Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Good Bye Mohammed: Das ne... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Good Bye Mohammed: Das neue Bild des Islam Taschenbuch – 8. März 2012

4.0 von 5 Sternen 49 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,80
EUR 19,80 EUR 15,67
36 neu ab EUR 19,80 6 gebraucht ab EUR 15,67

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Good Bye Mohammed: Das neue Bild des Islam
  • +
  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung
Gesamtpreis: EUR 39,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Gropius am 4. Oktober 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Endlich neue Impulse in der Religionsforschung! Nicht aus der Religionsforschung direkt, sondern aus der Numismatik und Sprachforschung. Die Islamwissenchaft hat nämlich fast nichts mehr mit Forschung bzw. Wissenschsft zu tun, leider!
Also bitte lesen und weiterreichen, oder selber kaufen und urteilen.
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Kurz und bündig: Die Geschichte vom Propheten aus der Wüste ist ein frommes Märchen.

- Es gibt nicht die zarteste historische Spur vom Propheten Mohammed.
- Selbst in islamischen Quellen findet er mit 200 Jahren Verspätung erstmals Erwähnung
- Kein Wissenschaftler bezweifelt mehr, dass weite Teile des Koran vor-mohammedanisch sind.
- Der "Islam" ist keine Gründung "Mohammeds". Tatsächlich ist der Mohammedanismus = Sunnismus eine sektiererische Abspaltung, die sich zum Hauptstrom entwickelte und den "Islam" für sich usurpierte.
- Die Ursprache des Koran ist sicher nicht Koranarabisch. Wie Sprach- und Schriftanalysen nahe legen, kann der Koran auch nicht in der Region Mekka/Medina entstanden sein.
- So wie der Koran heute vorliegt ist er eine Bearbeitung des 9. und 10. Jahrhunderts. Er weist den Einfluß aller wichtigen Strömungen der Zeit (Manichäismus, Gnosis, Judentum, Christentum) auf.
-Der Islam ist vor Mohammed in Persien entstanden, der heutige kursierende Koran entstand mit großer Wahrscheinlichkeit in Syrien.
- Auch die Geschichte des goldenen islamischen Mittelalters, das Europa beeinflußt hätte, ist Legende. Es gab nicht einen einzigen arabischen mittelalterlichen Wissenschaftler, Avicenna mit eingeschlossen, der Muslim gewesen wäre. Es gab eine arabisch/persische Blütezeit der Wissenschaft, die der Islam mit seiner Etablierung allerdings in kürzester Zeit beendete.
- Das islamische Andalusien war kein Hort der Aufklärung und Toleranz, wie ein weiteres Klischee lautet. Es war Apartheid pur.

Die historischen Fakten verweisen die islamisch-religiöse Geschichtsdarstellung ins Reich der Legenden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch gibt einen sehr guten Überblick über den wissenschaftlichen Forschungsstand zur Entstehung des Islam und vermittelt sehr interessante Einblicke. Dabei ist es eine Art islamwissenschaftliches Gegenstück zur christlichen Radikalkritik und bewegt sich somit genau wie diese außerhalb der akademisch-theologischen Mainstream-Kreise.

Bisweilen wird der Autor auch etwas emotional bzw. polemisch. Das ist insofern schade, als dass dies aufgrund der solide zusammengetragenen Fakten gar nicht notwendig gewesen wäre. Es schmälert den Verdienst dieses Buches aber in keiner Weise. Klare Kaufempfehlung für alle Interessierten.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist der außerordentliche Verdienst des Autors endlich wieder Forschungserkenntnisse in einem Fachgebiet zu publizieren, das uns noch viele weitere buchstäblich weltbewegende Einsichten bringen wird. Ein Buch der Aufklärung, das Mythen entzaubert. Endlich beschäftigt sich die Forschung auch mit dieser Religion.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Bezüglich des Alten und Neuen Testaments ist es mittlerweile üblich, die sämtliche Texte einer quellenkritischen Untersuchung zu unterziehen. Dieses wird hier in Bezug auf den Koran ansatzweise versucht und führt zu durchaus frappierenden Ergebnissen. Das Buch ist für alle geeignet, denen so wie mir die Erfahrung mit orientalischen Sprachen abgeht, die aber trotzdem die wichtigsten Theorien Luxembergs bezüglich der syrisch-aramäischen Ursprünge des Korans nachvollziehen möchten.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Obwohl der Autor polemisiert, tut er dies auf Basis von Erkenntnissen und wissenschaftlich solider Untersuchung.
Die Umsetzung eines solchen Themas wäre doch mal was für unser gebührenfinanziertes öffentliches Fernsehen (zB Terra X), wäre auf jeden Fall besser als der tausendste Film über Hitlers braune Unterhosen.
2 Kommentare 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hervorragendes Buch über die Hintergründe des Islam. Wer dieses Buch gelesen hat bekommt neue Perspektiven und damit eine neue Einstellung zum Wahnsinn der islamischen Terroristen.
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe zufällig dieses Buch im Internet gefunden und bei Amzon bestellt.

Nach der Lektüre kann ich sagen, daß es ein sehr gut geschriebenes Buch ist, das zwar intensive wissenschaftliche Einblicke bietet, jedoch den Leser nicht überfordert.

Ich kann es allen, die sich ernsthaft mit dem Islam beschäftigen wärmstens empfehlen! Das Buch hat eine erhebliche Sprengkraft, da es die gängige Lehre auf den Kopf stellt - und das sehr gut nachvollziehbar. Der Islam ist eine Abspaltung des Christentums, der Koran hat seine Ursprünge in einem syro-aramäischen Lektionar und einen Mohammed hat es wahrscheinlich nie gegeben. Der Autor argumentiert absolut sachlich, ist kenntnisreich und bettet den Islam in den historischen Kontext ein. Nach Lektüre des Buches sieht man den Islam mit anderen Augen.

Fazit: absolute Empfehlung und ein echter Gewinn!
1 Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen