film mit Seann William Scott, der hier eine wirklich solide Leistung bietet.
Ich mag eigentlich weder Sportfilme besonders, noch bin ich ein großer Fan von "American Pie" (letzteres wahrscheinlich altersbedingt...;-)), aber "Goon" hat mich doch 90 Minuten gut unterhalten.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Film ist aus meiner Sicht relativ frei von Handlung. Sie beschränkt sich im Wesentlichen auf blutige Schlägerein auf dem Eis. Das ist aber nicht das Schlimmste. Der Wortschatz aller Dialoge beläuft sich auf gefühlte 100 Worte, wobei die Wichtung ganz stark auf solche schönen und ausdrucksstarken Worte wie "xxxx, xxxxxx" liegt (Diese im Film bis zum Erbrechen wiederholten Worte durfte ich in der Bewertung nicht erwähnen. Damit wurde mir die Veröffentlichung verwehrt. Hier wird Moral also nur geheuchelt.)
Wer also auf spritzendes Blut und Gossen-Dialoge steht: Ansehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"Goon" ist endlich mal wieder ein guter Eishockeyfilm, der vor allen Fans von George Roy Hills legendärem "Schlappschuss" gefallen sollte. Es handelt sich um einen ziemlich vulgären und auch blutigen Film, der einige wirklich brutale Hockey-Fights, aber auch vor allem eine große Portion Herz zu bieten hat.

Seann William Scott, der den meisten Zuschauern wohl über die "American Pie" Reihe bekannt ist, spielt hier gegen sein Image an. Er ist Doug Glatt, ein liebenswerter Schwachkopf, der nichts aus seinem Leben machen konnte und mit seinem traurigen Dasein als Rausschmeißer seine Eltern (darunter Eugene Levy) enttäuscht. Nachdem er bei einem Hockey-Match als Zuschauer einen wütenden Spieler niederstreckt, wird er von einem Hockey-Coach direkt als sogenannter "Goon" verpflichtet, ein Spieler, der nichts anderes zu tun hat, als Gegner zurechtstutzen. Schnell macht er sich einen Namen in der Liga und wird sogar zu einem immer wichtigeren Teil des Teams.

Scott ist ganz klar das Herz des Films. "Goon" wurde von Jay Baruchel (Million Dollar Baby, Tropic Thunder, Fanboys u.v.a.), der hier auch Dougs besten Freund spielt, und Evan Goldberg (Co-Autor von Sperbad und Pineapple Express) geschrieben. Im Grunde arbeitet der Film die gängigen Sportfilm-Klischees ab, jedoch funktioniert er einfach gut und weiß zu unterhalten. Das liegt vor allem an seiner bodenständigen, aufrichtigen und unprätentiösen Inszenierung und an Scotts engagierter und liebenswürdiger Performance.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden