Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Godzilla

3.3 von 5 Sternen 870 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,00
EUR 2,89 EUR 0,49
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie hier alle Editionen von Godzilla.


Wird oft zusammen gekauft

  • Godzilla
  • +
  • Godzilla
  • +
  • King Kong (Einzel-DVD)
Gesamtpreis: EUR 19,09
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Aaron Taylor-Johnson, Ken Watanabe, Elizabeth Olsen, Juliette Binoche, Sally Hawkins
  • Regisseur(e): Gareth Edwards
  • Komponist: Alexandre Desplat
  • Künstler: Bob Ducsay, Dave Callaham, Max Borenstein, Jon Jashni, Seamus McGarvey, Patricia Whitcher, Owen Paterson, Sharen Davis, Brian Rogers, Alex Garcia, Álex García, Thomas Tull, Yoshimitsu Banno, Kenji Okuhira, Mary Parent
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Italian (Dolby Digital 5.1), German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1), French (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Französisch, Niederländisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video
  • Erscheinungstermin: 25. September 2014
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 870 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00K6N5SU8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.298 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Im Sommer 2014 präsentieren Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures die spektakuläre Wiedergeburt des meistverehrten Monsters der Welt: Godzilla. Der Regisseur Gareth Edwards entwickelt die mitreißende Vision menschlicher Tapferkeit und Friedenssehnsucht im Angesicht titanischer Naturgewalten, denen nur der monumentale Godzilla entgegentreten kann, weil die Menschheit ihnen schutzlos ausgeliefert ist.

Gareth Edwards inszeniert Godzilla mit den Hauptdarstellern Aaron Taylor-Johnson, Oscar-Kandidat Ken Watanabe, Elizabeth Olsen, Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche, Sally Hawkins, Oscar-Kandidat David Strathairn sowie Emmy- und „Golden Globe“-Preisträger Bryan Cranston.

 Godzilla01
 Godzilla02
 Godzilla03
 Godzilla04
 Godzilla05
 Godzilla06

VideoMarkt

Joe Brody arbeitet mit seiner Frau in einem japanischen Atomkraftwerk, als es einen tödlichen Zwischenfall gibt. Jahre später ist er sozial isoliert, der wahre Grund des Unfalls weiter unter Verschluss. Als Joe sich dorthin aufmacht und ihn sein Sohn Ford folglich aus dem japanischen Gefängnis abholen muss, bricht eine noch mächtigere Katastrophe los. Nun beginnt für alle Beteiligten ein Wettlauf gegen die Zeit und um die halbe Welt. Schließlich muss die Menschheit gerettet werden, wobei vielleicht nur ein Monster helfen kann.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Felix Knothe TOP 500 REZENSENT am 25. Januar 2017
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Genau vor 60 Jahren wurde der erste Godzilla-Film herausgebracht und nun kommt das japanische Kultmonster zurück auf die große Leinwand und zwar größer als jemals zuvor. Nach 16 Jahren wagt es wieder ein Hollywoodstudio ihre Variante der puren Zerstörungswut im Kino zu zelebrieren. Roland Emmerich scheiterte damals kläglich. Seine belangloser Godzilla-Streifen enttäuschte Zuseher wie Kritiker. Kein Wunder, dass die Erwartungshaltung der Fans gegen Null ging. Doch als die ersten Trailer erschienen wurden diese Vorwände rasch beiseite geschoben. Eine düstere dunkle Endzeitstimmung wurde hier von Regisseur Gareth Edwards vermittelt. Dieser Godzilla sollte nichts mehr mit Trash oder buntem Popcornkino zu tun haben. Ganz ging die Rechnung nicht auf, aber dennoch überzeugt der Film mit absolut sehenswerten Effekten und einer wirklich spannenden ersten Stunde.

Der Film beginnt mit einer atomaren Katastrophe in einer japanischen Stadt und sofort erinnert man sich an das Unglück in Fukushima. Joe Brody gespielt von „Breaking Bad“-Star Bryan Cranston kann die Kernschmelze gerade noch verhindern, dennoch ist er seither geprägt von diesem traumatischen Ereignis, verlor er doch seine Frau bei diesem Unglück. 15 Jahre später versucht er immer noch die Wahrheit hinter diesem Unglück herauszufinden, doch diesmal kann er die Ursache nicht mehr verhindern.

„Denn die Wahrheit ist, dass sie das draußen etwas verbergen, und das wird uns alle zurück in die Steinzeit schicken.“

Wer in einen Godzilla Film geht erwartet sich natürlich Bombasteffekte und Zerstörungswahn im Überfluss. Der Zuseher bekommt davon reichlich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Bitte nicht auf die schlechten Rezensionen achten die hier abgegeben werden. Wenn ich mir anschließend anschaue was diese Personen hier für Filme als gut bewerten.....
1. Eines der besten Remakes seit Jahren!
2. Die Gegnermonster sehen richtig gut aus! Nicht solche Kitschmonster wie aus den Vorgängerfilmen! Der Godzilla selbst sieht richtig gut und fies aus! So es gibt manche die meinen Emmerich hätte den besten Godzilla gemacht. Herllich falsch! Den der sah nicht einmal annähernd so gut aus. Dieses T-Rex Aussehen passte überhaupt nicht.......und auch die gesamte Handlung war an sich total verfehlt!
3. Die Soundkulisse ist sehr gut gelungen! Das eine Menschenmenge aufhört zu schreien, aus Schock, weil man in dem Moment den Fuss von Godzilla sieht und hört ist an sich schon geil!
4. Sehr düster und das passt! Es wurden keine kitschigen Ideen mit kleinen Elfen und Außerirdischen eingebracht! Das macht den Film realer!
5. Die Effekte sind meiner Meinung nach sehr gut! Besser als andere die zu der selben Zeit rauskamen und von den Kritikern hier eine gute Rezension bekamen.
6. Finsih Hims! Die sind es auf jeden Fall wert! Sehr cool!!!
Ich finde den Film sehr gut gemacht, da zum Teil die Menschen in dem Film gar nicht so richtig die Hauptrolle übernehmen sondern es die Monster tun. So kommt es mir vor. Die Geschichte der Darsteller agiert nebenher. Und das wurde hier richtig gut umgesetzt. Beim Emmerich Godzilla, störte mich einfach das der Godzilla im Hintergrund rutschte, weil wie bei ID4 über die Schauspieler mehr preisgegeben wurde als über das Viech an sich! Mich stört es einfach wenn ein Film nur den Namen trägt, ab diesen nicht würdig ist!
Dieser Film ist es! Also anschauen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Iris am 2. Mai 2017
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Wie fast alle File von Warner Bros ist diser natürlich auch super Spannend.
Der Film beginnt mit einer atomaren Katastrophe in einer japanischen Stadt und sofort erinnert man sich an das Unglück in Fukushima. Joe Brody gespielt von „Breaking Bad“-Star Bryan Cranston kann die Kernschmelze gerade noch verhindern, dennoch ist er seither geprägt von diesem traumatischen Ereignis, verlor er doch seine Frau bei diesem Unglück. 15 Jahre später versucht er immer noch die Wahrheit hinter diesem Unglück herauszufinden, doch diesmal kann er die Ursache nicht mehr verhindern..Die Wahrheit ist, dass sie das draußen etwas verbergen, und das wird sie alle zurück in die Steinzeit schicken.
Super Effekte , kann ich nur jedem empfehlen
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich liebe das japanische Original, und hoffte nach der eher Jurassic-Quark-mässigen Emmerich-Nulpe auf Besserung.

Der Streifen an sich ist gar nicht so verkehrt. Die Effekte gehen soweit in Ordnung, die Story ist natürlich so glaubwürdig, dass es beim Nachdenken eher schmerzt, aber damit ist bei solchen Filmen ja zu rechnen. Die Monster (wenn man sie denn mal sieht) machen einen guten Eindruck, auf wenn mir persönlich Godzilla etwas zu gross daherkommt (die Emmerich-Echse hätte er wahrscheinlich beim Drauftreten gar nicht bemerkt, und der Film damals wurde mit "Size does matter" beworben...).

Aaaber... der Film heisst "Godzilla", und dann will ich Godzilla auch sehen. Und daran hapert es ganz gewaltig. Die beiden Co-Monster haben entschieden mehr Bildschirmzeit als der Namenspatron, der seinen wirklichen Einsatz gefühlt erst im letzten Viertel des Films hat. Vorher gibbet ein paar Aufnahmen von den Rückenschilden, die aus dem Wasser gucken (und wenn der japanische Godzilla beim Badespass von irgendwelchen Flugzeugträgern und Fregatten in 30 Meter Entfernung begleitet werden würde, bräuchten die Jungs innerhalb von zwei Minuten sehr stabile Rettungsboote).

Dazu kommt, dass die Monsterhauerei im Dunkeln stattfindet, und man deshalb nicht so wirklich viel erkennt. Das finde ich persönlich ziemlich ärgerlich und ist eine unschöne Macke der Amis (auch Alien vs. Predator II hat einem mit permanenter "Schwarzseherei" den Filmspass gründlich verdorben).

Schade, da hätte man viel mehr draus machen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden