Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Golf von Neapel: Ischia -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Golf von Neapel: Ischia - Sorrent - Capri - Amalfi Taschenbuch – 8. Januar 2014

4.0 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 19,89
73 neu ab EUR 19,90 2 gebraucht ab EUR 19,89

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Golf von Neapel: Ischia - Sorrent - Capri - Amalfi
  • +
  • Golf von Neapel: Amalfi - Positano - Sorrent - Capri - Ischia - Vesuv. 57 Touren. Mit GPS-Tracks. (Rother Wanderführer)
  • +
  • Halbinsel Sorrent /Penisola Sorrentina - Costiera Amalfitana - Vesuvio - Pompei - Salerno - Sorrento: Wanderkarte mit Aktiv Guide Dt. /Ital. /Franz. /Engl. 1:50000 (KOMPASS-Wanderkarten, Band 682)
Gesamtpreis: EUR 44,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich kann meinen "Vorrednern" nicht beipflichten, da ich - soweit ich dies getestet habe - natürlich waren wir nicht überall, auch nicht am Götterweg, was ich sehr bedauere, aber unsere Zeit ließ es einfach nicht zu, wir hatten uns so viel anders vorgenommen ...

Also, das, was wir besucht und gentutzt hatten, wie z. B. Tram in Neapel, Busse auf Ischia oder die Vesuvküste - da stimmt alles, was wir an Infos dem Buch entnommen haben. Hilfreich für uns war auch der im hinteren inneren Umschlagteil befindliche Cityplan von Neapel, der uns immer grob die Richtung wies.

Zum Bildmaterial muss ich sagen, dass es fotografisch topp ist, es zeigt alles, was an wichtigen Sehenswürdigkeiten erläutert ist und das mitunter auch detailliert. Man bekommt einen sehr bildhaften und komplexen Eindruck dieser Region um Ischia, Sorrent, Capri und Amalfi, die mich immer wieder reizt. Ganz sicher waren wir nicht das letzte mal in dieser Region, die man auf keinen Fall in nur einem Aufenthalt komplett erkunden kann.

Im Buch wird aber auch so viel vorgeschlagen, so viele Tipps erhält man praktischer Natur und auch historische und Insiderinfos, die man alle unbedingt umsetzen möchte. Wir waren echt hin- und hergerissen, was wir uns alles anschauen und erleben möchten und so war klar, schon bei Abreise, hier zieht es uns wieder hin ...

Die Erklärungstexte haben wir sehr gern gelesen, sie sind lebendig geschrieben und haben mir alles "erzählt", was ich praktisch wissen wollte.

Zwei der 21 Wanderungen, die angeboten werden, haben wir unternommen und dahingehend keine Abweichungen feststellen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das war ein sonniger Tag im Oktober des Jahres 1971 n.Chr., als in den Ruinen antiken Stadt im Golf von Neapel die halbkreisförmige Arena des römischen Amphitheater zu neuem Leben erweckt wurde. Das leise Intro von Rick Wright mit den Tönen eines Echolots markiert den Beginn des wohl legendärsten Konzerts der vier Musiker von Pink Floyd. Doch entgegen aller Befürchtungen war dies nicht der endgültige Untergang von Pompeji. Eine Stadt, eine Region, die so manches Mal im Chaos versinkt - dennoch Ziel von Reiseträumen – dokumentiert in dem Reisehandbuch „Golf von Neapel“ aus dem Michael Müller Verlag.

Auf 384 Seiten wird dem Reisenden der mediterrane Charme dieser historisch wie landschaftlich bedeutender Region Kampanien kompetent und ausgesprochen anschaulich beschrieben. Am Anfang der Blick zurück, im Zentrum der Vesuv. Von der Antike bis zur Kunst des 19.Jahrhunderts. Eine Exkursion in die Geschichte als Einleitung, die für einen Reiseführer recht ausgiebig ausgefallen ist. Mit diesem unverzichtbaren Grundstock an Verständnis von historischen Zusammenhängen wird den Besuchern nun auf 35 Seiten nicht nur Anreise, Übernachten oder Essen und Trinken beschrieben, sondern auch regionale Eigenheiten und Spezialitäten. Natürlich auch: Pizza und Espresso. Nirgendwo sonst geht der „kleine schwarze“ wohl schneller über den Tresen. Bestellen, trinken, bezahlen – nicht länger als eine Minute. Mit seinen vielen Empfehlungen für Ristorante, Trattoria, Osteria oder Pizzeria wird die Reise auch ein kulinarisches Erlebnis.

Das Buch ist in acht Regionen gegliedert. Neapel und die vorgelagerten Inseln wie Ischia und Capri, weiter in den Golf von Salerno entlang der Amalfitanischen Küste.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wir reisen grundsätzlich individuell und haben mit den Michael-Müller-Reiseführern immer gute Erfahrungen gemacht. Diesmal trifft dies jedoch nur eingeschränkt zu.
Diese Neuauflage ist im Januar 2014 erschienen und wir waren im Februar 2014 an der Amalfiküste und in Neapel. Aber leider waren bei dieser Neuauflage schon nicht mehr alle praktischen Informationen wie Verbindungen und Preise auf dem aktuellen Stand. Von einer so aktuellen Neuauflage erwarte ich schon eine grundlichere Recherche.
Wir haben auch den Ratschlag beherzigt und sind den Götterweg (Sentiero degli Dei) gewandert. Ich erwarte keinen ausführlichen Wanderführer, aber in Nocelle war die Wegbeschreibung einfach falsch, was gar nicht geht.
Und unverständlich ist mir auch, dass ein Wanderführer, der sich an Individualreisende richtet, in den kleinen Orten an der Amalfiküste alle Luxushotels für 300 EUR pro Nacht auflistet, aber nur dürftig wenige gute und bezahlbare Unterkünfte. So waren wir in einem hervorragenden B&B in Maiori (Casa Mariannina), das erst gar nicht erwähnt wird (zumal der Autor an Maiori sowieso kein gutes Haar lässt).
So sind viele kleine ärgerliche Dinge zusammengekommen, die den ansonsten soliden Eindruck von diesem Reiseführer deutlich trüben.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich hatte mehr erwartet-
Es fehlen mehr Tips zu Restaurants und Unterkünften, vorallem findet man nicht
so viele Tips, wo man gut, aber auch "preiswert" essen kann...
ZU den Sehenswürdigkeiten bekommt ohne hin "handouts" ohne Ende..
WIr sind den lonley planet gewöhnt, liegt vll auch am Alter, aber ich war nicht so zufrieden mit
dem Reiseführer...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen