Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 5,92
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: The book has been read but remains in clean condition. All pages are intact and the cover is intact. Some minor wear to the spine.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Gold Train: The Destruction of the Jews and the Second World War's Most Terrible Robbery (Englisch) Taschenbuch – 28. Oktober 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 28. Oktober 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 8,16 EUR 5,92
1 neu ab EUR 8,16 3 gebraucht ab EUR 5,92
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

With the Soviet army closing in on Budapest in 1944 a single train moved out of the station, crammed with booty from the Hungarian genocide (gold, jewels, silverware, furs and furniture) and a desperate group of racist ideologues, civil servants, bodyguards and thieves. The journey of the train is the story of this book - both the literal journey from Central Europe towards the chimerical Nazi "Alpine Redoubt" and the symbolic journey whereby the Gold Train became the focus for the hopes, greed and fear of all those who came in contact with it. Through this title, Ronald Zweig provides an account of the closing months of Fascist Europe and of how the post-war world tried to come to terms with the spiritual and physical inheritance of 400,000 murders.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ronald Zweig is Lecturer in the history department at Tel Aviv University. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern